Wird StreamOn der Telekom morgen abgeschaltet? - Update zum neuen Beschluss | RA Christian Solmecke


  • Am Vor 22 Tage

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 5:18

    Das Verwaltungsgericht (VG) Köln hat am gestrigen Dienstag entschieden, dass das StreamOn-Angebot der Telekom rechtswidrig ist. Damit bestätigte das Gericht eine Anordnung der Bundesnetzagentur im Eilverfahren (VG Köln, Beschluss vom 20.11.2018, Az. 1 L 253/18). Bei dem kostenlos buchbaren Telekom-Produkt StreamOn handelt es sich um ein Zusatzangebot für Mobilfunk-Kunden der Telekom. StreamOn ist für diejenigen Kunden interessant, die unterwegs gerne DE-film-Videos schauen oder Serien streamen. Im Angebot enthalten sind u.a. Netflix, Amazon Prime, SkyGo und DE-film.
    Das Thema des morgigen Videos: planchaparasublimacion.com/v-video-_ROX94Ner0k.html
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  

Misae Nohara
Misae Nohara

Naja die Gigapass Tarife von Vodafone schlägt in die selbe Kerbe..

Vor 16 Tage
Felix Christ
Felix Christ

Wie schaut's mit dem Vodafone Pass aus? Ähnlich?

Vor 17 Tage
Este GoAri
Este GoAri

Um die Vielschichtigkeit der Aufweichung von Netzneutralität durch die Telekom besser zu durchblicken empfehle ich dem Laien in die entsprechenden Folgen des Podcasts logbuch:netzpolitik reinzuhören: http://logbuch-netzpolitik.de und immer die Frage zu stellen, wem nützt das Ende der Netzneutralität vor allem und wer bezahlt dafür am Ende... (hint: am Ende zahlt immer der Verbraucher ;-)

Vor 18 Tage
Simon Rosenau
Simon Rosenau

Wie kann es sein dass die unlimited Tarife im Ausland „nur“ 23Gb Volumen haben?

Vor 20 Tage
Dulle DerBulle
Dulle DerBulle

So dumm. Alle beschweren sich über Telekom und Stream on. Ohne Telekom wären wir gar nicht so weit wie heute sowohl Festnetz als auch mobilfunk... Undankbar. Niemand investiert soviel Geld in den Netzausbau wie die Telekom. Und dann sollen andere Anbieter DAS GLEICHE Netz (Im Festnetz bisher, Mobilfunk wird grade darüber diskutiert) benutzen, OBWOHL nur Telekom investiert. Ist einfach eine bodenlose frechheit. Ich verstehe dass der Gesetzgeber alles regulieren will, aber dann mit anderen Gesetzen. Ohne Telekom würde es gar nicht 1&1, O2, teilweise Vodafone im Festnetzbereich geben. #Facts

Vor 20 Tage
Witzbold1983
Witzbold1983

Wie sieht es mit Sonderkündigungsrecht aus, da StreamON einer der Gründe für den Abschluss des Vertrages war? Im Falle der Abschaltung. Müsste es nicht rein rechtlich jetzt schon ein Sonderkündigungsrecht geben, da ich als Verbraucher nicht einen Vertrag haben möchte der gegen geltendes Recht verstößt?! ( Und das scheint ja aktuell die Auffassung des Gerichts zu sein)

Vor 20 Tage
Sebastian hj
Sebastian hj

Stream on max kann jeder buchen der ne 50k Leitung zu Hause und 6 gb (+2×2) bucht. Da wird dann nichts mehr gedrosselt. Ich denke darum wird es wohl nicht gehen, oder?

Vor 21 Tag
Patrick Hemmer
Patrick Hemmer

Naja ich hab streamon video max. Ich seh YouTube immer in HD xD. Das Problem ist das nur die Partner bevorzugt werden die bei streamon dabei sind und der Rest halt nicht.

Vor 21 Tag
Bernd Klose
Bernd Klose

Danke, wie immer sehr interessant

Vor 21 Tag
Michael S
Michael S

Ich finde das geht nicht weit genug Eine solche Flatrate benachteiligt kleine Streaming Dienste und deshalb stimmt da etwas nicht mit der Netzneutralität.

Vor 21 Tag
p.s 81 axc
p.s 81 axc

Was für ein Müll, Stream On ist mein Wlan-Ersatz

Vor 21 Tag
Carloss Zantana
Carloss Zantana

Drosselkom

Vor 21 Tag
MultiDrive
MultiDrive

Gibt es bei vodafone nicht so einen ähnlichen fall?

