Diesel-Fahrverbote - So könnt ihr weiter in eurer Stadt fahren | RA Solmecke und RA Kiraga


  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 12:43

    Kann ich demnächst noch in Berlin mit meinem Diesel fahren? Auch in anderen Städten kommen die Fahrverbote und bald schon könnte in allen größeren deutschen Städten ein Diesel-Fahrverbot verhängt werden.
    Doch gibt es vielleicht noch eine Möglichkeit, an dem Fahrverbot vorbeizukommen? Gibt es vielleicht einen Kompromiss für alle Beteiligten?
    Das Thema des morgigen Videos: Darf ich tote Menschen filmen?
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  diesel  Diesel-Fahrverbot  Fahrverbot  fahrvebot diesel  diesel auto  umwelt  umweltschutz  umweltplakette  plakette  diesel nachrüsten  diesel preis  diesel fahrverbot nrw  diesel prämie  gewährleistung  diesel zurückgeben  diesel manipulation  manipulation  vw skandal  

Rob Rein
Rob Rein

so lange die Leute sich so verarschen lassen so lange machen diese Idioten an der Regierung so weiter. Die Franzosen haben da mehr Arsch in der Hose als die Wohlstandsverwöhten und verblödeten Deutsche.

Vor 3 Tage
Belvedere
Belvedere

http://www.youtube.com/watch?v=uajYJRArpOg

Vor 6 Tage
Thomas Jappel
Thomas Jappel

oder seid ihr auch von der politik gekauft? antwort gibt es von den dummschwätzern eh nicht

Vor 7 Tage
Thomas Jappel
Thomas Jappel

und wo liegt die rechtlichegrundlage dafür das ich mit meinem diesel nicht mehr fahren darf???? der staat hat das fahrzeug genemigt . ich habs gekauft . also woist die gesetzliche grundlage????????

Vor 7 Tage
Thomas Jappel
Thomas Jappel

gibt doch AD-Blue Zapfsäulen. ist genauso einfach wie tanken

Vor 7 Tage
DayZ Rollin
DayZ Rollin

Was ist eigentlich wenn es in der Straße brennt, muss die Feuerwehr dann Ihre Autos eine Straße weiter parken?

Vor 8 Tage
Wir für uns
Wir für uns

Raffiniert wie immer. Mal den echten Wissenschaftler zu hören. Schwachsinn alles. Wenn die Roten Teufel mit CDU Parteibuch ihre Schwammigen Urteile Fällen, bleibt kein Auge Trocken.

Vor 9 Tage
Alfred Lüttmann
Alfred Lüttmann

1: Ich kauf kein deutsches Auto mehr. Schon aus Prinzip. 2. Ich Scheiß auf die Städte mit Dieselfahrverbot. Ich kann auch woanders einkaufen gehen.

Vor 10 Tage
Jens Neumann
Jens Neumann

aus Umweltgründen,,,,,2014 ein neues Wohnmobil gekauft...grüne Plakette... Ford Transit.......75.000 €....ab 09 / 2019....kann ich nicht mehr auf mein Grundstück in Köln Poll....1000 m von der A4..diese ist allerdings frei befahrbar...würde ja gerne wieder ein neues Wohnmobil kaufen...kostet heute 85.000 €...mit Euro 6......aber die 6 .....fällt ja 2022 auch dem Umwelt Idioten zum Opfer.... ich lebe wohl auf einem anderen Stern....in Rom kann man den Russ von der Pizza kratzen...keinen interresiert es.... Frau Reker.....handeln Sie !!! oder danken Sie ab...das ist ein Zwangs Enteignung....Ihr Politischen Verbrecher !!

