Fettabsaugung auf Kassenkosten über Umwege? | RA Solmecke und Justillon


  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 5:07

    Im verhandelten Fall hatte eine Krankenkasse einer Frau aus dem Kreis Osterholz mitgeteilt, dass sie ihr eine Fettabsaugung nicht bezahlt, weil dies keine zugelassene Behandlungsmethode sei.
    Auf ihren zweiten Antrag habe sie innerhalb der Bearbeitungsfrist keine Rückmeldung erhalten, weswegen nach ihrer Ansicht der Antrag als genehmigt anzusehen sei.
    Das Thema des morgigen Videos: Darf Tanzverbot im Auto masturbieren?
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  fett  dick  fettabsaugen  fettabsaugung  fettentferung  fett absaugen lassen  fettabsaugung krankenkasse  fettabsaugung kasse  

Petra Schintz
Petra Schintz

Wenn mehrere Ärzte es bescheinigen das die Fettabsaugung Gesundheitlich Notwendig ist sollte die Kasse bezahlen.

Vor Monat
MrMegaPussyPlayer
MrMegaPussyPlayer

4:19 Warum den Scheiß überhaupt? Ich überspringe diese Peinlichkeiten immer, dann muss ich mich nicht fremdschämen

Vor Monat
Florian Conrad
Florian Conrad

Fette Menschen sind teilweise selber schuld und wir sollen dann deren Krankenhaus kosten bezahlen. Ich finde es gut, dass nicht alles bezahlt wird

Vor Monat
UnknownKeepo
UnknownKeepo

Ist zwar Asozial, sollte sie einfach aus Faulheit fett sein, aber Leuten, die rauchen, saufen etc. werden auch die Behandlungen bezahlt und da regt sich keiner auf.

Vor Monat
John Doe
John Doe

FETT-Absaugung ? Jetzzzzzt bitte noch ein Solmecke-Kochkanal.... :-)

Vor Monat
DarkViper
DarkViper

Das ist doch Betrug!

Vor Monat
Nicolas J
Nicolas J

Es ist bereits schwierig eine Hautstraffung nach massiver Gewichtsabnahme *und* mehrfacher medizinischer Indizierung (bevor ich hier auch als Sozialschmarotzer bezeichnet werde) bezahlt zu bekommen. Sozial ist an den Kassen (bzw in meinem Fall die pKV und die Beihilfebehörde) trotz Rekord Überschüssen lediglich der Name. Daher war es zwar eine nette Idee von der Frau aber dies war zum scheitern verurteilt. Ich für meinen Teil befinde mich im Widerspruchsverf und bald wahrscheinlich im Klageverf für etwa 12.000 Euro, die ich selbst finanzieren musste.

Vor Monat
Felix Lol
Felix Lol

Eine frage wenn ein Polizist im dienst wegen Ruhestörung vom einen freund hingeht und er weißt das er cannabis anbaut. Muss er es melden ?

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

#fragWBS #ChallengeWBS Wem gehört das Erbe einer verstorbenen Person in der Zeit, wenn der Besitzer schon verstorben, aber das Erbe noch von niemandem angetreten wurde?

Vor Monat
cassandras jünger
cassandras jünger

Entscheidend ist nicht ob das Erbe angetreten wurde sondern ob es ausgeschlagen wurde.

Vor Monat
KirbyAims
KirbyAims

Du kannst ja Haustiere von 6-10 Kilo mit die Kabinen im Flugzeug mitnehmen aber was wen das Tier im Urlaub zu nimmt? Was machst du dan?

Vor Monat
Qualitaetsmerkmal
Qualitaetsmerkmal

Alter, ich bin kleiner und dicker als die Frau, und auf solche Ideen bin ich noch nie gekommen :D

Vor Monat
Amadrath
Amadrath

Kann man bei Raubkopien argumentieren, dass kein finanzieller Schaden entstanden ist, weil der Besitzer der Raubkopie die originalen Werke auch dann nicht erworben hätte, wenn sie nicht als Raubkopie zur Verfügung gestanden hätten? Es geht mir hier tatsächlich nur um die Schadenssumme, nicht den Tatbestand der Urheberrechtsverletzung. Ich halte den Schaden, der von der Industrie genannt wird, aus diesem Grunde für wesentlich übertrieben.

