Smarte LED-Lampen: Welche ist die Beste? - Philips Hue vs Xiaomi, Osram & innr


Bernd-Rüdiger von Thenen
Bernd-Rüdiger von Thenen

Was ist das an Deinem Kinn? Soll das ein Bart sein? Meiner Meinung nach sieht das einfach besch..... aus! Übrigens sind das keine Birnen sondern Leuchtmittel. Wenn schon denn schon.Ein ABO kann ich nicht geben.

Vor 2 Tage
Thomas Heine
Thomas Heine

Folgendes wurde hier aber auch noch nicht beachtet. Zusätzlich zu den Lampen, muss natürlich auch der Verbrauch der Bridge beachtet werden. Diese läuft ja die ganze Zeit mit. Noch etwas, soweit ich weiß verbrauchen die Lampen mit WIFI Steuerung im Standby mehr Strom als die Lampen mit dem Zigbee Protokoll (Hier wird behauptet, dass alle ungefähr 0,6 Watt im Standby verbrauchten? Da bin ich mir nicht so sicher). Im Endeffekt sollte bei der Verwendung nur einer Lampe eine WIFI Birne im Verbrauch günstiger sein als eine Zigbee Lampe, da wir zusätzlich auch den Stromverbrauch durch die Bridge haben. Tatsächlich gibt es sehr große Unterschiede bei der Darstellung der Farben und der Reaktionszeiten wie schon von InExBerliner beschrieben hat. Innr Lampen reagieren zum Beispiel bei bestimmten Anwendungsszenarien viel langsamer als die Hue Lampen. Außerdem muss noch erwähnt werden, dass auch wenn alle über das gleiche Protokoll gesteuert werden, nicht unbedingt auch in einer App eines Herstellers die gleichen Funktionen für alle Lampen zur Verfügung stehen. Interessiert sich jemand zum Beispiel für Hue Sync, dann kann er getrost gleich alle anderen Lampen links liegen lassen, da diese in der Konfiguration gar nicht angeboten werden. Das Thema ist also schon ein wenig komplexer :).

Vor 7 Tage
CCronos
CCronos

Bitte nächstes mal vernünftig informieren.

Vor 8 Tage
K1njaZ
K1njaZ

Wifi Produkte haben einen noch größeren Nachteil.... um so mehr Produkte du mit deinem wlan verbindest um so mehr kackt dein wlan ab ...

Vor 10 Tage
Moritz Ellmers
Moritz Ellmers

Sehr gutes Video. Vielen Dank, genau danach habe ich gesucht und das Video hat mir super geholfen :)

Vor 13 Tage
Daniel Basistow
Daniel Basistow

Hallo Julian Yiaomi hat ja mittlerweile auch einen Hub Xiaomi Mijia Aqara-Nabe das bedeutet dann doch auch das ich über die Apple home app auch verschiedene Marken gleichzeitig nutzen kann? Und ich habe nicht mehr so viele Verbindungen zum Wlanrouter oder?

Vor 15 Tage
aojo Akermann
aojo Akermann

Muss man bei Philips hue immer im Internet sein um es mit smart home zu steuern

Vor 16 Tage
Veuerfogel
Veuerfogel

Ich hab jetzt gelesen, dass z.b die Xiaomi Birnen im Ruhezustand durchschnittlich 1,5 Watt verbrauchen? Stimmt das?^^ Wäre bei größerer Menge einfach zu viel.

Vor 18 Tage
Fc BayKay
Fc BayKay

Kann man die Lampen auch nur mit dem Handy steuern oder braucht man ein Smart Home?

Vor 20 Tage
Jon P
Jon P

Warum ist eufy von Anker nicht dabei?

Vor 24 Tage
Lasse Haack
Lasse Haack

Wieso steht auf der No-Name Birne innr?

Vor Monat
Krom de la Krom
Krom de la Krom

Ist es tatsächlich so, das alle ZigBee Bulbs über eine App steuerbar sind und auch noch über ein beliebiges Gateway? Und dann auch noch die Farben korrekt einstellbar sind?

Vor Monat
RFL DRJ
RFL DRJ

Drum zu? Nicht drum zu? - Könnte die herkunft dieser Phrase bitte im nächsten KrewKast besprochen werden? Danke!