Vor 10 Tage
Fox Caro
Fox Caro

Kauft euch Euro.6 ist der sauberste nun hmm Euro 6 ist auch nicht sauber , unglaublich was die Regierung da abzieht . Ey wer soll die ganzen kosten den Tragen natürlich wir , wer hat den so 25.000 Euro rum liegen glaub keiner .. sparst erstmal Jahre bis zu die Summe xy hast . Ich fahre mein Diesel Baujahr 2013 weiter , auch wenn ich Umwege fahren muss . Bassta

Vor 17 Tage
Michael Storck
Michael Storck

Wichtig wäre dass man die Messstellen überprüft-Standort usw.. und sich auch an die Vorgaben der EU Richtlinien hält. Dann wird das Ergebnis ganz änderst aussehen. In München ist von offizieller Seite bestätigt worden dass die Messwerte auf Grund falsch aufgestellter Messsonden nicht korrekt sind. Und ich glaube, das das auch in anderen Städten so ist.

Vor 17 Tage
Fahri Degirmenci
Fahri Degirmenci

Last euch mal jetz einen Benziner neu Fahrzeug an biten ihr werdet feststellen das ist reinste abzoke von staad und Industrie zb vw stink normales golf kostet fastdopelt

Vor 19 Tage
Morgan LeFake
Morgan LeFake

http://www.google.de/search?source=hp&ei=UW_5W8OeJoLKrgT2hLLYDw&q=sunfire+dresden&btnK=Google-Suche&oq=sunfire+dresden&gs_l=psy-ab.3..0i131j0l3j0i22i30l6.5874.10505..10823...0.0..0.191.1084.14j2......0....1..gws-wiz.....0..0i10.xwEDYUQ7KjU

Vor 19 Tage
ACDC 123
ACDC 123

Deutschland ist nun mal der Welt Idiot.

Vor 21 Tag
Jesus Ist Gott
Jesus Ist Gott

Man kann den Diesel ganz schnell sauber machen, indem man zusätzlich zum Diesel einen Wasserstoffgenerator einbaut ! Abet es bringt für unsere Regierung keinen großen Gewinn ! Deswegen wird es ignoriert und totgeschwiegen !

Vor 21 Tag
Konstantin Martin
Konstantin Martin

Deutschland sollte ein Projekt haben! . Setzt die ganze Regierung an die Luft.

Vor 21 Tag
Konstantin Martin
Konstantin Martin

Wieso lassen wir uns das alles gefallen? es geht doch nur um Kohle und letztendlich ist das ja nur Zwangsenteignung. Es wird Zeit aufzustehen und mit einer Millionen Menschen zu marschieren und nicht immer einknicken. Wir müssen uns im großen Stil organisieren und dann ist Feierabend. Und zwar so groß dass es größer nicht mehr geht. Genauso dieser Quatsch von der EU wenn alle Leute das nicht wollen dann kann die Regierung machen was sie will.

Vor 21 Tag
Hundetrainingjochen
Hundetrainingjochen

Man liest immer wieder im Internet das die Urteile falsch wären, da ja die Stationen oft falsch plaziert worden sind. Stimmt das wirklich können Sie da mal ein Video von machen? Beispiel: http://taz.de/Messverfahren-fuer-Schadstoffe/!5548614/

Vor 21 Tag
TekinTR
TekinTR

Kannst du uns mal aufklären über Rechtsschutzversicherung

Vor 22 Tage
hannes3d
hannes3d

man kann Harstoff auch direkt tanken , der ADblue verbrauch wird sowieso steigen und die Ps des Wagen sinken da mehr adBlue gebraucht wird als die Hersteller programmiert haben ..

Vor 22 Tage
Olmasa da olur Yok
Olmasa da olur Yok

Der staat soll sich selber verbannen. Die haben die doch die autos als "sauber" zugelassen. Wenn lauter schweine unter sich handeln kommt sowas raus.

Vor 23 Tage
Thomas timon
Thomas timon

Einfach weiter fahren. Schließlich haben einige Stadtvertreter schon gesagt dass sie gar nicht kontrollieren wollen und können. Mangels Personal? 😂 Man sieht einem Auto ja nicht mehr so ohne weiteres von aussen an was für einen Motor es hat. Außerdem braucht der Fahrer schließlich nur zu behaupten man wolle in dieser Straße zum einkaufen, Friseur etc.