Vor Monat
Temo990
Temo990

+Amadrath Das Gesetz nennt drei Möglichkeiten der Berechnung (alle in §97 Urhg(2) beschrieben): 1. "[...]Bei der Bemessung des Schadensersatzes kann auch der Gewinn, den der Verletzer durch die Verletzung des Rechts erzielt hat, berücksichtigt werden.[...] 2. "[...]Der Schadensersatzanspruch kann auch auf der Grundlage des Betrages berechnet werden, den der Verletzer als angemessene Vergütung hätte entrichten müssen, wenn er die Erlaubnis zur Nutzung des verletzten Rechts eingeholt hätte.[...]" 3. "[...]Urheber, Verfasser wissenschaftlicher Ausgaben (§ 70), Lichtbildner (§ 72) und ausübende Künstler (§ 73) können auch wegen des Schadens, der nicht Vermögensschaden ist, eine Entschädigung in Geld verlangen, wenn und soweit dies der Billigkeit entspricht." Welche davon zutreffen dürfte wohl vom konkreten Fall abhängen. Wenn durch die Urheberrechtsverletzung ein Gewinn stattgefunden hat, wie es bei z.B. "kino to" sicher der Fall war, würde wohl wahrscheinlich die erste Art Sinn machen, bei einer privaten Raubkopie hingegen eher die zweite Art. Dein genanntes Beispiel dürft wahrscheinlich nicht möglich sein. Im Paragraph 97 Urhg steht ja drin "[...] Der Schadensersatzanspruch kann auch auf der Grundlage des Betrages berechnet werden, den der Verletzer als angemessene Vergütung hätte entrichten müssen, [...]". Ein völlig überhöhter Preis dürfte wohl eher nicht "als angemessene Vergütung" gelten. Interessant wäre auch die Frage, ob eine gezielte Veröffentlichung mit der Absicht das das Werk raubkopiert wird, überhaupt noch eine Urheberrechtsverletzung ist. Der Urheber wollte ja, das sein Werk verwendet wurde ;-). Möchte aber nochmal betonen, das das meine persönliche Interpretation (des Paragraph 97 Urhg), als nicht Jurist ist.

Vor Monat
Amadrath
Amadrath

Die Formulierung "kann auch" impliziert, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, den Schaden zu berechnen. Meine Frage wäre jetzt: Ist die Raubkopie von Medien, insbesondere in Form von Audiodateien, ein Fall in dem der Schaden nur so und nicht anders berechnet werden kann, und wenn ja, sollte es so sein? (Wie bereits gesagt, mir geht es gar nicht um Software.) Ferner: Ist ein Schadensersatzanspruch wirklich mit entstandenem, "realem" Schaden gleichzusetzen? Könnte ein Vertrieb z.B. ein Produkt, sagen wir ein Musikstück, zu völlig überhöhten Preisen anbieten, und darauf spekulieren, dass es oft genug raubkopiert wird, so dass er durch die Schadensersatzansprüche, welche er dann auch konsequent verfolgt, einen höheren Reingewinn einfährt, als wenn er das Produkt zu normalen Preisen auf den Markt gebracht hätte?

Vor Monat
Temo990
Temo990

Habe mal im Gesetz nachgelesen. Die Diskussion erübrigt sich. Das Gesetz ( § 97 UrhG (2) ) schreibt (nach meinem Verständnis als nicht Anwalt) explizit vor, das die entgangene Einnahme als Grundlage für den Schadensersatzanspruch genommen werden kann. "[..] Der Schadensersatzanspruch kann auch auf der Grundlage des Betrages berechnet werden, den der Verletzer als angemessene Vergütung hätte entrichten müssen, wenn er die Erlaubnis zur Nutzung des verletzten Rechts eingeholt hätte. [..]" (§97 Urhg (2) Link: http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__97.html ) Es spielt also eigentlich keine Rolle, ob der entgangene Gewinn bei Raubkopien "wirklich" ein Schaden für die Industrie ist oder nicht, solange das Gesetz vorgibt, das der entgangene Gewinn als Schaden zählt ist er per Definition "Schaden".