Vor 21 Tag
svw1999
svw1999

Es gibt auch Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen, das aber im EU-Ausland auf 20-25GB(je nach Anbieter) beschränkt ist. Verstößt das dann nicht auch gegen die Roaming-Verordnung ? Ich finde es gut, dass man sich gegen solche Services entscheidet und die Netzneutralität wahrt. Deutschland sollte sich endlich an den europäischen Standard anpassen und das Bestreben haben bessere Netze und Tarife als unsere Nachbarn anbieten zu können. Die Preise für Datenvolumen und Extraservices sowie die Einschränkungen sind ungerechtfertigt. Man kann im Ausland seine sowieso VIELZU TEURE Flatrate nicht uneingeschränkt nutzen, auch wenn andere Länder(z.B. Finnland, Polen) dies schon seit Jahren können und bei Vodafones Pendent zu StreamOn gibt es zwar Amazon Prime und Netflix, aber kein YouTube, was bei mir 80% oder mehr der Nutzungsdauer von VOD-Diensten beansprucht, und somit fast sinnlos ist.

Vor 21 Tag
quineloe
quineloe

Schade, dass da nichts zum Sonderkündigungsrecht gesagt wird, wenn StreamOn abgeschaltet wird.

Vor 21 Tag
Lennard Lerch
Lennard Lerch

#fragWBS In der Schule hat mir meine Englischlehrerin verboten meine kippa im Unterricht zu tragen obwohl das bei anderen Lehrern kein Problem war. Im Unterricht saßen auch Mädchen mit Kopftuch und das ist okay für sie. Das habe ich als Argument genutzt warum die das dürfen meinte sie :das wäre nur eine Provokation von mir und das ist was ganz anderes. Darf sie mir es einfach so verbieten wenn es andere doch auch dürfen ?

Vor 21 Tag
lukasyo
lukasyo

Also mal im ernst, ich verstehe nicht wie sich leute hier über StreamOn beschweren können. Dauernd meckern Deutschland und Deutschlands' Bürger über den lahmen Netzausbau in Deutschland. Wer ist es denn schuld, dass es nicht vorran geht? Richtig, die Politik, sowie all diejenigen, die bei solchen angelegenheiten dauernd Steine in den weg werfen. Ist genau die gleiche diskussion mit dem Nahbereich- und Fernbereichsausbau, die Bundesnetzagentur wirft da dauernd einen Stein in den weg. Das gleiche gilt für den Glasfaserausbau. Für jedes einzelne (bereits gebaute) Haus wird eine erneute Bauberechtigung benötigt, was bei unseren Beamten eine halbe Ewigkeit dauert. Mit Netzausbau ist auch (!) LTE gemeint und die Nutzung von LTE-Diensten, mit StreamOn wird ein Zukunftsfähiges-Produkt (welches gerade noch in den Kinderschuhen steckte) erneut abgeschaltet. Aber Hauptsache die Vodafone darf ihr Angebot (nahezu das gleiche wie StreamOn) weiter vetreiben. Armes Deutschland, der sogenannte Highspeed-Netzausbau wird hier niemals aus de pötte kommen.

Vor 21 Tag
xTheAciD
xTheAciD

Ich habe StreamOn und verstehe nicht ganz, wo da gedrosselt wird laut Herrn Solmecke ?

Vor 21 Tag
Steffen Tischer
Steffen Tischer

Wenn du nicht StreamOn Max hast wird gedrosselt. Steht auch so in den entsprechenden Paketen drin.

Vor 21 Tag
Füchschen
Füchschen

Und? Hat jemand StreamOn und wird heute immer noch gedrosselt? (zuzutrauen wäre es Telekom)

Vor 21 Tag
Boruto Uchiha
Boruto Uchiha

Da ich vermehrt gelesen habe das NIEMAND versteht warum diese Drosslung da ist Erkläre ich das mal Kurz. Also es gibt mehrere StreamON Packte. (StreamON Music/Video; StreamON Music&Video; StreamON Music/Video MAX und StreamON Music&Video MAX) Bei den MAX Packten hat man keine Drosselung und kostet mehr, logisch. Man bekommt aber MAX kostenlos wenn man Magenta1 Besitz (Also Telefon und Internet Flat der Telekom) Es gibt auch Magenta1 Young dort bekommt man auch das volle StreamON Paket ohne jegliche Drosslungen (Ist das selbe wie das Normale Magenta1 nur ohne Telefon Flat aber dafür bekommt man eine Handyflat und diese wird 10€ günstiger als Normal) Also wäre nur das Normale StreamON Paket 2 Fach Illegal da es keine Verwendung im Ausland bietet und die Drosslung, bei dem StreamON MAX Paket ist dann nur eine Sache Illegal da es auch keine Verwendung findet im Ausland aber keine Drosslung bietet. Die Drosslung ist einfach nur Vermarktung und Geldmacherei. Besitze selber Magenta1 Young und bin mit StreamON MAX mehr als zufrieden. Sich einfach Amazon Instant überall reinziehen zukönnen ist einfach NICE :D

Vor 21 Tag
jousim1234
jousim1234

#fragWBS Wenn ich von einem Einbrecher eine Waffe in die Hand gedrückt bekomme und er mich zwingt und mir droht mich zu töten falls ich es nicht tue, in dem er mir selbst eine Waffe an den Kopf hält, jemanden zu erschießen. Welche Strafe habe ich zu erwarten?

