Was haben Ballermann, Wiesn und Neuschwanstein gemeinsam? | RA Solmecke


  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 11:12

    Der Ballermann, die Wiesn und Schloss Neuschwanstein haben aus rechtlicher Sicht etwas gemeinsam. Was das ist, erfahrt ihr heute.
    Das Thema des morgigen Videos: Lehrerin verlangt 20 Cent pro Schimpfwort für Klassenkasse - Darf sie das?
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  wiesn  neuschwanstein  Ballermann  ballermann malle  ballermann mallorca  mallorca  

Kali Juga Sightseeing
Kali Juga Sightseeing

Dosenbier als Inbegriff des schlechten Geschmacks...sog. Oktoberfestbier als Wahnsinnsdroge schlechthin. Man sieht ja jahrjährlich was für ein Irrsinn dort jedes Mal abläuft...

Vor 20 Tage
Etherion
Etherion

Also ich finde beide Fälle in Ordnung. Im einen Fall die Sicht des Beklagten, dass "Ballermann" gar keine Marke sein kann (kennt ja auch wirklich niemand als Marke). Und im anderen Fall die Sicht der Stadt München. Die Möglichkeit, das Oktoberfest dadurch zu zerstören, dass jemand anderes damit durchkommt, besteht. Und es gibt nunmal nur ein "Oktoberfest". Ist das gleiche wie beim Ballermann, nur dass München ja den Ort und das Fest schützen will, was im Ballermann-Fall nicht gegeben war. Daher muss ich hier München zustimmen. Aber die Aussage des Gerichts zu Neuschwanstein ist an Lächerlichkeit nicht zu übertreffen. Was ist denn eine Burg sonst, wenn ich ein Ort/Örtlichkeit?

Vor 22 Tage
Lara Kt
Lara Kt

Cooles video aber Dosenbier tststs :D

Vor 27 Tage
bonito1337
bonito1337

Zu der Erklärung mit der marke Ballermann. Wie sieht es dann mit z.B. Tempo oder Zewa aus. Klar die marken sind sehr präsent und jeder verbindet es auch mit diesem Produkt. Ohne das jetzt näher bewerten zu können hört sich das ein bisschen so an das die Besitzer der Marke Ballermann einfach zu klein gewesen sind und daher ihr recht auf die marke verlieren.

Vor 28 Tage
bonito1337
bonito1337

ist das wohl schon Productplacement er dreht ja fast schon extra die Dose mit dem Logo nach vorne :-) #werbung

Vor 28 Tage
Robert Böck
Robert Böck

8:40 Einspruch! Das Schloss Neuschwanstein steht *nicht* in Füssen, sondern hier in Schwangau! Das ist *unser* Schloss! ;-)

Vor Monat
Elisabeth Krause
Elisabeth Krause

auf 0,5 Geschwindigkeit klingt es als wäre er besoffen

Vor Monat
Madara Uchiha
Madara Uchiha

das eonschencken muss aber noch geübt werden xD

Vor Monat
Maeggae ,
Maeggae ,

#fragwbs Wenn ich einen Ladendiebstahl begehe, könnte ich dann theoretisch wegen der Mehrwertsteuer angeklagt werden, die Steuern hinterzogen zu haben.

Vor Monat
nakoN
nakoN

#FragWBS Sind Aufnahmen von Dashcams als Beweismittel zulässig?

Vor Monat
Sigma
Sigma

Es gibt übrigens auch außerhalb Münchens sehr alte Oktoberfeste, die eigene Traditionen haben. Insofern würde eine solche Eintragung nicht nur die München-Trittbrettfahrer treffen...

Vor Monat
Gerhard Stock
Gerhard Stock

Ballermann = Faustfeuerwaffe/ Bodo Ballermann = eine Figur aus einem Udo Lindenberg-Song (Story eines Fußballers dem sein liederlicher Lebenswandel zum Verhängnis wird – Hau rein ist Tango/ tu ihn rein ist Cha Cha Cha :D …)

Vor Monat
Lord Raiden
Lord Raiden

#FragWBS: Wenn ich per Karte zahle und unterschreiben muss, muss ich dann mit meiner "echten" Unterschrift unterschreiben oder kann ich auch als O. Sterhase unterschreiben? Liefe das Letztere als Urkunden- oder Unterschriftfälschung ?

Vor Monat
Michael Bechmann
Michael Bechmann

Darf Oktoberfest so heißen, wenn es im September stattfindet? Darf ein Weihnachtsmarkt so heißen, wenn es gar nicht zu Weihnachten stattfindet?

Vor Monat
pinke marmelade
pinke marmelade

Wie lange bzw. ab wann gilt die Urlaubsregelung vom EUGH nicht mehr für Arbeitnehmer? #FragWBS #ChallengeWBS

Vor Monat
Martin Beleck
Martin Beleck

Herr Solmecke ! Bei dem schönen Wetter hätten sie aber ruhig zum Alter Markt fahren dürfen und das ganze mit einem leckeren Kölsch drehen können. Wer trinkt denn jetzt das Münchener Dosenbier ?

Vor Monat
Alexander Mustermann
Alexander Mustermann

Für die DOSE direkt mal n Dislike, sorry :P

Vor Monat
cl4vi5
cl4vi5

Und im nächsten Video dann: "Hallo, mein Name ist Christian Solmecke, gefeuerter Rechtsanwalt und ehemaliger Partner der jetzigen Kölner Medienrechtskanzlei Wilde und Beuger!"

Vor Monat
Hassan Omar
Hassan Omar

Wie oft er das Wort,Ballermann erwähnt hat 😂

Vor Monat
Filme Gerne
Filme Gerne

Machst du seit neuesten nun Schleichwerbung oder warum drehst du den Markennamen des Bieres extra nach vorne?