Vor Monat
ZUCHTMEISTA
ZUCHTMEISTA

+Temo990 "Es mag ja sein das du das Produkt nicht normal gekauft hättest, aber dann hättest du auch nicht die Möglichkeit gehabt die Software zu nutzen." Also ist kein Schaden und auch kein Gewinn dadurch entstanden...es ist so, als hätte der Hersteller nie das Produkt verkauft. :-) Schwarzfahren ist ein sehr gutes Beispiel, ABER es gibt dort einen ganz großen Unterschied. Schwarzfahrer "klauen" nämlich eventuelle Sitzplätze oder sogar Stehplätze. Das sind Plätze, die für rechtschaffene Bürger mit einem gültigen Ticket vorgesehen wurden. Komme ich nun in die Bahn nicht rein, weil da eventuell zuviele Schwarzfahrer die Plätze besetzen, ist ein Schaden nun gegeben. Fazit: Echtes stehlen von Waren oder erschleichen von Dienstleistungen schadet, virtuelles "stehlen" (euer Lieblingsword Raubkopie) schadet niemanden, solange man damit nicht kommerziell wird.

Vor Monat
Amadrath
Amadrath

Ich dachte eigentlich eher an MP3, als an Software. Aber dies wirft wieder eine ganze Menge neue Fragen auf. Wann erbringt Software eine Leistung? Wie will man nachweisen, ob eine Dienstleistung durch die Software erbracht wurde, oder nicht? Was ist im Fall von unbeabsichtigter/unwissentlicher Nutzung von Software? (Z.B. wenn die raubkopierte Software ohne Wissen des Beschuldigten durch eine dritte, legale Software genutzt wurde.) Was ist mit Software, die nicht in der Lage ist, eine Dienstleistung zu erbringen? Ist der Besitz einer Raubkopie bereits strafbar, weil man den Willen zur Benutzung stillschweigend voraussetzt? Meine eingangs gestellte Frage bezieht sich aber eher auf die exorbitanten Schadenssummen, welche die Plattenindustrie um die Jahrtausendwende herum geltend gemacht hat. Ich bin schlichtweg der Meinung, dass die zugrunde liegende Annahme, dass jede Raubkopie einem entgangenen Verkauf gleich zu setzen ist, aus oben genannten Gründen schlichtweg falsch ist.

Vor Monat
Ge Cha
Ge Cha

Bitte ein Video über Polizeu Kontroll am Flughafen. Vor und nach "Check in".

Vor Monat
rubberduckization
rubberduckization

Operateur Solmecke eher "bereit, Moneten abzusaugen"! - Das ist das gängige Klischee über Rechtsanwälte. xD Über dieses ist WBS natürlich erhaben, weil online viele hilfreiche Tipps gegeben werden.

Vor Monat
MusikCassette
MusikCassette

#FragWBS Wenn man bei der bahn ein Ticket online buchen möchte wird man aufgefordert Geschäftsbedingungen zuzustimmen. Klickt man auf den entsprechenden link landet man hier: http://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb.shtml dort befindet sich nicht etwa ein Text, sondern ungefähr 40 pdfs, die zum teil einige hundert Seiten lang sind. Kann die Bahn von ihren Kunden wirklich erwarten, dass sie all dieses durchlesen bloß um ein Ticket zu kaufen? Kann es wirklich sein, dass man hier mit einem klick allem zustimmt, was sich in diesem Wust verbergen mag?