Vor 21 Tag
Moritz Mo
Moritz Mo

Man sollte lieber das Datenvolumen erhöhen und im EU-Ausland wird sich die nutzbare Menge sowieso dann reduzieren dann hätte die Telekom kein Problem mit rechtlichen Sachen

Vor 21 Tag
CoderboyPB
CoderboyPB

Volumenbegrenzungen gehören grundsätzlich verboten: Entweder ich habe eine (echte) Flatrate, oder aber eben nicht ...

Vor 21 Tag
Jens Imhorst
Jens Imhorst

Ist das jetzt wirklich eine Überraschung.??.Fast jedem der sich etwas mit der Materie auskennt müsste doch damals schon klar gewesen sein,das das gegen die Netzneutralität Verstösst....ich hab als Befürworter der Netzneutralität schon am ersten Tag nach der StreamOn Veröffentlichung gesagt..1;Den Dienst nutzen ich aus Überzeugung sowieso nicht und 2: Das wird garantiert irgendwann gesetzlich gekippt....wundert mich nur das das so lange gedauert hat...aber sonst wundert mich ehrlich gesagt an der Entscheidung gar nix...

Vor 21 Tag
Filme Gerne
Filme Gerne

Die ganze Telekom ist illegal.

Vor 21 Tag
Myrus Aureal Celestis
Myrus Aureal Celestis

Hach ja Willkommen bei DroselKom :D

Vor 21 Tag
Michael Münnich
Michael Münnich

Meiner Meinung nach is StreamOn und Vodafone Pass beides sowieso illegal, ich meine die Daten werden ja wohl nicht gleich behandelt wenn ich bei YouTube schauen kann wie ich will aber bei Vimeo nicht. Außerdem stellt sich mir da immernoch die Frage wie das mit VPN Diensten aussieht, wenn ich ein VPN auf dem Handy laufen habe sieht mein Provider ja nur das ich mich mit diesem Verbinde und nicht das ich in Wirklichkeit YouTube schaue, weshalb ich ja wieder gedrosselt werde!? (und is das DANN nicht auch wieder eine nicht erbrachte Leistung von Telekom da ich ja YouTube schaue und das trotzdem angerechnet wird, klar is technisch nicht anders machbar aber als Kunde bekomme ich dann doch auch nicht das was ich bezhalt habe!)

Vor 21 Tag
nackenbeisser
nackenbeisser

Mir ist das offen gestanden völlig wumpe, ich streame eh nicht! Bin ein großer Freund von guten "alten" Datenträgern wie Blu-Rays und zur Not DVDs. Ich finde es einfach schöner, für mein Geld auch etwas in der Hand zu halten. Mal etwas anderes, MC Solmecke 😁: Die Akustik in dem Raum dort bei Euch ist ja grauenhaft! Dort kann man doch kein Gespräch führen, da bekommt man ja Ohrenkrebs! Es gibt doch zig Akustikelemente zu kaufen, die den Raumklang verbessern, auch spezielle Wandputze. Solltet Ihr echt mal in Angriff nehmen. Hier mal ein Beispiel - in diesem Fall schallabsorbierende Wandbilder: http://www.sonatech.de/buero/wand/akustikbilder/conceptline-ohne-rahmen/ Was auch hilft sind Polstermöbel, Teppiche, auch ein gut gefülltes Bücherregal schluckt einiges an störendem Schall. Komisch, dass auf angenehme Akustik immer so wenig geachtet wird, das Arbeiten in so einer "Echokammer" wie der im Video stresst das Gehör nämlich ganz schön...

Vor 21 Tag
nackenbeisser
nackenbeisser

+SpacerTable Witziiiiig... Mann - Spielfilme und Serien meinte ich natürlich.

Vor 21 Tag
SpacerTable
SpacerTable

wie hast du dir das video angeschaut? auf dvd oder auf bluray, oder doch vhs? also sorry aber das bereitet mir echt kopfschmerzen xD

Vor 21 Tag
Dominik Kosalec
Dominik Kosalec

#fragwbs #challengewbs Ich habe mitbekommen wie jemand den Hund seiner Freundin, ohne ihr Einverständnis, verkauft hat um sich davon ein Spiel zu kaufen. Meine Frage nun ist, das nicht verboten?

Vor 21 Tag
Inoubliable Douleur
Inoubliable Douleur

Zählt es eigentlich als Körperverletzung, wenn ich jemanden per Mund zu Mund-Beatmung beatme, vorher Studentenfutter gegessen habe, der zu Beatmende aber ne Erdnussallergie hat?

Vor 21 Tag
CHIP X
CHIP X

Kann man bei der Verhandlung dabei sein ist die oeffentlich?