Vor Monat
BackdoorNutzer
BackdoorNutzer

Doppelpeace ... bruder muss los

Vor Monat
Webmichmal Nummereins
Webmichmal Nummereins

Nach 4 Uhr Morgens?

Vor Monat
Lost Places Bastler & Razor
Lost Places Bastler & Razor

Wie ist eigentlich wenn Mann bei Geburt des kindes. Also Sorgerecht wegen Montage auf Freundin ihr überlässt kann Mann das später wieder zurück bekommen gebefals einklagen ? Kannste dazu Mal Video machen

Vor Monat
Florian Waldschmidt
Florian Waldschmidt

#fragwbs #challengewbs Kokain und Methamphetamin stehen ja in Anlage 2 BTMG, weswegen der Handel unter Auflagen legal ist, weswegen auf den Handel sowie Einfuhr Steuern fällig werden. Als Dealer macht man sich also auch der Steuerhinterziehung schuldig... Würde es sich Strafmildernd auswirken, dem Finanzamt anonym einen Brief mit Geld zu schicken, und das für den Fall des Erwischtwerdens zu dokumentieren?

Vor Monat
Smashen
Smashen

Sie machen hier eindeutig Werbung für Paulaner Bier! Wo ist der Werbebanner im Video?

Vor Monat
Hubert Huppe
Hubert Huppe

Alter ist lass mir die Wörter "Gras" und Rasen" schützen, dann verklage ich alle Rasenmäher Hersteller, sollen die sonst was mähen, aber meine gestützten Wörter!

Vor Monat
Malte Krüger
Malte Krüger

#ChallengeWBS #FragWBS Darf man in der Öffentlichkeit Dinge essen, die einige als ekelig empfinden? Beispielsweise den Dosenfisch Surströmming? Oder weniger schlimm Leberwurst oder Stinkekäse... Wo ist die Grenze, wenn es eine gibt?

Vor Monat
keiner einer
keiner einer

Wie kann es sein, dass sich ein Trittbrettfahrer einen von der Allgemeinheit geprägten Begriff schützen lassen kann.

Vor Monat
me_everyday
me_everyday

Produktplazierung

Vor Monat
Eisspiel
Eisspiel

#FragWBS Seit wann ist Zürich in Deutschland? Oder hat der Herr Solmecke die Schweiz Annektiert? 6:00

Vor Monat
MegaCaspers
MegaCaspers

#fragwbs Wie ist das: Wenn ich mit meinem Elektroauto in einer 70er-Zone 100 fahre, weil unter dem Verkehrszeichen das Zusatzschild "Lärmschutz" steht, kann ich dann belangt werden? Mein Auto verursacht ja so gut wie keine Lärmemissionen, weshalb diese Beschränkung doch rein logisch nicht für E-Autos gelten müsste, oder?

Vor Monat
Chris Vi
Chris Vi

Herr Solmecke wird noch zum MontanaBlack und Exsl :D. Er lässts sichs vor der kamera auch gut gehen :D. Ist natürlich spaß. find die Intros ne gute auflockernde sache :)

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

#wbs folgendes Szenario: ein freund hat 2 jeans und 1 einen trainingsanzug für insgesamt 150€ aus amerika bestellt(kostenloser versand von einer professionellen firma/marke) das paket kam ungefähr 1 woche später per DHL Express bei ihm an, doch musste er Zoll: 23,09€, Einfuhrumsatzsteuer:48,17€, Kapitalbereitstellungsprovision auf Zoll und EUSt: 12,50€ und „Sonstiges“ so stand es auf der Rechnung : 37,55€ zahlen. Ist dies nicht ein wenig teuer, und gibt es eine Möglichkeit zumindest einen Teil des Geldes wiederzubekommen???

Vor Monat
young19boy
young19boy

37,55€ für "Sonstiges"? Was soll das sein? P.S.: zwischen # und wbs macht sich ein "Frag" oder ein "Challenge" gut ;-)

Vor Monat
Stephan AWD
Stephan AWD

#fragwbs #challengewbs Kann mich mein Arbeitgeber zu einer routinemäßigen ärtzlichen Untersuchung zwingen? Meiner Ansicht nach bestimmt über das Thema Gesundheit und somit auch ärztliche Untersuchungen nur einer, nämlich ich. Es wäre schön wenn das beantwortet werden würde.

Vor Monat
young19boy
young19boy

war für mich auch heute Thema beim Vorstellungsgespräch (Gründe sind nachvollziehbar, darum kein Problem für mich, aber mich interessiert, ob ich dem prinzipiell zustimmen muss oder nicht.)

Vor Monat
Name
Name

Kannst du mal ein Video darüber machen wo du erklärst warum die Strafen hier in Deutschland teilweise so niedrig sind??ich meine Vergewaltiger sitzen hier nur 3-4 Jahre oder noch weniger und mörder die ihre Opfer brutal totgeprügelt haben nur 5-6 Jahre (wegen Körperverletzung mit Todesfolge)bei Jugendstrafe gibst sogar nur Bewährung und es gibt auch noch weitere solch geringe Strafen bei solchen schweren Gewalttaten.....ich meine das ist auf keinen Fall gerecht und andere Leute kommen erst recht darauf solche verbrechen zu begehen da man mit sowas nicht abstrecken kann mir mal einer erklären warum es hier solche Strafen gibt????

Vor Monat
Name
Name

young19boy ja das stimmt habe nur gefragt warum das so ist

Vor Monat
young19boy
young19boy

weil Geld heilig ist in unserem Land - für Steuerbetrug gibt's höhere Strafen als für die von dir genannten Verbrechen

Vor Monat
anonyme person
anonyme person

Während der Arbeit in der Kanzlei Alkohol einschänken, aha!