Vor Monat
Big BOOST FPV
Big BOOST FPV

Ich finde Krankenkassen sollten das bezahlen, die Folgekosten können sehr viel höher ausfallen, neu Gelenke, lebenslang Medikamente, Magen OP usw. Gibts ab 2k, viele Zahlen ein vielfaches im Jahr an kkBeitrag.

Vor Monat
Klaus Taler
Klaus Taler

#FragWBS Hat das #Bundesland #Bayern rechtliche Möglichkeiten dem #Drachenlord das #Internet zu kappen und seine #Streams zu untersagen? #AbwehrVonGefahren #ÖffentlicheSicherheitUndOrdnung Keine #Trollfrage, bitte nicht #blocken #challengewbs

Vor Monat
Max Konrad
Max Konrad

Danke dass du so bist wie du bist! Sympathisch witzig und positiv! Einfach mal Danke

Vor Monat
christoph stofner
christoph stofner

hey wenn sie sich das einmal ansehen könnten, denn da wurde ein youtuber Angezeigt wegen einem chat in minecraft http://youtu.be/vZOzfZFegG8

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

Die Kommentare hier sind wirklich abartig. Googled mal Lipödem. Nicht jede Fettansammlung kommt von mangelndem Sport und Ernährung, was hier auch der Fall sein könnte. Eine *Liposuktion* ist keine kassenpflichtige Behandlung und wird immer noch als einfache Fettabsaugung abgetan, ist aber eigentlich die einzige Heilmöglichkeit für diese *Krankheit,* die neben tumorös wuchernden Fettansammlungen auch starke Schmerzen mit sich bringt. Ihr macht euch hier über einen kranken Menschen lustig, dem von Seiten der Krankenkasse jegliche Hilfe verwehrt wird. Gratulation!!

Vor Monat
Becci_3000
Becci_3000

Schoko Monster Danke für die Quelle! Wenn das so ist kann ich der kommentarschreiberin nur recht geben.

Vor Monat
Schoko Monster
Schoko Monster

http://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=202042

Vor Monat
Alpha Omega
Alpha Omega

du hast keine ahnung arbeite mal in der branche und guck dir die fälle an

Vor Monat
ZUCHTMEISTA
ZUCHTMEISTA

Fleisch entsteht durch Fleisch, das ist die einfachste und kürzeste Erklärung. Und entschuldige für den Trauma, den du durch mich wegen meiner schlagartigen Wahrheit erleben durftest.

Vor Monat
Becci_3000
Becci_3000

LaNoir wurde irgendwo erwähnt das sie krank ist?

Vor Monat
Sebastian K
Sebastian K

Ich sehe warum sie Anwalt geworden sind und nicht Arzt.

Vor Monat
Gordon Bender
Gordon Bender

"Upsala, Patient tot" . Ich brech ab xD

Vor Monat
Fabian Weber
Fabian Weber

Sie sollte mal lieber sport machen um abzunehmen und nicht absaugen lassen 😡😡

Vor Monat
Schoko Monster
Schoko Monster

Die Dame hat ein Lipödem, das hat Herr Solmecke leider nicht erwähnt.

Vor Monat
Frank Peters
Frank Peters

DR. Solmecke bester Mediciner,wo gibt.🤣😂😎

Vor Monat
hallo
hallo

vielen Dank Herr Solmecke für die Erklärungen vieler Rechtslagen und auch die Beleuchtung von einzelnen Fällen. Ich glaube jeder tut gut daran, sich zumindest ansatzweise in Gesetzesfragen auszukennen und Sie sorgen für ein Stück mehr Bildung der Allgemeinheit. Super Videos!

Vor Monat
Stephan AWD
Stephan AWD

Aber die Idee ist gut, das muss man ihr lassen. Darauf muss man erstmsl kommen.

Vor Monat
Matthias Kurz
Matthias Kurz

Fett Absaugung nur über die Krankenkasse, wenn es wirklich eine Lebensbedrohliche Situation ist.

Vor Monat
Pommes nur mit Mayo
Pommes nur mit Mayo

Lebensbedrohlich? Also schmerzhaft oder drohende weitere Krankheiten reichen dir nicht?