Vor 21 Tag
Noma
Noma

ich glaub da wurde was vernachlässigt, denn es StreamON und es gibt StreamON HD, ich habe StreamON HD und muss nicht mehr zahlen, man bekommt das HD wenn man Festnetz und Mobilfunkt besitzt. in dem Sinne ist es für die Nutzer keine Drosselung, man kann es trotzdem vollwertig in HD nutzen wenn man möchte dann halt nur mit Datenverbrauch. und Wie erwähnt wurde wird Amazon Netflix oder andere Anbieter nicht benachteiligt denn die haben sich persönlich beworben das sie in StreamON verfügbar sind, ich als Privatperson der auch Telekom entscheidet nicht ob die da Abgeboten werden, man muss selbst den Antrag stellen und die Kriterien für z.B. Video App bieten und dann sagt Telekom ok es wird aufgenommen, den Antrag kann jede Firma stellen und nur dann kommen die darein. man muss nur entweder eine Video, Musik oder Online Gaming App sein. aber ich find es gut selbst wenn ich nicht HD hätte da man somit Volumen spart und wenn man es nicht will dann nutzt man alles in HD und verbraucht Volumen, aber der Sache sollte man sich im klaren sein wer ein Smartphone nutzt und einen Vertrag hat und gegebenenfalls die Option dazu bekommen hat

Vor 22 Tage
John Doe
John Doe

die Telekom versucht doch schon seit Jahren die Netzneutralität abzuschaffen. Die werden weiter machen bis die Öffentlichkeit das Interesse verliert und irgendwann damit durchkommen. Ich kann nur jedem in Deutschland raten seinen Telekom / 1&1 Vertrag nicht mehr zu verlängern und zu wechseln. Die Telekom muss weg!

Vor 22 Tage
Grothgerek
Grothgerek

Nach einer fünfminütigen Recherche habe ich herausgefunden, dass Deutschland im Jahr 2015 etwa 5 Millionen für den Breitbandausbau ausgegeben hat. Im Vergleich, Schweden hat 350 Millionen dafür gezahlt. Wenn man dies jetzt auf die Bevölkerung hochrechnet hat Schweden also 560 mal so viel wie Deutschland investiert. Bevor ihr euch also über die Telekom aufregt, solltet ihr mal daran denken wessen Schuld es wirklich ist. Letzten Endes ist die Deutsche Telekom nur der Sündenbock des Staates, der die unzufriedene Meinung abfängt.

Vor 22 Tage
Mir fällt kein Name ein.
Mir fällt kein Name ein.

#fragWBS Wenn Person A in Land 1 steht und Person B in Land 2 steht und Person A erschießt Person B über die Grenze hinweg. Nach welchem Recht würde A verurteilt werden? Nach dem Recht des Landes in dem die Waffe abgefeuert wurde oder nach dem Recht des Landes in dem die Patrone in den Körper eingedrungen ist und somit B in diesem Lang getötet wurde. Hiiiiilfe😂😂😂

Vor 22 Tage
Alexander Scheurer
Alexander Scheurer

Ist da nicht auch das Angebot von Vodafone ebenfalls Illegal? Auch deren Service Vodafone Pass ist nur in Deutschland gültig...

Vor 22 Tage
Mina Naim
Mina Naim

#fragwbs Ich habe schwere Schlafstörungen. Ich arbeite auch im Schichtbetrieb, was leider nicht sehr förderlich dafür ist. Kann ich gekündigt werden, wenn ich krankgeschrieben werde, auf Grund von zu wenig Schlaf? Oder weil ich total kaputt zur Arbeit gekommen bin? Die Schlafstörungen wurden in einer anderen (grösseren) Diagnose miteinbezogen. (Viele gehen ja davon aus, dass man einfach schlafen sollte. Geht aber bei mir ja nicht so leicht.) Das war eine Begründung für eine Abmahnung bei mir während ich in der Ausbildung war. Ps: a ich freue mich immer wenn ein neues Video erscheint, weiter so 😍

Vor 22 Tage
datlicht
datlicht

Wie die Telekom reagieren wird? Die wird sagen: "oh, uns wurde LEIDER verboten, diese Option anzubieten. Schade Schokolade, ab sofort wird Videostreaming traurigerweise doch dem Highspeed-Volumen beachtet. Bedankt euch beim Verwaltungsgericht."

Vor 22 Tage
Notix666
Notix666

Und nichts wird abgeschaltet... läuft heute alles so wie gehabt. Wahrscheinlich zahlt die Telekom eine kleine Strafe bis sie sich was anderes überlegt haben oder das Gericht ein anderes Urteil spricht. Ich weiß gar nicht auf welche Geschwindigkeit wir gedrosselt werden. Also ich finde so wie es im Moment ist (als Telekom Kunde) ganz okay. Kann jeder Zeit unterwegs ohne LTE Verbrauch Sky, Netflix und Applemusic nutzen und auf dem Handy ist die Qualität optimal. 1080p Auflösung... Besser als früher wo nach 3 mal YouTube schauen LTE aufgebraucht war und mit 3G es überhaupt nicht mehr nutzbar war. Finde es wäre eher an der Zeit so wie es andere Länder schon lange haben, das LTE Datenvolumen abzuschaffen und LTE unbegrenzt für jeden der einen Vertrag hat zu Verfügung zustellen.

Vor 22 Tage
EvilBaron / Tobias
EvilBaron / Tobias

Und wenn es dann noch weiter geht, landet es beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Vor 22 Tage
Hans Wurst
Hans Wurst

servus wie schaust aus würdet ihr mal was zum artikel 146 GG bringen?