Vor Monat
Moonshine
Moonshine

#FragWBS Wie schaut die rechtslage den aus wenn Streamer/Youtuber im auto streamen oder viedeos drehen während der fahrt? Ist nicht auch das eine gefährdung des straßenverkehrs , weil ich meine die sind ja abgelenkt und je nachdem thema auch vil aufbrausend ect ?

Vor Monat
Jacob Berg
Jacob Berg

#FragWBS Ein bekannter hat nach einem Besichtigunstermin einer Wohnung in einer WG eine Vorladung wegen Hausfriedensbruch bekommen. Was ist da schief gelaufen, bzw. wie kann er dafür belangt werden?

Vor Monat
Truxus
Truxus

Ich mach einen neuen BallewiesnStein... mit blackjack und nutten

Vor Monat
inspectorchicken
inspectorchicken

A Maß und keine Mahs.

Vor Monat
Sky Marshall
Sky Marshall

Ist "Ballermann" nicht auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für eine Schusswaffe? Wie bei Ottos Lied über Dänen. "...Doch sein Ballermann, überzeugt dich schlicht..." usw.

Vor Monat
PhoebeTigger
PhoebeTigger

Zürich liegt weder in Deutschland noch gehört die Schweiz zum gemeinsamen europäischem Binnemarkt, sodass eine Gemeinschafts-/Unionsmarke sich (derzeit) nicht auf die Schweiz erstrecken kann = kein Markenschutz in der Schweiz über diesem Weg. Um solche "Spritzer" ins Markenrecht zu vermeiden, sollte man seinen Kollegen lieber vorher konsultieren oder den Herrn Expertenkollegen Kilian Kost direkt vor die Kamera holen. Dann macht man auch eine Punktlandung.

Vor Monat
TheVibrati0n
TheVibrati0n

#fragwbs Ist eine Verschwiegenheitspflicht im Arbeitsvertrag (zB nicht mit Kollegen über den Lohn zu sprechen, etc) mit Bezug zum AGG eigentlich zulässig?

Vor Monat
Santosi
Santosi

#FragWBS ist es Legal, wenn du Jahrzehntelang in eine Versicherung einzahlst und es ist nie ein Schaden entstanden, dann kommt aber doch mal der Fall dass etwas passiert, darf dich die Versicherung einfach so schnell Kündigen? Und wenn ja, kommt man an das Eingezahlte Geld wieder ran?

Vor Monat
Ralf 72
Ralf 72

Wir haben Oktober? Geht der Kalender in Köln anders? 😂

Vor Monat
Pascal
Pascal

Erfüllt das Oktoberfest überhaupt die geistige Schöpfungshöhe? Ein Fest mit Bier das im Oktober stattfindet. Sehr kreativ!

Vor Monat
p0gr
p0gr

paulaner gut sichtbar positioniert. wie waren noch die regeln dazu?

Vor Monat
Jan Sirup
Jan Sirup

herr solmeke ist halt kölner und kein süddeutscher. was erklärt warum er weder ein bier einschenken noch es leertrinken kann :) . herr solmeke, das wird noch.. :)

Vor Monat
Miraska87
Miraska87

Gibt dann aber einige Begriffe die nicht mehr geschützt sein dürfen. Tempo assoziiere ich mit Taschentüchern oder Zewa sind Küchenrollen oder Pringels sind kartoffel Chips. Es sind alles Markennamen die ich nicht zwingend haben will aber jeder weiß was ich dann meine. Bring Mal bitte ein Zewa mit vom Einkaufen und ich bekomme Küchenrollen und bis jetzt nicht einmal die Zewa eigenen sondern immer die billigeren. Ist also genauso wie der Ballermann.

Vor Monat
HyperDeluxe
HyperDeluxe

Hallo Herr Solmecke! Mich würde mal interessieren was Sie von diesem Thema hier halten - http://www.youtube.com/watch?v=ugi6F-gP_q4&t=1s Muss man es erdulden wenn öffentlich rechtliche, mit öffentlich rechtlichen Geldern, andere Bürger öffentlich diffamieren, solange es unter dem Deckmantel der Satire läuft? Oder sind rechtliche Konsequenzen durchsetzbar?

Vor Monat
datlicht
datlicht

Was haben die eigentlich alle mit "Ballermann"? Ein Ballermann ist im Plattdeutschen schon seit Jahrzehnten die Bezeichnung für eine Handfeuerwaffe. Das ist wahrhaftig nichts Neues.