Vor Monat
R.M.G. [ TWO STEPS FROM HEŁŁ ]
R.M.G. [ TWO STEPS FROM HEŁŁ ]

Wann holst DU Luft ??? Oder bist DU permanent unter Zeitdruck ???

Vor 2 Monate
Christian K
Christian K

Hey Leute yee.... Ist okay wenn man 2-3birnen brauch Bei mir ist es aber viel schlimmer wen so birnen Geräusche geben das mag ich gar nicht (Gerade am Lesen) daher bin ich zu Osram gewechselt bin top zufriden. (Yee)Die ist aber Dennoch im Einsatz und wird in der Küche verwendet als normal Birne und abends wen der TV an ist wird sie automatisch gedimt. Bin aber von bestimmten Produkt von Xiaomi auch überzeugt Und ich hab die gleichen Leuten wie ihre im Studio 👍

Vor 2 Monate
Henry Reuter
Henry Reuter

Kann man trotz dem man 2 verschiedene "WLAN Lampen" beide mit z.b. Amazon Alexa steuern

Vor 2 Monate
Marcel Gabriel
Marcel Gabriel

Funktioniert das wirklich problemlos mit der Hue-Bridge andere Lampen (gleicher Verbindungsart) zu verbinden, oder treten da mal Probleme auf?

Vor 3 Monate
S_H_S90
S_H_S90

Netter Vergleich aber nicht vollständig. Gerade was die WiFi Smart Birnen angeht. Hier kann über 3 Anbieter Apps, z.b. IFTTT, die Steuerung der Lampen erfolgen. Es ist zwar nicht so Komfortabel wie das Zigbee, aber es ist möglich ;-)

Vor 3 Monate
Die Trauringkursschmiede
Die Trauringkursschmiede

Ich mag die Osram und sie werden in Deutschland hergestellet

Vor 3 Monate
Crafting 01
Crafting 01

Kann man die Schau mi yeelight Lampen auch mit den Lichtschalter an und aus machen

Vor 3 Monate
S_H_S90
S_H_S90

Natürlich kannst du das. Funktioniert wie eine normale Birne dann. Wie die Birne dann nach dem wiedereinschalten leuchten soll kannst du über die App einstellen, sprich, welche Helligkeit, Farbe etc.

Vor 3 Monate
Velentix
Velentix

Also ich finde die Yeelight am besten! Sind auch schon ab 15€ auf Gearbest verfügbar. Werde bald mein Zimmer „smart“ mit Yeelight, Nanoleaf Aurora und dem Echo Spot machen.

Vor 4 Monate
py ro
py ro

Und, hast du schon?

Vor 2 Monate
Ben H.
Ben H.

Was ist mit den IKEA Tradfri Produkten ?

Vor 4 Monate
Alexej S.
Alexej S.

Philips Hue beshte

Vor 4 Monate
Leonard Schuster
Leonard Schuster

Cool wäre es wenn du TRÅDFRI von Ikea auch noch mit rein genommen hättest, trotzdem sehr cooles Video

Vor 4 Monate
Spime ツ
Spime ツ

Also könnte ich z.b. Osram LED stripes, Philips Lampen und philips bridge kaufen, und alles über eine App steuern, oder? Bitte um eine schnelle Antwort, da gerade Amazon prime days sind ^^

Vor 5 Monate
Stan lied
Stan lied

Ein schönes Video, aber du solltest dein Messsetup überdenken. En Ergebnis von 1600 bis 6000 Lux sind Quatsch und für eine Auswertung kaum zu gebrauchen... Arbeitsplatz angemessen sind 500 Lux - weniger ist zu dunkel, mehr blendet. Schau mal bei den Vorgaben der Arbeitssicherheit/DGUV - evtl. kannst Du dir da ein Setup abschauen. Die Werte aus dem Video kann man so kaum gebrauchen.

Vor 5 Monate
Shadow and Light Fotografie
Shadow and Light Fotografie

Es beruhigt mich zu wissen dass ich nicht an Philips Hue festgenagelt bin, Hauptsache das Zig Bee Protokoll wird unterstützt. Das bringt mich schon mal weiter.