Vor 22 Tage
allesNorris
allesNorris

ist gut so :) und gut ist die sache nicht. ist verarsche hoch 100

Vor 22 Tage
FreakGamer175
FreakGamer175

Ich finde auch wichtig das für Netzneutralität gesorgt wird. Nur ist leider StreamOn momentan das was einer Flatrate am nächsten kommt. Und besonders in meinem Fall, wo ich nur einen Vertrag abgeschlossen habe wegen Stream on wäre es für mich wirklich ärgerlich.

Vor 22 Tage
Oliver König
Oliver König

Wie schaut das denn mit Sonderkündigung oder ein downgrade des Tarifes aus, wenn die Telekom es abschalten sollte? Ich habe z. B. meinen Tarif nur wegen Surfon hoch geschraubt.

Vor 22 Tage
Mike Ley
Mike Ley

Find das Urteil super. Ist eh eine Frechheit, was die Provider da so anbieten, wenn man sich mal Handyverträge aus anderen EU Ländern anschaut.

Vor 22 Tage
MaxBig1000
MaxBig1000

#fragWBS Wie lange darf ich eigentlich mit der Öko Test Magazin Bewertung auf meinen Produkten werben? Da gab es letzte BWL Vorlesung hitzige Debatten

Vor 22 Tage
Flufu
Flufu

Guten morgen alle zusammen, endlich mal gute Nachrichten. Was mich aber persönlich interessiert, habe ich ein Sonderkündigungsrecht weil man mir einen Vertrag verkauft hat der gegen das Recht verstößt?

Vor 22 Tage
Ldoavue
Ldoavue

#fragWBS Wenn ich sehe, dass ein Youtuber in einem seiner Videos ein Mensch umbringt er aber noch nicht verhaftet wurde. Muss ich ihn dann Anzeigen? Und wenn ich dies nicht tue ich das Video aber gesehen habe, begehe ich dann eine Straftat?

Vor 22 Tage
Grothgerek
Grothgerek

Keine Ahnung wie da die Regelungen sind. Du hast halt eine Straftat gesehen. Da es allerdings auf Youtube wäre, könntest du einfach argumentieren, dass du davon ausgingst es sei Fake.

Vor 22 Tage
Knopf
Knopf

Ich habe den Vertrag von der Telekom mit unendlich viele Daten Datenvolumen, habe im Ausland jedoch habe nur 23 GB ist das denn in Ordnung?

Vor 22 Tage
Benjamin Hesse
Benjamin Hesse

Ihre Einschätzung zur Reaktion der Telekom ist vollkommen absurd. EU-weites StreamOn wird die Telekom unglaublich viel Geld kosten. Die Telekom wird StreamOn mit Berufung auf das Urteil und die Forderungen einstellen und zum nächsten Termin kündigen. Die Vertragslaufzeit von StreamOn beträgt soweit ich weiß nicht mehr als einen Monat. Also ist das auch ohne weiteres möglich. Der Verbraucher wird von dem Urteil kein bisschen profitieren. Die Telekom wird StreamOn abschaffen und es wird keinen Ersatz geben. Fall geschlossen.

Vor 22 Tage
Alexander Haupt
Alexander Haupt

legal, illegal, scheissegal...... 😈

Vor 22 Tage
Kalter Hot Dog
Kalter Hot Dog

Was ist stream up

Vor 22 Tage
Dima
Dima

17 Telekom Mitarbeitern hat dieses Video nicht gefallen.

Vor 22 Tage
Rho Dan
Rho Dan

Habe ich denn ein Sonderkündigungsrecht , falls stream on eingestellt werden sollte? Ich bin vor ca 3 Wochen bei der Telekom in einen teureren Tarif gewechselt, da hier stream on Video enthalten war. Es war also ein entscheidender Kaufgrund für mich.

Vor 22 Tage
scotty bigboy
scotty bigboy

Seine Anwaltskanzlei sind hier nur zu abzocken vorsichtig die wollen nur mehr Geld und haben nichts gemacht jetzt gehe ich vor Gericht und jetzt ist das erste Mal dass sie mit mir in Verbindung setzen vor die seit drei Jahre und mehrmals angerufen und die gleiche Ausrede vorsichtig Finger weg

Vor 22 Tage
The_1050 Vario
The_1050 Vario

#fragwbs Ist es illegal wenn ein Computerspiel vor dem Release in Läden kaufbar ist? Ist es illegal wenn der Onlineshop vor Release beim Kunden ankommt und wer haftet wenn man erwischt, wenn man z.B ein Livestream macht? Kann man dadurch belangt werden? Mit freundlichen Grüßen Chris von The_1050 Vario

Vor 22 Tage
Karol Slupski
Karol Slupski

Naja wenn wir die gleichen Angebote haben sollen, wie in anderen EU Ländern, dann sollte das Preis-/Leistungsverhältnis auch identisch sein!