Vor Monat
Pristine Daymar
Pristine Daymar

Aus aktuellen Anlass - Artikel 13 der EU soll angeblich regeln dass nächstes Jahr fast alle Kanäle gelöscht werden. Haben zig Leute schon Statements dazu noch geladen. Ich halte S für bullshit. Angenommen jemand chillt außerhalb EU oder Europa aber m8 die Videos trotzdem auf Deutsch oder ner europäischen Sprache. Wieso sollte es gelöscht werden ? Ist doch gar kein europäischer content. Einfach VPN nutzen wäre die Lösung. Ebenfalls müssen alle Youtuber ne eigene Klage gegen die EU Fotzen und YouTube machen sowie Politiker anstatt wie bei DSGVO und zig anderen Sachen einfach das Maul zu halten und alles hinzunehmen. Aber niemals wird YouTube also Google das einfach so hinnehmen weil deren biz ist Werbung und über YouTube verdienen die Milliarden. Als ob die einfach so den Hahn abdrehen. Das wird eh wie bei DSGVO - nur Deutschland und Österreich also Deutsche werden sich dafür interessieren. Alle anderen Länder werden drauf scheißen. Selbst in der DSGVO steht vieles gar nicht so da Worte es von überall heißt was man darf und was nicht. Allein schon dir deutsche Abkürzung zeigt dass dich nur Deutsche daran halten. Denkt ihr ein Zigeuner oder Polake können in ihrem Land was damit anfangen ?! Der größte Skandal ist aber dass die ganzen Ami Konzerne einfach so auf andere Länder hören. Anstatt zu sagen fuck you all wir sind in USA da gelten nur amerikanischen Gesetze. Es gibt kein US Gesetz was es verbietet und ein deutsches Urteil hat keinen Wert in USA genauso wie umgekehrt. Ebenfalls könnte man das Impressum einfach ins Ausland verlegen - in dem Fall am besten nach Nevis denn da muss man erstmal 200 Tausend US Dollar beim Gericht hinterlegen um überhaupt klagen zu dürfen. Allein das wird 99% abschrecken. Und die restlichen 1% werden so oder so nichts erreichen. Warum siehe hier: http://www.staatenlos.ch/17-gruende-warum-du-mich-nicht-in-nevis-verklagen-solltest/ Das empfiehlt sich sowieso jedem der ne eigene Website hat oder Online Firma. Damit sind Abmahnungen und Klagen und Unterlassingen ab sofort Geschichte. Und Ey anstatt ihr faulen Arschlöcher das jetzt alle ignoriert und abwartet was passiert - stellt gefälligst die Welt auf den Kopf und tut jeden Tag was dagegen. Schreibt den Politikern. Vebreitet meinen Artikel mit Nevis. Sucht selber nach weiteren Lösungen. Postet die Email Adressen von führenden Google und YouTube Mitarbeitern damit jeder denen schreiben kann usw. #fragwbs

Vor Monat
Herwig Huener
Herwig Huener

Wenn ich einen Revolver besitze und den umgangssprachlich als "meinen Ballermann" bezeichne, dürfte ich dann einen von mir begangenen Mord gar nicht mehr gestehen, alldieweil ich dabei das MarkenRecht verletzen würde? OktoberFest: Ein Ex-Kollege von mir stammte aus der DDR, und der hat umgangssprachlich die Oktober-Revolution als OktoberFest bezeichnet. Hätte das RechtsFolgen haben können? (Also hier, nicht in der DDR!)

Vor Monat
Banditchappi
Banditchappi

Was ist noch beschissener als das Oktoberfest in München? Oktoberfeste außerhalb von München.

Vor Monat
Lucy260
Lucy260

"Freistaat Bayern", was für ein Quatsch -_- Bayern ist ein Bundesland und kein eigenständiger Staat !

Vor Monat
young19boy
young19boy

Dieses Bundesland heißt aber nun mal offiziell "Freistaat Bayern". siehe de.wikipedia.org/wiki/Bayern Sachsen übrigens auch "Freistaat Sachsen": de.wikipedia.org/wiki/Sachsen siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Freistaat_(Republik)

Vor Monat
Joshua Frey
Joshua Frey

Oktoberfestzeit Anfang November. Ja Moin! und Prost!

Vor Monat
EvilBaron / Tobias
EvilBaron / Tobias

Wenn das so ist, mit dem Oktoberfest und den Wiesn, dann ist die "Eisleber Wiese" hier in Sachsen-Anhalt (feiert 2021 sein 500. Jubiläum) auch ne Marke. Und ich sag nur so kurz, die Eisleber Wiese ist fast 3 mal so alt wie das Oktoberfest in München. XD

Vor Monat
MrKelra
MrKelra

Wir haben Oktober? Aha^^ Wenn man schon vorproduziert sollte man keine aktuellen Bezüge nutzen

Vor Monat
gobi daff
gobi daff

"Kein Bier vor 4" Okay, wir haben 06:34 Uhr, ich kann nun ein Bier trinken, der Anwalt hats gesagt :D

Vor Monat
Spidography
Spidography

Was wäre, wenn ich als Ostdeutscher in München auf dem Oktoberfest Unmengen an Bier kaufe und es einfach wegschütten würde? Würde man mich noch vor Ort vorschriftsmäßig in einem Fass mit alkoholfreien Bier ertränken, weil ich gegen die Bierschutzverordnung von 1856 verstoßen habe oder habe ich als Ausländer das Recht auf ein außerbayerliches Verfahren, obwohl ich mich doch beim Betreten des Oktoberfestes mit allen Gesetzen des Freistaates Bayerns einverstanden erklärt habe?

Vor Monat
T-Bag
T-Bag

Außerdem steht Ballermann auch für Pistole

Vor Monat
baraktrum
baraktrum

Deswegen nennt man es ja auch Oktobärfest. Da wird der Oktobär gefeiert. 🤣

Vor Monat
Sase Mausi
Sase Mausi

Passend zum Oktober? Am 6. November. Ich möchte ja nicht's sagen aber ich glaube das Bier war nicht gut. 🙈

Vor Monat
young19boy
young19boy

wenn man bei der Vorproduktion das Veröffentlichungsdatum vergisst ... (Ich war mal bei WWM im Publikum und die verwenden so eine Viertelstunde darauf, dem Publikum einzutrichtern, dass "Montag" und "Abend" ist, obwohl es ein anderer Wochentag und eine andere Tageszeit ist)

Vor Monat
edhoc2
edhoc2

Die (angeblich lustigen?) Intros werden zu viel, da die meisten gekünstelt wirken und oft keine neuen Erkenntnisse zum Thema beitragen. Beispielsweise hilft das Ansehen einer Bierdose, eines Bierkrugs, das Umfüllen des Biers und das Zuschauen beim Trinken überhaupt nicht beim Thema Markenrecht. Ab und zu mal eine Intro, wenn man etwas passendes hat, kann ganz unterhaltsam sein. Aber nur irgendwas zeigen damit der Anfang interessant sein soll, obwohl es eher langweilt, finde ich übertrieben und bewirkt das Gegenteil von dem, was man erreichen möchte.