Vor 5 Monate
blazRuVanCORE
blazRuVanCORE

Verstehe ich das grad richtig: Die Philips Hue, sowie auch einige andere Birnen laufen über das selbe protokoll. Heisst das ich könnte für Philips Hue Birnen auch eine andere app benutzen die für das selbe Protokoll konzipiert wurde? Ich überlege mir nämlich seit ein paar Tagen Hue Birnen zu bestellen, jedoch soll die dazugehörige App von Philips selbst auf Android nur noch mangelhaft laufen. Ich meine, was soll ich mit teuren bunten Birnen wenn ich diese kaum zum Laufen bekomme.

Vor 5 Monate
oberste zicke
oberste zicke

Gibt's innr light Strips Und wie richtet man das ein also sigby

Vor 5 Monate
DarkPeppi
DarkPeppi

Ich benutze im Haus nur dass hue System und das einzige was wirklich bissel Strom verbraucht ist die Bridge. In der menge an Lampen, was ich besitze ist das kaum relevant da die Philips Lampen eine geringere Watt Zahl haben und viel mehr smarter sind da es für das System mehrere Apps zum Steuern gibt: Philips ist mein Testsieger!!!

Vor 6 Monate
Nils Pa
Nils Pa

Yeelights kann man über das Gateway auch mit zigbee nutzen

Vor 6 Monate
Nils Pa
Nils Pa

Leider die veralteten yeelights und sie kosten 15 und nicht 25 euro Preise vergleichen lernen wir denn noch Mal nh😌😉

Vor 6 Monate
Kammi.Net
Kammi.Net

Richtig tolles Video! Ich habe mir Philips und Xiaomi anschauen können und war von der Qualität vom Yeelight angetan. Vielen Dank für die tollen Hintergrund Informationen. An den Aspekt der vielen WLAN-Verbindungen habe ich bisher noch nicht gedacht.

Vor 6 Monate
Simon Schäfer
Simon Schäfer

Man kann auch die Phillips hue Birnen mit den yeelight birnen verbinden. Das solltest du noch ins Video einbauen, weil es doch einen unterschied macht

Vor 6 Monate
Chestboy
Chestboy

Heißt, dass ich wenn ich eine Phillips Hue Bridge kaufe auch Osram Birnen damit verwenden kann? bzw welche bridge emphelt ihr?

Vor 7 Monate
Harry Bunny
Harry Bunny

Habe Osram Birnen und Steckdosen mit Phillips Hue und Amazon Alexa

Vor Monat
bestdrone
bestdrone

Wenn man die Phillipshue Bridge hat kann man dann die osram und innr mit der bridge verbinden sodass die osram und innr Produkte in der hue app auftauchen Bitte um antwort Ps bist der beste Youtuber Alle abonnieren

Vor 7 Monate
bestdrone
bestdrone

Worein schraubst du die Lampen also die schwarzen kinoähnlichen Scheinwerfer Büchsen

Vor 7 Monate
Toge
Toge

Kann man die Glühbirne dann noch mit dem normalen Lichtschalter anschalten?

Vor 8 Monate
Emily Lee
Emily Lee

Hi , Sir , some of LED light , welcome you consult me . Here is our factory homepage : www.ecoillumiled.com .

Vor 8 Monate
engel1611
engel1611

Ikea HomeKit

Vor 8 Monate
Abendschnee
Abendschnee

Was fehlt: Kompatibilität mit Apps bei den ZigBee Lampen und ganz wichtig: Software Update, zB lassen sich Osram oder Innr Lampen bestimmt nicht über die Phillips Bridge mit SW Updates versorgen, also bleibt am Ende doch nur übrig bei einem Hersteller von ZigBee Lampen zu bleiben und dessen Bridge und Software zu nutzen, oder zB die iOS App iConnectHue die eventuell kompatibel ist. Außerdem werden auch Schalter, Dimmer und Bewegungssensoren benötigt, also bleibt bei mir nur Phillips Hue in der Auswahl. Fazit zum Video: zu oberflächlich!