Vor 22 Tage
Kai Schwebel
Kai Schwebel

Hi Ich wollte dich mall Fragen wie es mit einer Sammel Klage gegen die Deutsche Telekom aussieht wegen Den Ds. up und Download werten auf dem Land wir sind von den Verpsrochenen werten von 16MB wiet endfernt und sie leiefer n immer nur 250Kbps oder nur 3mbs kann man dortr eine Sammel Klage machen ?

Vor 22 Tage
ProjectSINUS
ProjectSINUS

http://www.youtube.com/watch?v=nFdQ-xqzag0

Vor 22 Tage
solomioist
solomioist

Du sagst ja, dass im Ausland das Datenvolumen genauso genutzt werden kann wie im Inland. Aber wieso dürfen z.B. österreichische Anbieter das Datenvolumen im Ausland halbieren? Ich dachte es sei ein EU Gesetz.

Vor 22 Tage
gobi daff
gobi daff

#fragwbs laut der dsgvo darf doch die Schufa keine Daten mehr von mir z.b. bei Gerichte Polizei Firmen usw erfragen wenn ist nicht meine Erlaubnis gebe somit dürfte sie euch gar nicht mehr meine Daten sammeln, ist dies korrekt?

Vor 22 Tage
beni-theBlessed
beni-theBlessed

Haben die bei dem Video auch die Bandbreite veringert? Oder warum ist das Sound übersteuert? Kleiner Scherz, kann ja mal passieren ;-) So schlimm wars ja nicht

Vor 22 Tage
Kaytrox
Kaytrox

Falls StreamOn einfach abgeschafft wird, oder irgendwie an Wert verliert, dann bin ich nicht mehr verpflichtet zu zahlen da die Telekom hier dann Vertragsbruch begeht, richtig? Hab keine Lust für 6Gb weiter so viel zu zahlen wenn StreamOn entfällt oder weniger bietet, in dem Fall wäre der Vertrag an sich nur noch reinste Abzocke..

Vor 22 Tage
Phil Smith
Phil Smith

Verstehe ich das richtig, "normales Surfen" ist endlos ungedrosselt möglich, aber z.B. Netflix nur gedrosselt? Oder aber ist normales Surfen gar nicht mehr möglich, nach Erreichen des Ende des Datenvolumens, aber Netflix ist noch gedrosselt möglich?! Beim zweiten wäre ja dann netflix bevorzugt u darin könnte eher ein Verstoß gegen die Netzneutraliät liegen ... Bei O2 sind sie da schlauer u drosseln z.B. ab 1GB auf 1mbt/s aber für alles ...

Vor 22 Tage
Tom Kumiho
Tom Kumiho

Ich hoffe dass Telekom den Prozess verliert und die anderen die das auch so handhaben auch verlieren dass die Netzneutralität erhalten bleibt.

Vor 22 Tage
Itai
Itai

Hab ich das richtig verstanden? nicht angerechnete Moblie Daten nur für etwas weniger Geschwindigkeit, was aber noch zu Videostreaming reicht. Ich will das auch. Logisch das das nicht Neutral ist weil es zu positiv ist. Gut die Roaming Geschichte ist eine andere Sache aber werden Daten nicht immer im EU Ausland mehr kosten und damit schon keine Neutralität herrscht. Dann wird das gute Angebot wohl weg fallen. Nun jut, vielleicht hab ich da was falsch verstanden. Sind die Pässe von Vodafone nicht auch das selbe?

Vor 22 Tage
Kirsten Müller
Kirsten Müller

Ja abschalten . Dann kommt das Internet dran .

Vor 22 Tage
Chaos Infernoid
Chaos Infernoid

#fragwbs Hallo, Herr Solmecke. Ich bin vor längerer Zeit auf eine Scamseite reingefallen, es spielt auch keine Rolle welche das ist und was diese anbieten. Aufjedenfall weiss ich, man hat in DE ein Wiederufsrecht bei Verträgen und Abos jeder Art. Ich habe diesem Unternehmen auch eine rechtskräftige Mail aus dem Internet kopiert gesendet, indem Username und mein Name enthalten sind und natürlich, dass ich mein gesetzliches Wiederrufsrecht verwenden möchte und das Abo kündigen. Jetzt antwortet Unternehmen xy aber nicht einmal. (support), ich kann mir keinen Anwalt leisten, da ich erst 18 Jahre alt bin. Was kann ich tun um mein Geld zurückzuerhalten?! Angeblich haben Sie Anderen Menschen geantwortet.

Vor 22 Tage
Timmy
Timmy

Marcell Davis 1&1 beste

Vor 22 Tage
SniperWolf
SniperWolf

Was ich davon und von denen halte, sollte ich hier nicht schreiben. Aber an alle mit Fantasie: lebt euch aus.

Vor 22 Tage
PT98__CA
PT98__CA

Was ist mit dem unlimited Tarifen? Im EU Ausland hat man da ja auch nur 10GB und nicht mehr unbegrenzt?!