Vor Monat
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

Irgendwie zweifle ich an, dass Herr Solmecke sich auf seinem eigenen YouTube Kanal seine eigenen Requisiten für seine eigenen Videos nicht selbst aussuchen könnte...also: Happy Fettabsauging!

Vor Monat
conny schn.
conny schn.

#fragwbs #challengewbs habe ich tatsächlich kein Widerrufsrecht für online gekaufte VIBRATOREN? (da ist ein siegel auf der Packung, dass ich das Produkt nicht zurücksenden darf, wenn ich sie öffne. Ohne die Schachtel zu öffnen, weiss ich aber gar nicht, wie das Produkt real aussieht und wie stark die Vibration ist)

Vor Monat
andrew93752™
andrew93752™

Lol

Vor Monat
Sonnentau1
Sonnentau1

Ich hätte jetzt eigentlich was zum letzten EUG Urteil zur Störerhaftung erwartet...

Vor Monat
Risen 69
Risen 69

Die Anabole diät funktioniert immer grad 7 kilo verloren

Vor Monat
Marcus Enders
Marcus Enders

Finde ich auch nicht okay was die Frau da veranstaltet hat, aber darum sollen sich Gerichte kümmern ;-) Aber ich möchte was zu den Krankenkassen sagen, man bezahlt an denen fast 600-700 Euro pro Monat und wenn man mal was hat wird alles abgelehnt! Zudem jedoch, wenn z.B. ein Türke hier in Deutschland am arbeiten ist, bekommen alle Verwandten die in der Türkei leben alles von den Kassen in DEUTSCHLAND bezahlt, also nicht nur seine Frau und Kinder, nein auch seine Mutter, Schwiegermutter usw..... Wenn wir also mal aufhören würden ständig für andere Länder das Sozialamt zu spielen, hätten wir alle mehr Geld zur Verfügung und vor allem weniger Probleme, denn es gibt keinen Grund wieso eine Krankenkasse jemanden der ca. 700 Euro im Monat an die zahlt, sonst nix in Anspruch nimmt dann noch alles zu verwehren und es gibt auch keinen Grund wieso WIR für andere Länder die Krankenversicherung zahlen! Und das war nur ein Beispiel, es gibt dutzende andere Sachen wo wir für bezahlen! Viele regen sich über Hartz IV auf, dass alle für die Faulen etc. mitzahlen müssen, dann schaut euch an, an wem wir zahlen, dass meiste Geld geht an Ausländer die hier leben und nur ein Bruchteil geht an Deutsche ;-)

Vor Monat
Marcus Enders
Marcus Enders

Ich hätte dann auch gerne gewusst, was "rechts" überhaupt ist und wie man zu solch einer Aussage kommt ;-) Darauf bin ich jetzt mal gespannt...

Vor Monat
Pommes nur mit Mayo
Pommes nur mit Mayo

Bevor hier jemand kommentiert: Ja, vielleicht ist er rechts eingestellt, aber seine Kritik ist hier tatsächlich berechtigt.

Vor Monat
c4sh3w
c4sh3w

Bessere Alternative zum Fettabsaugen: www.fantasyfeeder.com

Vor Monat
GetOn MyLvL
GetOn MyLvL

Schade das man als deutscher sowas nicht bekommt, hauptsache die drecks Ausländer bekommen alles!

Vor Monat
Luskfoxx
Luskfoxx

#FragWBS #ChallengeWBS Wenn ich mit einen (Mantel)Händler einen Vertrag habe der die Fertigung bis Tag XY verspricht und der Händler bis diesen Tag nicht liefert, dann habe ich ja ein Sonderkündigungsrecht. Muss der Händler dann das Geld zurück erstatten oder kann er mir auch die unfertige Ware schicken wenn es in seinen AGBs steht?