Vor Monat
Topfengolatsche
Topfengolatsche

Und was wird aus der Wiener Wiesn? Weiß das wer?

Vor Monat
derber
derber

@ "Ob jetzt alles Oktoberfest heißen muss in Deutschland?" Zürich liegt nicht in Deutschland.

Vor Monat
Florian Rau
Florian Rau

#FragWBS Das Wort "Google" gehört ja auch zum allgemeinen Sprachgebrauch. Der Begriff steht ja auch im Duden. Darf ich nun eine Suchmaschine ebenfalls "google" nennen?

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Nein. Es ist ein eingetragenes Markenzeichen und sein eigenes Werk wie das z.B. wie von Google die Schachmaschine zu nennen verstößt gegen das Urheberrecht u.a. Sich namentlich auf "Google" beziehen ist hingegen nicht verboten weil es zum allg. Sprachgebrauch wie du selbst sagtest (steht im Duden!) gehört. Man kann auch nicht hergehen und sagen: "Na Google ist ein normales Wort was man auch so nutzen kann für ein eigenes Produkt!". Eben nicht. Es ist wie "Ballermann" wenn man es gewerblich verwendet, was beim betreiben einer Suchmaschine nahe liegt die man der Öffentlichkeit zugänglich macht, nur erlaubt wenn du eine entsprechende Lizenz hast. Ich bezweifel das Google Dir dort eine Lizenz verkaufen würde oder sonst wem anders. Der Begriff "Google" kommt von "Milton Sirotta, der Neffe des US-Mathematikers Edward Kasner," und der "hatte den Ausdruck im Jahr 1938 geprägt, um der Zahl mit einer Eins und einhundert Nullen (10100) einen Namen zu geben. Die Google-Gründer wiederum suchten eine treffende Bezeichnung für die Fülle an Informationen, die ihre Suchmaschine im Web finden sollte." Argumentation wie "meine Suchmaschine nenne ich nun [10.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.00 = Google] da es die Bedeutung hatte bevor es die Suchmaschine von Alphabet Inc (Dachgesellschaft/Holding von Google Inc.) gab, zieht auch nicht. Google ist weltweit geschützt als Markenname und somit wie viele andere Markennamen nicht führbar. :)

Vor Monat
Titus von Savoyen
Titus von Savoyen

Könnt ihr mal ein Video zu dem Mann machen, der Ärzte wegen §219a angezeigt hat und nun wegen Persönlichkeitsrechtsverletzungen klagt #fragWBS

Vor Monat
Phil Smith
Phil Smith

#ChallengeWBS 9:40 Ist "Wies'n" denn kein Ort? Ich bin jetzt Norddeutscher und war noch nie beim Oktoberfest, aber findet das Oktober auf einer speziellen Wiese statt (Theresienwiese?) oder auf mehreren "Wies'n"? #ChallengeWBS Wie viel Bier haben Sie nach diesem Video noch getrunken und hatten Sie noch wichtige Termine an diesem Tag?;-)

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Verwechsel mal nicht "Wies'n" mit "Wiesen"! Dieser Ausdruck "Wies'n" ist geschützt und "Wiesen" (auch als Rasen bekannt!) ist eine örtliche Angabe wenn man sich auf "des Wies'n Wiesen" verabredet! :D

Vor Monat
BanguinTV
BanguinTV

00:00 Da zuckt jeder Logopäde zusammen

Vor Monat
Jonny 199B
Jonny 199B

Ich kenne ein kleines Dorf namens München an der Schwarzen Elster in Brandenburg. Wenn das dorf auch dieses fest feiert, darf es das als Münchner Oktoberfest bezeichnen?

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Nein. Da die "Wies'n" eindeutig in Bayern sind und nicht an der Schwarzen Elster in Brandenburg auch wenn es dort eine Ortschaft mit gleichen Namen gibt. In den USA gibt es auch mehrere Ortschaften mit dem Namen "Berlin" und trotzdem findet man die beste Currywurst/Döner nur in Berlin (Deutschland [Bundeshauptstadt]!) und nur dort gibt es "Berliner Luft in Dosen" die sich auch nur so nennen darf wenn sie dort "abgefüllt" wurde (kein Witz!). :D

Vor Monat
Jens Torp
Jens Torp

ist das schleichwerbung für paulaner?

Vor Monat
young19boy
young19boy

Im Video wird explizit gesagt, dass es das nicht ist.

Vor Monat
syncrow76
syncrow76

Äh, und wie ist das bei "Apple"? Das ist ja wohl noch viel mehr allgemeiner Sprachgebraucht. "An apple a day keeps the doctor away."

Vor Monat
young19boy
young19boy

Das ist amerikanisches Markenrecht. Apple ist TM und nicht (R). Und nach US-Recht lässt sich jeder Scheiß schützen.

Vor Monat
BnTY 02
BnTY 02

Eine frage kann ein rechtsanwalt die telefongespräche vom mandanten aus der vergangenheit (vor 2 jahren) herausfinden?

Vor Monat
Nikolaj der Burner
Nikolaj der Burner

Die Engelhards sind aber nicht gerade auf der nützlichen Seite der Menschheit. Wenn wir alle übereinkommen dass das so ist, können wir sie dann nicht an der nächsten Raststätte auf nem Mond oder so stehenlassen? War nur so ne Idee...