Vor 22 Tage
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

So Angebote wie StreamOn verstoßen trotzdem gegen die Netzneutralität! Wenn da z.B. Netflix, Amazon Video usw. zwar drin ist, YouTube oder Vimeo jedoch nicht, dann ist das bereits ein Verstoß dagegen. Solange nicht "sämtliche Videostreaming-Dienste" von der Datenzählung und der Drosselung ausgeschlossen sind, bleibt es ein Verstoß gegen die Netzneutralität. StreamOn muss es mir auch ermöglichen, auf meine private Videothek, die auf meinem privaten Server liegt, von unterwegs zuzugreifen, wenn sie nicht gegen die Netzneutralität verstoßen wollen. Das Urteil ist also keineswegs zu begrüßen, denn es steht halt auch drin, dass so ein Produkt wie StreamOn nicht "per se" gegen die Netzneutralität verstößt, und das ist schlicht und ergreifend ein Fehlurteil, IMHO.

Vor 22 Tage
ColinMcRae
ColinMcRae

Drosselkom back at it again ^^

Vor 22 Tage
NANO-Nils
NANO-Nils

ähem, also StreamON kannte ich noch nicht...mhh

Vor 22 Tage
Gunnar Zweison
Gunnar Zweison

#rettet die Netzneutralität

Vor 22 Tage
Roman
Roman

Im EU-Ausland funktioniert O2-Free nach Drosselung auch nur noch mit 200 kBit/s anstatt 1000 mBit/s .... interessiert auch niemanden

Vor 22 Tage
Krallenstern
Krallenstern

Ihr alle seid nicht mehr zu retten. Legt euch selbst die Ketten an! 😑

Vor 22 Tage
Voxbrunner Films
Voxbrunner Films

Desweiteren werden ja nur die großen streaming Dienste unterstützt wenn ich jetzt nen streaming dienst entwickel wird es nicht von streamon unterstützt was meiner Meinung nach auch gegen die netzneutralität spricht

Vor 22 Tage
Benito Juan
Benito Juan

Hallo Herr Solmecke, Ich bewundere, wie engagiert sie unterwegs sind. Dennoch möchte ich eines anmerken, wo evtl. Auch noch Spielraum ist. Die Dayflat der Telekom 24H unbegrenztes datenvolumeb wird doch als Option angeboten z.B wenn das Datenvolumen von dem Vertrag abgelaufen ist, kann man diese Option nachbuchen. Ich habe diese in Deutschland gebucht, bin eine std später nach Holland gefahren und konnte diese Option dort nicht mehr nutzen. Meine Frage wäre jetzt, wie sieht es aus wenn vorher als vor dem kostenpflichtigen bestellen der Option - angedeutet wird, dass diese Option nicht im EU Ausland möglich ist, sondern nur für Deutschland gilt, ob es gegen die Roaming Verordnung verstößt ?! Lg

Vor 22 Tage
tidalwave76
tidalwave76

Die Telekom wird es wohl vorerst trotzdem weiterhin bereitstellen http://www.teltarif.de/telekom-streamon-zero-rating/news/74739.html

Vor 22 Tage
Marcel Dirscherl
Marcel Dirscherl

Vodafone Pass kann man aber auch nur in Deutschland nutzen. Will die jemand verklagen?

Vor 22 Tage
karlbacher
karlbacher

Wäre echt eine Enttäuschung wenn streamOn wegfallen würde. Ist mit der Netzabdeckung der Grund warum ich bei der Telekom bin. Mich persönlich stört es garnicht ob die Geschwindigkeit gedrosselt wird oder nicht ist einfach eine super Sache unterwegs das Musikabo oder youtube zu nutzen ohne auf den Datenverbrauch zu achten. Wenn es abgeschafft werden sollte, wäre es nur fair wenn es für den gleichen Preis eine echte mobile flatrate geben würde.

Vor 22 Tage
Rene Weber
Rene Weber

#fragwbs Darf die Polizei in die Wohnung eindringen, wenn ich Suizid begehen möchte?

Vor 22 Tage
Gaming waffel
Gaming waffel

könnze man bei Ihnen in der Kanzlei ein Praktikum machen ?

Vor 22 Tage
La Cosa Nostra LCN
La Cosa Nostra LCN

Die scheiß Telekom soll lieber mal ihren Verpflichtungen nach kommen und das Deutsche Netz ausbauen. Schließlich sind sie dazu Verpflichtet, wir zahlen ja auch am meisten in der EU,für das schlechteste Internet in der EU. Selbst Staaten wie Rumänien haben ein besseres Netz als wir. Im Vergleich mit anderen OECD-Staaten liegt Deutschland beim Glasfaserausbau auf den hinteren Plätzen. Während in Japan der Anteil von Glasfaseranschlüssen an allen stationären Breitbandanschlüssen im Juni 2017 bei 76,2 Prozent lag und Südkorea mit 75,6 Prozent nur knapp dahinter rangierte, waren es in Deutschland gerade einmal 2,1 Prozent. Das sind über 20 Prozent weniger als im OECD-Durchschnitt. Dabei sind es keineswegs nur die als technikaffin geltenden asiatischen Staaten, die Deutschland den Rang ablaufen. Auch in Europa, insbesondere im Baltikum und in den skandinavischen Ländern, ist der Glasfaserausbau deutlich weiter. So liegt der Glasfaseranteil in Lettland bei 62,3 Prozent, in Schweden bei 58 Prozent und in Finnland bei 43,3 Prozent. Es folgen Norwegen mit 40,6 Prozent und Spanien mit 40 Prozent.