Vor Monat
Hagen Lord
Hagen Lord

Generell aber eine raffinierte Idee. Schapoo für den Gedankengang

Vor Monat
Hei Blackreaper
Hei Blackreaper

Naja... Gerichtsverfahren + Urlaub... Ich weiß nicht, ob es da nicht billiger gewesen wär, das selbst zu bezahlen

Vor Monat
Walter R.
Walter R.

Man kann es mit den Requisiten auch übertreiben ;)

Vor Monat
Sarkasmusschild
Sarkasmusschild

Weniger fressen hilft immer!

Vor Monat
Alexander Klinger
Alexander Klinger

Fressen.Fettabsaugen.Repeat

Vor Monat
Marcus Meisters
Marcus Meisters

Das zweite Standbein.... Fettabsaugung :-)

Vor Monat
Gian-Luca Menger
Gian-Luca Menger

Die intros werden auch immer besser

Vor Monat
Michael Hoppmann
Michael Hoppmann

Das ist doch die Definition eines Sozialschmarotzers, oder ?

Vor Monat
Michael Hoppmann
Michael Hoppmann

+L. C. Schwaches Agument. "Wutbürger" wird von den Medien nur gegen Nazis (Pegida AFD und Co.) benutzt. Oder Beweis mir das Gegenteil und zeigen Sie eine Verwendung des Wortes um die Antifa zu beschreiben. ;) Im übrigen Sie haben das Zitatrecht. Wo bitteschön habe ich die Nazi Keule geschwungen, bzw jemanden als Nazi bezeichnet, was äquivalent ist. Meines erachtens nach ist das eine Unterstellung von Ihnen. Im übrigen danke für die Freundlichkeit zu Siezen. Das erlebt man nicht häufig in den Kommentaren. :)

Vor Monat
L. C.
L. C.

+Michael Hoppmann ein pöbelnder Wutbürger muss ja nicht gleich ein Nazi sein. Meiner Ansicht nach ist die Nazikeule von ihnen ausgepackt worden...

Vor Monat
Michael Hoppmann
Michael Hoppmann

+LaNoir und da war sie Die unqualifizierte Nazi Keule. Wenn jemand unser Sozialsystem zu seinen Gunsten versucht zu missbrauchen, dann ist er ein Sozialschmarotzer. Und da ist es vollkommen egal, wer das macht. Ob es jetzt die ALG2 Empfängerin ist, oder der Firmenchef. Oder, bist du etwa selber so einer, der auf den Rücken der Anderen versucht zu leben und sich desswegen angegriffen fühlt ? ;) Sonst noch ein schönes Wochenende :)

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

Du bist auf jeden Fall die Definition eines pöbelnden Wutbürgers.

Vor Monat
TommyB87
TommyB87

Wie sieht so was denn aus mit Haartransplantationen oder Haarersatz ?

Vor Monat
Stef. Ulm
Stef. Ulm

Ja, aber wenn Solmecke das Fett absaugt, müsste das dann nicht die Rechtsschutzversicherung bezahlen? #challengewbs

Vor Monat
FriendOfTheCats
FriendOfTheCats

Fett vom Tisch absaugen, ob das die Kasse übernimmt ? :)

Vor Monat
Not My Name
Not My Name

Die Fettabsaugung wird nicht einmal gezahlt, wenn diese medizinisch notwendig ist und der einzige mögliche Weg ist. Den Fall hatte ich im Bekanntenkreis erlebt. Am Ende mussten dann 14000€ aus eigener Tasche bezahlt werden.

Vor Monat
cassandras jünger
cassandras jünger

+Marcus Meisters Sie haben keine Ahnung und davon sehr viel. Ali muss wenn er sterbenskrank ist erstmal zum Sozialamt damit er die Erlaubnis bekommt überhaupt einen Arzt aufzusuchen.

Vor Monat
Muhammed
Muhammed

+Marcus Meisters junge junge.... Ist ja peinlich deine unqualifizierte aussage

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

Aber es ist nunmal so viel einfacher sich über dicke Menschen lustig zu machen, sind ja alle selbst schuld. Beim Blick in die Kommentarsektion unter diesem Video möchte man sich erhängen.