Vor 23 Tage
mady383
mady383

6:43...der regt sich auf über die paar Adblue-Flaschen die er einfüllen muss?? Was soll ich denn da sagen?Bei jedem Volltanken muss ich 30 Flaschen Aldi-salatöl in meinen Pajero-Tank kippen.

Vor 24 Tage
Nebojsa Nikolic
Nebojsa Nikolic

alle betrug

Vor 24 Tage
Arnold W
Arnold W

Ich möchte Euro 7z kaufen!

Vor 24 Tage
user Cman
user Cman

Die Hersteller und der Staat haben die Umrüstungen zu bezahlen. Die haben zusammen die Käufer betrogen! Die Hersteller haben die Werte manipuliert. Der Staat die Betriebsgenehmigungen erteilt. Und jetzt ist der Käufer der Dumme und soll Neuwagen kaufen? Nicht jeder verdient wie ein RA, Zahnarzt oder Ingenieur. Da kann man nicht mal eben "Umtauschen". Da geht es um Existenzen. Und auch Benziner 1+2 werden auch schon mal verboten. Wartet ab demnächst auch weitere Klassen. Die DUH will alle PKW Verbrenner verbieten!

Vor 25 Tage
Dennis s
Dennis s

Diesel loswerden und in irgendein 3. Welt Land brettert einer weiter hemmungslos damit rum😄 Das alles ist eine Schadstoffverlagerung von A nach B nur das A nicht weniger wird🙌

Vor 26 Tage
Michael Scholz
Michael Scholz

Destilliertes wasser geht auch als adblue ersatz. Nur im winter nicht.lg mic.

Vor 26 Tage
Hab Ich
Hab Ich

Wie schön...ich tucker mit meinem 50er 2Takter fröhlich mit ner blauen Wolke durch die Gegend...:-)

Vor 27 Tage
jan herwe
jan herwe

Hallo Leute.....es geht um die Gleichschaltung Europas.....die deutsche Wirtschaft ist gegenüber allen anderen Staaten zu stark, und genau das ist der Grund für diesen Schwachsinn der hier läuft....nur kapiert das kaum einer....und denkt doch mal nach....nur deutsche Hersteller sind betroffen....komisch

Vor 27 Tage
Ericco Gonzales
Ericco Gonzales

ich fahre einen Diesel mit H. Somit ist mir solche Debatte egal. Der hat alls was ich brauche und braucht 6-7L/100km und ich bin damit überglücklich. Das kann ich jedem empfehlen!

Vor 27 Tage
Jausn Jusuf
Jausn Jusuf

Strafanzeige gegen den Händler, Betrug und Beihilfe..Dann gehts schnell mit nem Neuen

Vor 27 Tage
netdieb
netdieb

ps. diese Umwelthilfe die ständig klagen einreicht arbeitet nicht korrekt und mit dubiosen Machenschaften warum werden dann solche klagen zugelassen und gehen auch noch DURCH ...diese Umwelthilfe recht bekommt wo bewiesen ist das alle Messgeräte falsch aufgestellt sind und dazu kommt noch das nicht alle Dieselfahrzeuge euro 5 vom softwareschummel betroffen sind...(betroffen 2,0l TDI) alle anderen nicht...meines wissen nach wenn nachgewiesen ist das jemand versucht zu manipulieren was eine Klageeinreichung angeht wird diese sofort abgewiesen...achja...man sollte sch mal besser um wichtige dinge kümmern die der Welt besser gut tun würden in DEUTSCHLAND wie zum Beispiel unsere OBDACHLOSEN im Winter oder KIDS auf der Strasse und und und...WAS IST NUR AUS UNSEREM LAND GEWORDEN?

Vor 28 Tage
netdieb
netdieb

einfach lächerlich in Deutschland....wir retten die Welt...kein anderes Land interessiert diesen scheiss Dieselkrise ...wen wir weiter solche VÖGEL in der Politik haben dann prost DEUTSCHLAND...was die EU angeht macht GB alles richtig...raus aus der scheisse...