Vor 8 Monate
Gravity
Gravity

79euro für das Philips hue Starter Set mit drei bunten lampen

Vor 8 Monate
unstoppable
unstoppable

Ich würde smarte Wlan-Lampenfassungen viel interessanter finden

Vor 8 Monate
Biene Maja
Biene Maja

Welche Bridge würdest du empfehlen. Die von Philips? Kann man denn alle Hersteller in der Hue App dann sehen. Also kann man sowohl innr als auch osram und trådfri von Ikea in die Hue Bridge einbinden? Und meine letzte Frage wäre, ob man Philips Osram und Innr Birnen in die Ikea Bridge Gateway bekommt.

Vor 8 Monate
Benjamin Scherer
Benjamin Scherer

Hey Julian, ich verwende Phillips Hie und bin damit sehr zufrieden.

Vor 8 Monate
Benjamin Benkler
Benjamin Benkler

Hi Also ich setzte von Anfang an auf INNR und bin voll zu frieden jetzt kommt der 4 Meter Led Strip für 70€ und wird meine Wohnung im Glanz erstrahlen

Vor 8 Monate
midono
midono

Die Xiaomi Yeelight kostet bei Gearbest nur knapp 16 € . :)

Vor 8 Monate
Tim Dicke
Tim Dicke

Kann die Yeelight Produkte voll und ganz empfehlen. Muss dir aber beim Preis widersprechen. Normalpreis ist so ca. 15€, oftmals gibt es die in Angeboten aber auch nur für 10€. Auch braucht man keine einzelnen Apps für einzelne Hersteller, es gibt Universalapps, wie z.B. Yeti, die verschiedenste Smart Home Produkte steuern können. Ansonsten gutes Video!

Vor 8 Monate
Javier B.
Javier B.

Habe ca 25 Hue Lampen daheim verbaut. Bin sehr zufrieden mit Philips und das seit Jahren.

Vor 8 Monate
Marco Wiegand
Marco Wiegand

Das heißt hohe Preise oder teuere z.B. Lamen und nicht teuere Preise.

Vor 8 Monate
Claus B.
Claus B.

Geil! " ... bei günstigen Routern ..." und dann die Fritzbox 7590 für ca. 250 Eur. gefilmt ;-)

Vor 8 Monate
Joel Wrg
Joel Wrg

Habe meine ganze Wohnung mit den Xiaomi Yeelight ausgestattet. Sogar seit über einem Jahr ohne Probleme als Außenbeleuchtung im Einsatz. Für ca. 15€ von AliExpress oder GearBest nur zu empfehlen.

Vor 8 Monate
Oliver
Oliver

Gutes Video! Interessant bei der Philips Hue wäre die Frage nach der Langlebigkeit.

Vor 8 Monate
Tim
Tim

Von welchem Hersteller gibt es die beste Bridge? Meiste Funktionen?

Vor 8 Monate
Christian Kellner
Christian Kellner

Wie heißt dieser Film Spot den du da hast und wo kriege ich den?

Vor 8 Monate
Nikolaus H.
Nikolaus H.

Deine "Beste Wahl" hat mir gefehlt. Welche würdest Du empfehlen?

Vor 8 Monate
David 05
David 05

Ich benutze die osram und hue Birnen mit der Philipps hue Bridge und Google home

Vor 8 Monate
Natalienight
Natalienight

Hätte schon erwartet das bei einen Rgb -lampen Test auch die Farbqualität eine Rolle spielt.... gerade da gibts gewaltige Unterschiede..!

Vor 8 Monate
PsychoFX/Quit
PsychoFX/Quit

25€ sind für die Yeelight Birnen doch sehr Teuer. Meine habe ich für 13€ pro Stück bekommen..... Schade das die Händler bei Amazon so viel mehr haben wollen.

Vor 8 Monate
craftingWulf
craftingWulf

Woher habt ihr die Dekenlampe?

Vor 8 Monate
Chris R.
Chris R.

Interessantes Video. Mich hätten noch die Information interessiert ob man die Birne ins Apple Homekit integrieren kann (bzw. die Integration allgemein in andere Systeme). Bei den Philipps Hue und den Ikea Tradfri finde ich noch super, dass es auch noch Dimmer-Schalter gibt. Manchmal möchte man eine Birne auch mal nicht per Smartphone oder Sprache einschalten. Mir ist nicht bekannt, ob es für die Yeelight so etwas wie Dimmer gibt.