Vor Monat
XDrakeX1
XDrakeX1

Diese dreckigen Kassen bezahlen gar nichts. Da musst du schon kurz vorm Sterben sein, damit die vielleicht ein paar Euro locker machen....

Vor Monat
Paul Nero
Paul Nero

+Marcus Meisters was läuft denn bei dir falsch?

Vor Monat
Peter Lustig
Peter Lustig

Die anmoderationen sind immer ein bisschen cringe

Vor Monat
Yasin Al-Zeid
Yasin Al-Zeid

Frech!

Vor Monat
BWWKH
BWWKH

0:06 Patient tot. :-)

Vor Monat
Metal Dom
Metal Dom

Tja, schade ;-)

Vor Monat
Csabinho
Csabinho

Die Intros sind jedes mal ein Highlight! <3

Vor Monat
TheLibermania
TheLibermania

Der Anwalt sollte lieber nicht zugeben, dass das während der Prozedur erfolgt ist.

Vor Monat
Buddy Holly
Buddy Holly

Beim (Fr)essen hat die ja auch nicht die Krankenkasse in Anspruch genommen.😉 Die soll zusehen, daß sie auch alleine wieder abspeckt. Denn wer hätte diesen überflüssigen Unsinn letztendlich bezahlt ? Wir alle!

Vor Monat
Anja chan
Anja chan

sehr frech diese Frau. Auf so 'ne Idee käme ich nie ^^

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

Googled mal Lipödem, vielleicht überlegt ihr euch dann noch mal eure Einstellung zu "fetten faulen Menschen".

Vor Monat
Celina Poli
Celina Poli

+タツミ das stimmt hingegen auch wieder aber ganz Ehrlich es ist schwer damit zu leben und es geht auch auf die psyche

Vor Monat
タツミ
タツミ

+Celina Poli Ja da hast du schon recht und wenn es eine schwere Krankheit wäre dann würde es auch gerechtfertigt sein aber in diesem Falle nicht.

Vor Monat
Celina Poli
Celina Poli

Warum sehr frech? Ich find das gerechtfertigt wir zahlen so viel ein und die krankenkasse streikt immer

Vor Monat
Ich bins, Jacky!
Ich bins, Jacky!

Die Energie der Dame, die sie in diese Aktion gesteckt hat, hätte sie mal besser im Fittnesstudio gelassen...

Vor Monat
Pancake
Pancake

Hätte die Frau den ganzen Aufwand in eine gesunde Ernährung und ausreichend Sport gesteckt wäre sie besser dran gewesen.

Vor Monat
Florian Conrad
Florian Conrad

Vegane gesunde Ernährung und Sport

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

Fatshaming, das Lieblingshobby der Deutschen. Irgendwie muss man seine Dummheit ja kompensieren.

Vor Monat
Schoko Monster
Schoko Monster

@Alpha Omega: Du hast völlig recht. Nur leider hat Herr Solmecke nicjt erwähnt, dass es sich hierbei um ein Lipödem handelt. Aber das hätte jeder der Leute hier ganz schnell selber rausfinden können, wenn sie Ihre Energie besser eine ganz kurze Google-Suche verwendet hätten, anstatt dafür andere Menschen zu verurteilen. Aber offensichtlich macht das nicht so viel Spaß. Ich persönlich die Methode der Dame, die Fettabsaugung durchzusetzen auch nicht unbedingt gut. Aber wenn ich mir anschaue, wie die Leute hier über sie urteielen und mir dann vorstelle wie das im realen Leben der Dame aussieht, kann ich das schon verstehen http://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=202042

Vor Monat
Alpha Omega
Alpha Omega

lipödeme lassen sich nicht wegtrainieren. die bleiben einfach. es gibt verschiedene lipödemtypen, weiter ist das nicht erforscht...das kann man nicht durch ernährung oder sport regulieren