Vor Monat
Nikolaj der Burner
Nikolaj der Burner

+Thick Box 😉

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

+Nikolaj der Burner :D

Vor Monat
Nikolaj der Burner
Nikolaj der Burner

+Thick Box Naja wenn ich so schlau gewesen wäre hätte ich dafür gesorgt dass mich keiner auf nen Mond verbannt.

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Die Idee an sich ist nachvollziehbar aber... mal ehrlich... wärst du auf die selbige Idee gekommen und hättest Dir den Namen "Ballermann" schützen lassen, wärst DU heute reich und nicht die! :) Es gibt aber noch andere Bezeichnungen die man sich schützen lassen kann, so lange sie nicht im allgemeinen Sprachgebrauch zu finden sind. Welche das sind, sagt dir ein anderer Markenname (Google!) :D

Vor Monat
young19boy
young19boy

bin dafür

Vor Monat
BstrdHatrecht
BstrdHatrecht

#fragwbs Was ist wenn ich eine Person ,der eine große Sportkarriere bevorsteht , verletze ( beim Schulsport oder so ) Muss ich dann irgendwie Schadens Ersatz zahlen?

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Vorsatz? Unabsichtlich? --> Bei Vorsatz entscheidet das Gericht nach § 287 ZPO, wenn schon vor der Strafverhandlung auch Antrag auf Schmerzensgeld gestellt wurde. Wird dieser gestellt, dann "soll" auch in der Strafverhandlung nach bzw. bei der Urteilsverkündung festgesetzt werden, wobei, wenn die "höhe der Schmerzen" nicht genau deklariert ist, der Richter fast freie Hand hat bei der Bemessung der Entschädigung. Kleiner Anhaltspunkt: http://www.schmerzensgeldtabelle.net/koerperverletzung/#tabelle --> Bei unabsichtlich herbeigeführten Schaden kann auch eine Strafe + Schmerzensgeld auf Dich zukommen, WENN der Vorsitzende befindet, dass du vor der Körperverletzung hättest absehen können, dass die andere Person einen Schaden davon trägt. In beiden Fällen ist normal es möglich Schmerzensgeld von Dir zu fordern, aber keine "lebenslange finanzielle Unterstützung" wie in anderen Fällen. Es ist ja nicht garantiert das die Person auch eine solch einsprechende Leistung bringt um wirklich eine große Sportkarriere zu starten. Wenn man das voraus sehen könnte, hätte Jogi Löw sicher andere Spieler zur WM 2018 mitgenommen! :D

Vor Monat
Nikolaj der Burner
Nikolaj der Burner

Schaum gibt Brust.

Vor Monat
foggyjunior
foggyjunior

"passend zum Oktober" - Gesendet mit dem Internet Explorer

Vor Monat
Control Master
Control Master

Jemand der ihn erst seit kurzem verfolgt denkt bestimmt das der Herr Solmecke nur am Bier trinken ist Prost 🍻

Vor Monat
Mr Cahin
Mr Cahin

Dann nennen sich die Fakes bestimmt Fest Oktober Art

Vor Monat
BWWKH
BWWKH

Suffkopp..... :-)

Vor Monat
DerEineIch
DerEineIch

Zu dem Thema noch ganz interessant ist Solingen. Die Stadt hat sich ihren Namen schützen lassen damit niemand ihre Messer und anderen Stahlwaren kopieren kann. Soweit ich weiß ist das der einzige Städtename der gesetzlich geschützt ist und es gibt dazu sogar eine Solingenverordnung

Vor Monat
Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

Top Hinweis! Für alle Interessierten: http://de.wikipedia.org/wiki/Solingenverordnung

Vor Monat
Des Luna
Des Luna

Kann sein das es schon erwähnt wurde aber der Ballermann ist auch die Pistole/Revolver/Schießsein und diese asoziation ist deutlich älter.

Vor Monat
Sebastian Mikolai
Sebastian Mikolai

Das Einschenken üben wir aber nochmal :D

Vor Monat
Kathi Katze
Kathi Katze

Toller Kanal, schade dass keine österreichische Kanzlei was vergleichbares macht. Fände es vor allem in Hinblick für Studierende toll öfters mal wichtige EuGH Entscheidungen aufzugreifen, das geht uns ja schließlich auch alle was an 🙈

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

+Blickling0 Bin locker! :)

Vor Monat
Blickling0
Blickling0

+Thick Box OMG! Bleib mal locker. Man muss nicht immer alles so ernst nehmen.

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Sie spricht vom Channel und einer Idee und schon wird sie angebaggert von irgendwem... OMG! In Österreich ist die Rechtslage gar nicht mal so dermaßen anders wie in Deutschland. Bekannter von mir sagte mal, man habe "damals" (~ 80er Jahre) Das BGB aus Deutschland genommen und da drauf "Deutsches" durchgestrichen und "Österreichisches" drüber/drunter geschrieben. Er meinte es als Witz aber ziemlich viele Paragraphen, sogar von der Nummerierung und auch der grammatischen Gestaltung sind sehr sehr sehr ähnlich wie die in deutschen Gesetzbüchern. :)

Vor Monat
Blickling0
Blickling0

Hey, du bist richtig hübsch? Kannst du mir dein Instagram schicken? Würde gerne folgen.