Vor 28 Tage
Seeho Verhorstung
Seeho Verhorstung

Ich will und werde meinen Diesel weiter fahren! Wann macht endlich wer dieser Abmahnfirma DUH wer den Garaus? (Vor allem schön mitfinanziert durch Toyota) Ist doch inzwischen bekannt das dieser Grenzwert völlig willkürlich festgesetzt wurde! Am Arbeitsplatz darf ich über den 20!!! fachen Wert 8 Stunden und jeden Tag einatmen! Jeder Raucher müsste nach zwei Monaten gestorben sein! Und in Oldenburg wurde an zwei Tagen ohne Verkehr in der Innenstadt (gesperrt wegen Baustelle bzw. Marathon) über 50mg gemessen!

Vor 28 Tage
T y
T y

viel Spass später mehrere Milliarden ins Ausland zu ballern... als wenn ausländische Firmen die vlt 500 Euro im Monat verdienen 1000 Euro in Millionen Lkws stecken um die auf Benzin umzubauen bzw nen neuen zukaufen viel Spass später an essen zukommen :)

Vor 28 Tage
Kai Schimpke
Kai Schimpke

Hallo Herr Solmecke, ich war bereits in der Vergangenheit Ihr Mandat und sehr zufrieden! Nun habe ich eine Frage zur Kfz Steuer. Nach meiner Auffassung ist es Vergleichbar mit einer Gebühr dafür, dass ich öffentliche Straßen befahren darf. Nun werden einige Straßen komplett gesperrt, die Kfz Steuer wird jedoch nicht reduziert. Wie ist Ihre meinung dazu? Gruß Kai Schimpke

Vor 29 Tage
MrDanielsahne
MrDanielsahne

Das ist unsere Regierung. Kohle jahrelang subventionieren, dafür ganze Wälder und Städte vernichten, dann AKWs abbauen und den Verbraucher schädigen, obwohl die Konzerne verkackt haben.

Vor 29 Tage
OZ88
OZ88

Deutschland wird immer mehr zum judenstaat!!!! Die Bevölkerung abziehen sonst nix!!! Ihr wollt uns doch verarschen, kein Land wird sowas einführen und ihr seit der Meinung die Welt zu retten in dem ihr einen Riesen Wald zerstört?! Und grösste Frechheit ist das ihr die abgegebenen Autos ins Ausland verkauft!!! Die deutsche Regierung ist und bleibt eine hurenregierung!!! Dies ist meine Satire!!!

Vor 29 Tage
Oliver da Silveira
Oliver da Silveira

Unser konstruktive Vorschlag zur Luftreinhaltung?: http://www.facebook.com/265093604233158/posts/405116720230845/

Vor Monat
mickeymerc260 w124
mickeymerc260 w124

Das Deutsche Volk ist ein bejammernswertes Sklaven- und Untertanenvolk: anstatt durch Massenprotest, Generalstreik und zivilen Ungehorsam durch Nichtbeachtung dieser Willkürmassnahme zu demonstrieren (die Gerichte wären durch Hunderttausende von anfallenden Verfahren gelähmt!), lässt es sich diese Bürgerschikane gefallen wie einst die Juden ihre Verfolgung im 3. Reich! Die Deutschen verdienen es nicht anders, als durch die Merkel'schen sozialistisch-rot-grünen Beamten- und EU-Terror gegängelt zu werden!! Das ist E n t e i g n u n g und roter Gutmenschenterror! ich schäme mich, Bürger dieses Sch....landes zu sein! Liebe Deutsche Mitbürger und Leser dieses Forums, wehrt euch, brecht die Macht der links-rot-grün und Merkelschen Altparteien und wählt die AfD!