Vor Monat
Tom
Tom

Absolut richtig, Pluto Nash. Wer nur nach dem Motto "Ist lecker" einkaufen geht, der wird fett. Fett und Zucker sind Geschmacksträger und die Geschmacksnerven stellen sich mit der Zeit auch entsprechend um, so dass man gesunde Lebensmittel gar nicht mehr als "lecker" empfindet und sich dann mit Nutella, Eis, Fertigpizzas, Chips, Schokoriegel, zuckerhaltige Soft-Drinks etc. vollstopft, bis der Bauch wie ein Hefeteig aufgeht. Eine Operation ist der falsche Weg, weil der Betroffene seine Ernährung nicht ändert und dann wieder fett wird. Man muss sich gesund ernähren. Dazu muss man auch mal die Rückseite der Lebensmittelverpackung lesen. Dort, wo über Zucker, gesättigte Fette, Kilokalorien etc. geschrieben wird. Und nicht nach dem Motto "Ist lecker" und rein in den Einkaufswagen. Gesunde Ernährung und somit das Vermeiden von Fettleibigkeit ist auch eine Frage des Bildungsniveaus, wenn man sich entsprechende Statistiken ansieht. Das ist kein Wunder, denn wer sich über Ernährung informiert, der vermeidet auch eher ungesunde Ernährung und somit Fettleibigkeit.

Vor Monat
Markus Weger
Markus Weger

Weniger fressen für die Frau und Sport machen.

Vor Monat
Schoko Monster
Schoko Monster

http://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=202042

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

*Zentrum für Schilddrüsenerkrankungen in Bornheim (Köln/Bonn) und im MVZ Bonn* In einer früheren Studie ging man davon aus, dass etwa jeder dritte Deutsche an einer Erkrankung der Schilddrüse leidet. Neuere Ergebnisse zeigen, dass der Anteil aller Schilddrüsenerkrankungen inzwischen auf nahezu 50% der Bevölkerung angestiegen ist. @Tom Les ruhig weiter deine BILD, aber sei doch so nett und halt dabei die Klappe.

Vor Monat
Jakobsense
Jakobsense

Naja, dennoch gibt es Leute, die durch ihre Gene sehr wenig Kalorien verbrauchen und es somit ziemlich schwer ist, nur durch weniger essen, abzunehmen. :´)

Vor Monat
Tom
Tom

Eine Fehlfunktion der Schilddrüse ist eine faule Ausrede. Das sind echte Fakten: "Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland ist fettleibig." "Alarmierend: der wachsende Anteil übergewichtiger Jugendlicher hierzulande." Die Gründe dafür sind nicht in Ausreden wie mangelnde Schilddrüsenfunktion zu sehen. Die Gründe liegen schlicht in der falschen Ernährung und mangelnden Bewegung. Im Supermarkt wird nicht die Nährwerttabelle auf der Rückseite gelesen. Nein, es wird nach dem Motto "Ist lecker" eingekauft. Am Ende stopft man sich Fertigpizzas, zuckerhaltige Soft-Drinks, Schokoriegel, Chips, Nutella etc. rein, bis der Bauch aufgeht wie ein Hefeteig. Dazu kommt dann noch, dass z. B. Jugendliche weniger Sport treiben, sondern sog. "E-Sport" d. h. vor dem PC zocken. Perfekte Voraussetzungen, um fett zu werden. Dieser Realität muss man sich stellen und nicht relativ seltene Krankheiten wie mangelnde Schilddrüsenfunktion als Ausrede für die neue Volkskrankheit Fettleibigkeit heranziehen. Abnehmen kann man nur, wenn man auch ehrlich zu sich selbst ist und kritisch seinen Lebensstil (Ernährung, Bewegung) hinterfragt.

Vor Monat
LaNoir
LaNoir

@Cookie Fly und das weißt du woher?

Vor Monat
WhiteShadow2k1
WhiteShadow2k1

Bleiben Sie besser Anwalt, Herr Solmecke. :)

Vor Monat
Christina Rivera
Christina Rivera

Guten Morgen!

Vor Monat

Nächstes Video