Vor 9 Monate
EloX
EloX

Xiaomi ist mit Abstand die beste. Aber das mit 25 Euro stimmt nur wenn man sie aus Deutschland bestellt. Wenn man sie von Gearbest aus GW-5 bestellt (EU-Lager) kosten die nur ca. 17 Euro und kommen sehr schnell an. Aus China gibt es die sogar für ca. 15 Euro

Vor 9 Monate
Ramon Schuchlenz
Ramon Schuchlenz

Finde es schade das keinen Farbvergleich gemacht hast, ehrlich gesagt hast du mir mit der Kaufentscheidung nicht geholfen

Vor 9 Monate
Sabo 84
Sabo 84

Oh man, wie soll man denn bei so einem Test herausfinden welche die beste Lampe ist. Wo bleiben die Tests für das Farbspektrum und die Farbsättigung ? Welche Farbtemperaturen können die einzelnen Lampen bei weißem Licht darstellen. Wie schnell ist das Ansprechverhalten auf Befehle. Ist ein flackern / flimmern bei den Lampen vorhanden ? Noch dazu wird nicht erwähnt das die Bridge auch Strom verbraucht ! Ist bei den ZigBee Lampen jegliche Kombination möglich zwischen Bridge und Lampe? Sprich ist eine Osram Bridge mit einer Philips Hue Lampen kombinierbar ? Der Test hat was von Bild-Zeitungs Niveau ! Und sowas nennt sich Technik Youtuber

Vor 9 Monate
Mlt nglbrt
Mlt nglbrt

Geiles Video

Vor 9 Monate
Tobi Zie
Tobi Zie

Was macht Julian eigentlich beruflich bzw. studiert er ? :)

Vor 9 Monate
raven40611
raven40611

Danke :)

Vor 9 Monate
Frieder Möhler
Frieder Möhler

ich hab meine bunte e27 Yeelight schon für 12,90€ bekommen

Vor 9 Monate
Jan Mayer
Jan Mayer

Schade das du keinen "Farbvergleich" gemacht hast da die günstigen Lampen meiner Erfahrung weniger kräftige Farben haben.

Vor 9 Monate
Martin Films
Martin Films

Was passiert wenn das Internet mal ausfallen sollte?

Vor 9 Monate
Bastian Niemeier
Bastian Niemeier

In so kurzer Zeit schon echt was erreicht, Respekt 👏

Vor 9 Monate
Bl4cky
Bl4cky

Ich habe bzw. hatte das No Name Produkt und anfangs hatte ich so meine Freude damit, jedoch hatte ich einmal richtige Probleme, dass die Lampe weder mit der App noch mit Alexa funktioniert hatte und ich mehrmals versuchen musste das System neu zu koppeln was erst nach mehreren Stunden geklappt hatte und gestern hat die komplett verrückt gespielt. Erstens fing die an leicht zu flackern was nicht allzu schlimm war aber anschließend hab ich gesagt bekommen, dass die angefangen sich selbst aus und wieder an zu schalten und außerdem ging die am nächsten Tag so ziemlich gar nicht. Sie hat extrem schwach geflackert. Außerdem war für mich das Problem, dass die Glühbirne ein optisches Signal ausgestrahlt hatte, dass die verbunden ist (sie leuchtete schwach blau) was ziemlich genervt hatte. Ich vergleiche jetzt schon wo ein kleines Setup von Phillips Hue (Bridge mit einer RGB Glühbirne, einen Dimmschalter und den LED Streifen), da das für mich sogar ganz interessant sein könnte, da ich gerne mal sehen würde, wie die Kooperation zwischen Phillips und Razer so ist

Vor 9 Monate
Raphael
Raphael

Hoffendlich hat Osram das Problem behoben in dem die Birnen durch brannten .

