Woidboyz on the Road: Von Frankenblick nach Coburg (Route 14 / Folge 1)


  • Am Vor 9 Tage

    Bayerischer RundfunkBayerischer Rundfunk

    Dauer: 29:17

    Die erste Folge der neuen Staffel ihrer spontanen Reise-Reportage „Woidboyz on the Road“ beginnen die Woidboyz ein wenig außerhalb Bayerns, im thüringischen Frankenblick mit Blick auf Franken.

    Doch bevor es zurück Richtung Bayern geht, wollen die drei Woidboyz erst einmal Thüringen kennenlernen. Im Ort treffen sie Christine und ratschen über die Eigenarten des Dialekts in der Region während ein Trabi um die Ecke biegt. Begeistert halten die drei das Auto an und Fahrerin Inge erzählt, dass sie den Trabi seit 1989 besitzt und für kein Geld der Welt hergeben möchte. „Das hat was von Zeitreise“ findet Basti, als Inge davonfährt.

    Am Gartenzaun ratschen sie mit Eberhard über das Aufwachsen in der Grenzregion der ehemaligen DDR und den fränkischen Dialekt in dieser Gegend.

    Danach geht es weiter per Anhalter Richtung Süden. Nach einem kurzen Plausch mit Polizeihauptmeister Puchner am Autofenster eines sehr kleinen Polizeiautos, hält Andreas an und fährt Andi, Uli und Basti zurück nach Bayern ins oberfränkische Rödental.

    Dort treffen die drei auf Thekla und Detlef, die in einem ehemaligen Wirtshaus eine Flüchtlingsunterkunft betreiben. Sie erzählen von der Begegnung mit der ersten syrischen Familie, die sie beherbergt haben und davon, dass der ehemalige LKW-Fahrer Detlef hier nun seinen Traumjob gefunden hat, weil er die Arbeit mit Menschen so liebt.

    Am Ende des Tages wandern die Woidboyz weiter bis Coburg und lassen den Tag bei einem Billiardspiel ausklingen.

    Durch ihre ehrliche, offene und freundliche Art kommen die Woidboyz den Leuten, die sie spontan treffen, und den Regionen, in denen sie zufällig landen, schnell und unkompliziert nah. Sie nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise ins authentische Bayern, zu ganz normalen außergewöhnlichen Menschen, in Winkel von Heimat, in die sonst keiner schaut.

    „Woidboyz on the Road“, die spontane Reise-Reportage per Anhalter durch Bayern - produziert von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks.

    Mehr Infos zu den Woidboyz unter: www.br.de/woidboyz und facebook.com/woidboyz

    Woidboyz  Woidboyz on the Road  Bayern  Bayern-Doku  Doku  Reise-Doku  Thüringen  Frankenblick  Trabi  Rödental  Oberfranken  Coburg  Trampen  Reisen per Anhalter  Uli Nutz  Andi Weindl  Basti Kellermeier  PULS  BR  Bayerischer Rundfunk  BR Fernsehen  bayern doku  gernstl  gernstl unterwegs  menschen in bayern  roadtrip  roadtrip bayern  roadtrip doku  Reise-Reportage  Reise doku  reise bayern  unterwegs in bayern  woidboyz on the road staffel 14  neue staffel woidboyz  

BULl's SON
BULl's SON

Schö wenn's euch bei uns gfällt - mir Sumbarcher sän halt a vom Woid dahoam. Grüße von einem Sonneberger Wahl-Oberpfälzer!

Vor 7 Tage
Amanda Mate
Amanda Mate

dafür bezahle ich die GEZ

Vor 9 Tage

Nächstes Video