Vor Monat
Phil Smith
Phil Smith

Wann habt ihr denn das Video produziert? Ist doch schon seit sechs Tagen November und das Oktoberfest ist noch länger vorbei XD Fangt lieber schon mal jetzt mit den Weihnachtswünschen an! XD

Vor Monat
Sniffy Snifferino
Sniffy Snifferino

#FragWBS Folgendes Szenario: Ich laufe mit einem schwarzen Kapuzenpulli die Straße entlang. 100m hinter mir wird ein Laden ausgeraubt von einer Person in einem schwarzen Kapuzenpulli. Der Täter flüchtet in meine Richtung und an mir vorbei, ohne dass ich ihn bemerke. In den Laden, der gerade ausgeraubt wurde kommt ein Mann, der von der Kassiererin gesagt bekommt, dass sie gerade von einem Mann in schwarzem Kapuzenpullover ausgeraubt wurde. Dieser nimmt die Verfolgung auf, sieht mich, hält mich logischerweise für den Täter und will mich gemäß §127 StPO festnehmen. Da er davon ausgehen muss, dass ich der Täter bin, handelt er ja nicht rechtswidrig. Ich weiß allerdings nichts von dem Überfall, sondern sehe nur einen Mann, der auf mich zugerannt kommt und versucht mich festzuhalten. Ich wehre mich gegen diesen Angriff mit einem Schlag ins Gesicht des Mannes und denke, ich handle in Notwehr, da ich diesen Angriff von ihm ja für rechtswidrig halte. Ich kann ja aber gar nicht in Notwehr handeln, da ja nur Angriffe, die rechtswidrig sind in Notwehr abgewehrt werden können (§32 StGB). Handle ich nun also rechtswidrig und kann gemäß §223 StGB wegen KV verurteilt werden, auch wenn ich ja gar nichts von der Rechtmäßigkeit des Angriffes des Mannes wissen konnte.

Vor Monat
Roter Baron
Roter Baron

Nach meinem Rechtsverständnis liegt hier seitens des Verfolgers ein sogenannter Erlaubnistatbestandsirrtum vor. Heißt: er ist nicht durch 127 StPO gerechtfertigt (da der Verfolgte gar nicht der Täter war) sondern handelt nur schuldlos. Entsprechend darf sich der Verfolgte wehren. Jedoch ist auf diesem Gebiet viel umstritten, ein beliebtes Thema für Hausarbeiten im Jura-Studium und leider nur schwer in wenigen Sätzen für Nicht-Juristen erklärbar.

Vor Monat
Michael M.
Michael M.

Einfach nur WTF^^

Vor Monat
p0gr
p0gr

putative notwehr heisst das.

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Wie Maik Sowinski schon sagte, handelte ihr Beide im guten Glauben. Das Recht steht bei euch Beiden zu gleich auf der Seite und keinem von euch wird da etwas passieren. Du hast selbst die einschlägigen Paragraphen genannt dazu und nach dem geht auch die Polizei bzw. der/die zuständige StA. :)

Vor Monat
thommy1935
thommy1935

Interessante Frage!!! Ich hätte meine eigene Antwort dazu, möchte allerdings auch gerne die Antwort vom Fachmann dazu hören!!! Danach kann man ja immer noch darüber klug scheißen und diskutieren! "Darauf freue ich mich schon jetzt"!!!!

Vor Monat
BerlinKiezler
BerlinKiezler

Hallo Herr Solmecke, könnten sie mal ein Video darüber machen (oder mir die Frage so beantworten), ob die kath. Kirche gegen Art. 3 des Grundgesetzes verstößt, wenn sie Frauen das Priesteramt verweigert? #FragWBS LG Elias

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

+young19boy §140 GG ist dem jedoch übergeordnet.

Vor Monat
young19boy
young19boy

"Jede Religionsgesellschaft ordnet und verwaltet ihre Angelegenheiten selbständig *innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes.* " (Artikel 137 Weimarer Verfassung, Teil des GG) Demnach müssten Art. 3 und 12 GG dann *doch* gültig sein ...

Vor Monat
young19boy
young19boy

+Thick Box Artikel 12 GG dann vermutl. auch nicht? Und ist eine Erlaubnis für Frauen zum Predigtdienst oder Priesteramt mit der Bibel vereinbar?

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

§140 GG besagt (sinngemäß & in Kurzfassung), dass der Staat sich nicht in die inneren Angelegenheiten der Kirche einmischt. Aus dem Grunde "zieht" LEIDER §3 GG da nicht. Ich hoffe, dass es geändert wird von der Kirche selbst ohne das der Staat dort erst was gegen tun muss.

Vor Monat
young19boy
young19boy

Es gibt es ein sehr interessantes Interview mit Jacqueline Straub, die katholische Priesterin werden will, von BibelTV auf YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=G31cKapwYLA&t=5s Ich finde die Frage sehr interessant als Katholik und Liebhaber des Grundgesetzes. Hier die Grundrechte für jeden zum Nachlesen: http://www.bundestag.de/parlament/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01/245122 (hier ist auch *Artikel 12* "freie Berufswahl" interessant)

Vor Monat
Theodor
Theodor

Da hat sich der Herr Solmecke aber ganz kräftig an diesem Artikel bedient: http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Panorama/Gericht-bestaetigt-Ballermann-Markenrechte Lustig, wenn man gerade von Marken- und Nutzungsrechten schwadroniert.

Vor Monat
Seiten Sifir
Seiten Sifir

#fragwbs Hallo mein Lehrer sagt das wir unsere handys unserer Elter zeigen sollen weil wir eine klassengruppe in WhatsApp haben damit sie gucken können was wir schreiben ich bin noch nicht in der Gruppe bin ich rechtlich verpflichtet das zu zeigen?