Vor 22 Tage
Guardian Mage
Guardian Mage

Danke für das Update!

Vor 22 Tage
Mr.RedWhite
Mr.RedWhite

An und für sich halte ich die Entscheidung zwar für richtig, aber ich bin der Ansicht das nicht nur die Drosselung anderer Anbieter bereits ein Vergehen ist sondern auch das anrechnen bzw. nicht anrechnen von "speziellem" Internetdiensten. Solange man mit seinem Anschluss nichts illegales tut sollte jegliche Form von Datenvolumen unten den gleichen Regeln gesendet und empfangen werden.

Vor 22 Tage
Manu Dito
Manu Dito

Ein Spezielle Thema . Was wurdet ihr tun,wenn euren Kindern in seine Klasse ständig von den Lehre/Lehrerin vor der ganze Klasse niedergemacht werden?Zb.die Schultasche Hochnehmen umdrehen und es vor klasse ausschütteln oder wenn euren Kind Weint, statt ihn zu trösten, lächerlich vor der ganze Klasse zu machen... Bin mal auf Antworten gespannt

Vor 22 Tage
0815PRO
0815PRO

Wie hat die Welt nur vor dir überlebt? Danke für den Beitrag!

Vor 22 Tage
GermanFighter2014
GermanFighter2014

Kann mir einer erklären, warum bei einem Widerspruchsbescheids der Telekom der Suspensiveffekt nicht greifen würde? Herr Solmecke hat es nur genannt, ist aber leider nicht auf den Hintergrund eingegangen.

Vor 22 Tage
gg man
gg man

schön wär's

Vor 22 Tage
HorstiDerSeher
HorstiDerSeher

Euch ist aber bewusst, dass Vodafone etwas ähnliches anbietet nur ohne Drosselung und auch im EU Ausland nutzbar...?

Vor 22 Tage
Sapiores Conscius
Sapiores Conscius

Cool, dann wird mein StreamOn Music, StreamOn Video und StreamOn Gaming morgen wohl in die jeweiligen max-Optionen (ohne Drosselung) kostenfrei "geupgraded" werden. Und wenn ich dann in den Niederlanden bin gibt's Netflix&Chill Deluxe :D Münster: ich setze auf eine Bestätigung des Urteils. Wenn Deutschland schon eine Wlan-Wüste bleibt, dann bitte mehr "true unlimited" Tarife für die Mobilen Daten - im besten Fall auch für jeden Geldbeutel erschwinglich.

Vor 22 Tage
Der Balkonfarmer
Der Balkonfarmer

Es gibt eine Erfindung, die sich WiFi nennt.

Vor 22 Tage
Nuketown Zombie
Nuketown Zombie

Klasse hatte mir vor 3wochen ein Mobilfunkvertrag mit streamon Angebot bei der Telekom abgeschloßen.

Vor 22 Tage
Krallenstern
Krallenstern

+EINWEGRASIERER Okay, erstmal ne Verschnaufspause. Dankeschön♡. Hatte mir meinen Vertrag auch NUR deswegen geholt....Kann nur noch bis Dienstag widerrufen, was mach ich jetzt?

Vor 22 Tage
EINWEGRASIERER
EINWEGRASIERER

http://winfuture.de/news,106216.html

Vor 22 Tage
EINWEGRASIERER
EINWEGRASIERER

+Krallenstern http://winfuture.de/news,106216.html

Vor 22 Tage
Krallenstern
Krallenstern

Same! Und die Masse hier lacht, freut sich und legt sich selbst die Ketten an! 🤦🏼‍♀️

Vor 22 Tage
q-_-pLEOq-_-p
q-_-pLEOq-_-p

Wie sieht es mit O2-Free aus? Dort wird meines Wissens nach auch nur in Deutschland auf 1MBit/s gedrosselt, im Ausland hingegen geht nach erreichen des Datenvolumens gar nichts mehr.

Vor 22 Tage
cyrus4400
cyrus4400

Wer ist denn heute noch bei der Telekom T-Home war ein Rohrkrepierer. Die Nachbarn Jubeln schon über das Tor ich sehe nur was ist da los ach ja jetzt Tor so ein scheiß. TV muss über Kabel oder Satelit empfangen werden im Internet ist immer eine verzögerung da.

Vor 22 Tage
marc esser
marc esser

Ist es dann von O2 dann auch illigal, dass der Vertrag mit unendlich Volumen im EU-Ausland auf 10GB datenvolumen gedrückt wird?

Vor 22 Tage
Christoph
Christoph

Telekom

Vor 22 Tage
Jan Solo
Jan Solo

Wie wers einfach mit komplettes Internet für 16-25€ wie in anderen Ländern auch?

Vor 22 Tage

Nächstes Video