Vor 9 Monate
Max Mustermann
Max Mustermann

Der wichtigste Punkt wurde einfach nicht genannt Apple Home kit Unterstützung was nützen mir billige China Lampen ohne ce wenn ich sie nicht über mein iPhone steuern kann oder über den homepod sehr viele andere Smart Home Produkte sind über homekit gesteuert Heizung Steckdose Sensoren etc

Vor 9 Monate
InExBerliner
InExBerliner

Leider ist das kein ernstzunehmender Vergleich, da du auf wesentliche Punkte nicht eingehst. Wie ist die Dimmbarkeit, wie hell ist die dunkelste Stufe, wie weich dimmen die Lampen, wie schnell reagieren sie, sind sie mit Homekit,... kompatibel? Wie ist die Farbwiedergabe? Werden alle Farben sauber dargestellt? Flackern manche LEDs mehr? Und warum sind die Ikea Lampen, die wohl aktuell wesentlich mehr besprochen werden, als die von Osram oder auch von Innr, nicht im Vergleich drin?

Vor 9 Monate
Pixel Peeker
Pixel Peeker

Und auch nicht zu verachten wäre die Reichweite der Birnen. Die schwankt teilweise sehr stark.

Vor Monat
Ali E
Ali E

Phillip B naja, es wurde aber auch nicht erwähnt, dass die Yeelight durch die WLAN Verbindung einen deutlich höheren Standby Verbrauch hat und somit ab zwei Birnen im Standby mehr verbraucht als die Hue mit zwei Birnen plus Bridge.

Vor 2 Monate
Lucas
Lucas

Phillip B kann ich 100% zustimmen

Vor 8 Monate
Bassick
Bassick

puh also die yeelight lampen würde ich mir eher importieren lassen kosten dann auch nur 15 euro

Vor 9 Monate
Ronstructor
Ronstructor

Guter Vergleich und viele Infos, vielen Dank. Ist der Standby-Verbrauch bei Hue und Yeelight jeweils gleich bei rund 0,6 Watt pro Lampe?

Vor 9 Monate
Joel Kuder
Joel Kuder

schau dir mal Sonoff Geräte an, Preis/Leistung ist hier unschlagbar.

Vor 9 Monate
Ewo
Ewo

Genau zur richtigen Zeit

Vor 9 Monate
Flavius Zeddies
Flavius Zeddies

ich habe die noname birne

Vor 9 Monate
Elisabeth Kloer
Elisabeth Kloer

Wie heißt die Lampe im Hintergrund ?

Vor 9 Monate
OneAlex
OneAlex

Was ist mit den Xiaomi Philipps? Die sind auch ziemlich gut.

Vor 9 Monate
DerSamalander
DerSamalander

Hey Julian, ein sehr guter und anschaulicher Vergleich. Ich finde die Möglichkeit, sein Zuhause mit smarten LED-Lampen einzurichten, wirklich super. Du hast schon Recht, die Xiaomis sind bei größerer Anzahl an Lampen nicht mehr so sinnvoll. Aber solange man nur ein paar davon bei sich installieren möchte, sind sie im Preis-Leistungs-Verhältnis eigentlich unschlagbar. Danke für deine Tipps! :D

Vor 9 Monate
Ali E
Ali E

DerSamalander naja, es wurde aber nicht erwähnt, dass die Yeelight durch die WLAN Verbindung einen deutlich höheren Standby Verbrauch hat und somit ab zwei Birnen im Standby mehr verbraucht als die Hue mit zwei Birnen plus Bridge.

Vor 2 Monate
Lucas
Lucas

Bei Langlebigkeit, Support, Updates, HomeKit, Drittanbieter-Support hat man bei Philips Hue das beste System. Wer (vermeintlich) billig kauft, kauft zweimal. Wenn man auf bunte Farben verzichten kann, dann kann man sich auch Philips Hue Weißtöne Birne für 17€ kaufen

Vor 8 Monate
DerSamalander
DerSamalander

Stimmt. Ich bin echt gespannt, wie sich die Firma in nächster Zeit entwickelt. Die bauen ja zunehmend eine vielfältige (und dabei günstige) Produktpalette auf und erobern so langsam den ganzen Markt.

Vor 9 Monate
asterixxer
asterixxer

Ich bleib zu 90% bei normalen LED Lampen. Aus ist da auch aus, d.h. kein Standby verbrauch. Nur in Sonderfällen vielleicht mal ne Smarte Lampe.