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Erstmal bist du, nur weil dein Lehrer es sagt, nicht dazu verpflichtet, da dein Lehrer dein Handy nicht als Lehrmaterial ohne DEINE Zustimmung bzw. die deiner Eltern einbinden darf. Es gibt je nach Bundesland eine Verordnung über die Art und Umfang der Lehrmaterialien und in KEINEM der 16. Bundesländern steht in KEINER Verordnung drin, dass Schüler ihr Handy als Medium für schulische Bildung heranziehen müssen. Jedoch dürfen deine Eltern dein Handy JEDERZEIT wie sie es wollen kontrollieren nach §1626 BGB (Elterliche Sorge). Zu Deutsch; Wenn du deinem Lehrer sagt "Yo Altah, geh mal chilln!" dann kann er sagen "Yo Digga, ich texte deinen Alten!" und er sagt es dann deinen Eltern direkt und die schauen sich dann dein Handy an. Ich selbst finde es auch schade, aber man muss hier den Paragraphen der das deinen Eltern gestattet so sehen, dass diese es natürlich nur zu deiner Sicherheit tun dürfen und nicht um Dich zu kontrollieren was du machst. :)

Vor Monat
young19boy
young19boy

m. E. nein, Datenschutz - würde sogar so weit gehen, zu sagen, du darfst es gar nicht deinen Eltern zeigen, weil dann die Daten bzw. Privatsphären deiner Mitschüler verletzt werden.

Vor Monat
Tom Ernst
Tom Ernst

Das sind diese Intros, bei denen man sich als Bayer fragt WARUM NUR?

Vor Monat
Kochtopfangler
Kochtopfangler

Schleichwerbung für Paulana?

Vor Monat
David Sondermann
David Sondermann

#fragWBS Zählt in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Fahrrad auch als Fahrrad, wenn ich ein Rad ausbaue und dieses in der Hand halte? Kann ja sein, dass mir jemand meine Achse geklaut hat. Für mich ist das dann ein ganz normales Gepäckstück :D

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Ich finde die Idee gut! :) Solange das Fahrrad nicht seinem Zweck nach "betriebsbereit" ist, würde ich es auch nicht als Fahrrad als solches sehen sondern eher als "Gepäck". Aber achte darauf, dass hier die Rede von "üblichen Gepäck" ist. Darunter kann man auch ein einzelnes Rad (Felge mit/ohne Schlauch und aufgezogenen Reifen) sehen. Und dein "Gepäck" muss so zu handhaben sein, dass du es z.B. auf den Schoss nehmen kannst also keinem der Sitzplatz "geklaut" wird dadurch. Natürlich kann der Busfahrer/Kontrolleur, der das Hausrecht hat (nennt sich auch in Bussen so!) Dir die Beförderung verweigern wenn er das vermeidliche Fahrrad als solches (nach-)berechnen will bzw. Dir eine "Schwarzfahrt" unterstellen, auch wenn du für Dich selbst ein Ticket gelöst hattest. Das Beste ist immer, in der Zentrale des Beförderungsdienstes anzurufen (einmalig!) und sich den Namen der Person mit der spricht zu notieren und dort nach zu fragen wie es sich verhält. Wenn die Dir sagt "Kein Problem ohne Zusatzticket" und du vom Busfahrer/Kontrolleur dann angesprochen wirst auf das fehlende Ticket, kannst du Dich auf das Gespräch berufen. Somit kann man Dir schon mal keinen Vorsatz unterstellen! :)

Vor Monat
young19boy
young19boy

Hallo David, 1 Rad reicht wohl nicht; aber damit, beide Räder auszubauen (oder mehr) und dann alles als "Gepäckstücke" mitzunehmen, sind schon welche mehrfach durchgekommen ;-) Gruß, Y19B

Vor Monat
samegoi
samegoi

Ist das am Ende mit dem Kollegen nicht Werbung? Klang sehr nach Schleichwerbung ;)

Vor Monat
BlackSun
BlackSun

mach bitte was zu #saveyourinternet

Vor Monat
Soltar01
Soltar01

Ne Wodkadose in der Größe wär auch interessant..

Vor Monat
Mathias12121977
Mathias12121977

Ballermann sagt man auch zu einem Gewehr oder Pistole. Was für ein Ballermann. Wie soll man das schützen.

Vor Monat
young19boy
young19boy

geht nicht

Vor Monat
Eberhart builds things!
Eberhart builds things!

Das jeder Norddeutsche denkt, das man Maß nicht MAAAAß auschenkt (Bayern dads moi bitschön upvoten :).

Vor Monat
Maurice Haase
Maurice Haase

Bisschen weit vor produziert. Urteil zur marke ballermann ist bereits gefallen!

Vor Monat
Jere K
Jere K

#challengewbs #fragwbs Handy am Steuer ist ja verboten egal ob Fahrrad oder Auto wenn ich jetzt aber telefoniere oder Musik höre mit Kopfhörer... darf ich das?

Vor Monat
young19boy
young19boy

Kopfhörer: nur auf 1 Ohr (§ 23 StVO) * oder Freisprecheinrichtung / Handyhalterung benutzen (gibt's auch für Fahrräder) * Es steht so konkret nicht da drin, wird aber von Polizisten (teilw.) so ausgelegt, da sonst das Gehör zu stark beeinträchtigt wäre. Konkret verboten ist diese Beeinträchtigung (hier: "durch Geräte")

Vor Monat
Christopher Nelke
Christopher Nelke

Telefonieren darfst du mit einer Freisprecheinrichtung. Eine Bedienung des Handys während der Fahrt ist verboten. Musikhören ist auch erlaubt, aber nur soweit du auch deine Umgebung und darunter Rettungsfahrzeuge wahrnehmen kannst. Lauten Bass auf die Ohren knallen sollte daher beim Fahren nicht gestattet sein.

Vor Monat

Nächstes Video