Vor 9 Monate
Anette Zierke
Anette Zierke

Danke Julian, das richtige Thema zur richtigen Zeit. Und sehr gut gemacht und informativ. Ich werde wohl mal mit der Xiaomi Birne einsteigen, weil bisher ist bei mir beleuchtungstechnisch noch nix smart 😀

Vor 9 Monate
Dominik Maier
Dominik Maier

Ev auch nicht zu vergessen ist das die Bridg ja auch Strom braucht.

Vor 9 Monate
Andreas Bechtel
Andreas Bechtel

Für mich wäre auch spanend gewesen wie den die Farbausbeute gewesen ist, so weit ich informiert bin gibt es da nämlich bei manchen Lampen und machen Farbspektren wohl Problem. Haben die Lampen immer den gleichen Bunten Farbton oder kann dieser trotz Steuerung mit einer App variieren.

Vor 9 Monate
H.G. Everhartz
H.G. Everhartz

Die Informationen auf Deinem Kanal sind stets gut bis sehr gut. Aber warum schreist Du Deinen Text immer so aufgeregt laut und hektisch ins Mikro? Du bist doch kein Aalverkäufer auf dem Hamburger Fischmarkt!!?!??

Vor 9 Monate
Max Mustermann
Max Mustermann

🍐? Sorry das falsche Wort wird so oft verwendet das man aus dem augenverdrehen nicht mehr raus kommt 😂 LAMPEN!

Vor 9 Monate
Quabbelwabbel X.
Quabbelwabbel X.

Max Mustermann Man könnte auch Glühbirnen sagen aber man kann auch das "glüh" weg lassen, wenn man den Zusammenhang versteht...

Vor 9 Monate
Ejkle
Ejkle

Warum nicht die Ikea Birnen?

Vor 9 Monate
ocsejswoboda chromium
ocsejswoboda chromium

Kann ich alle "Sigbi" Birnen mit Android und iOS Steuern über das Handy? Jesco

Vor 9 Monate
ocsejswoboda chromium
ocsejswoboda chromium

@asterixxer Danke für die Info! :-) Jesco

Vor 9 Monate
Quabbelwabbel X.
Quabbelwabbel X.

asterixxer *Zigbee

Vor 9 Monate
asterixxer
asterixxer

Ja, du brauchst aber die Bridge. Heisst soviel ich weiss Zigbi das Protokoll...

Vor 9 Monate
DaDa
DaDa

Gehen alle mit Sprachassistenten ? Und auch mit Siri ?

Vor 9 Monate
Raphael Jostan
Raphael Jostan

Bei gearbest bekommt man die Yeelight schon für 14 euro

Vor 9 Monate
Olic Osbrenz
Olic Osbrenz

Kann man alle Lampen mit Alexa oder Google sprach steuern?

Vor 9 Monate
Mads Hanekamp
Mads Hanekamp

Geiles intro

Vor 9 Monate
MrTorre05
MrTorre05

Das mit dem Standby habe ich bis jetzt noch nie bedacht :O Das kann ja doch ganz schön viel werden wenn man da sich ein paar zulegt :O

Vor 9 Monate
Blue Blue
Blue Blue

Mir ist der Rest egal ich bleibe bei den Hue Lampen die sind einfach Mega

Vor 9 Monate
Marvin 01
Marvin 01

Blue Blue da Stimme ich dir voll und ganz zu benutze auch die Hues und bin sehr zufrieden da sie echt zuverlässig und problemlos funktionierten

Vor 8 Monate
Nitro.
Nitro.

Blue Blue stupid boy

Vor 9 Monate
Marius
Marius

Okay ZigBee und Flexibilität ist ja schön und gut. Aber du hättest noch ein paar Worte zur Sicherheit des Protokolls verlieren können. ZigBee ist nicht gerade sicher

Vor 9 Monate
HP- F
HP- F

Gibt es von Innr auch GU10 Lampen (bunt)?

Vor 9 Monate
nicks loos
nicks loos

Wie lange habe ich nach so einem Video gesucht. Endlich!

Vor 9 Monate

Nächstes Video