Vor Monat
mickeymerc260 w124
mickeymerc260 w124

Das Deutsche Volk ist ein bejammernswertes Sklaven- und Untertanenvolk: anstatt durch Massenprotest, Generalstreik und zivilen Ungehorsam durch Nichtbeachtung dieser Willkürmassnahme zu demonstrieren (die Gerichte wären durch Hunderttausende von anfallenden Verfahren gelähmt!), lässt es sich diese Bürgerschikane gefallen wie einst die Juden ihre Verfolgung im 3. Reich! Die Deutschen verdienen es nicht anders, als durch die Merkel'schen sozialistisch-rot-grünen Beamten- und EU-Terror gegängelt zu werden!! ich schäme mich, Bürger dieses Sch....landes zu sein!

Vor Monat
Adrian B.
Adrian B.

Jetzt erst recht Euro 6 Diesel. Die sind schön billig geworden. Was hindert mich damit in die Stadt zu fahren? Das Straßenschild? Haha... 😁 Als ob die das die ganze Zeit kontrollieren. Und wenn sie mich mal erwischen dann zahle ich die 25 Euro. Das ist wie mit dem Falschparken - Tralala. Dafür habe ich beim Autokauf ja einige tausend Euro gespart. Das ganze wird viel zu heiß gekocht und wird dann doch wieder kalt gegessen. Mich stört es nicht, wenn die nichts besseres zu tun haben sollen die Affen da oben ihr Ding da machen. Das beruhigt sich wieder und in einigen Jahren interessiert es kaum noch. Aber da sieht man mal wieder wie gut es uns geht, wenn das unsere Probleme sind. Anstatt sich mal um Kindergartenplätze und um die Pflege zu kümmern, verteufeln die den Diesel. Gibt es dazu eigentlich EU-Richtlinien? Anzahl von Kindergartenplätze und Gehaltsrichtlinien für Pflegekräfte? Wird das mal eingehalten? Oh Mann... Wann müssen die Leute eigentlich ihre Ölheizung verkaufen oder damit aus der Stadt ziehen? Ich mache meine Diesel-Heizung jetzt an und den Kamin auch, aber vorher fahre mit meinem Ford Ranger in die Stadt und kaufe mir Zigaretten. Die ich dann auch alle in der Stadt rauche. 😏 Es ist keine Logik dahinter. Der Grund für diese erhöhten Werte sind die Stadtplaner. Größere Straßen werden zu 30km/h verdonnert oder Vorfahrtsregeln geändert, Ampel schalten dumm usw. Da gibt es vieles um viel einfacher Werte zu verringern.

Vor Monat
Gamer EL
Gamer EL

Wenn ich meinen Diesel mit 200000km nun per Kreditvertragsbruch zurückgeben will, können die dann nicht sagen: ihrer ist nichts mehr wert? Damals 13000 € bezahlt. Heute laut Schwackeliste noch 3000€ Wert. Können sie dann nicht sagen das sei dann nicht verhältnismäßig?

Vor Monat
Hydrodendron
Hydrodendron

5:58 Aha... Harnstoff! Heißt das jetzt, dass ich einfach so in den Tank pinkeln könnte, oder müsste ich mein Pipi vorher adblue-behandeln? Wer ist hier irre?

Vor Monat
MT
MT

Fakt ist, dass unser Land von Verbrechern regiert wird, die endlich in den Knast gehören! Das Volk sollte sich nicht weiter verdummen lassen, sondern endlich auf die Straße gehen!!

Vor Monat
xbournerx
xbournerx

Gilt das mit dem Widerruf des Kreditvertrags denn auch für Gebrauchtwagen? Oder geht das nur bei Neuwagen direkt vom Hersteller?

Vor Monat
furycustom73
furycustom73

Blablabla.....

Vor Monat
61diemai
61diemai

Während der nächsten Jahre werden sich die deutschen Gesetzeshüter sowieso fast ausschließlich und verstärkt mit den direkten und indirekten negativen Folgen der von EU un UN forcierten Massenimmigration beschäftigen müssen(noch viel , viel mehr als heute schon) , die Verkehrsüberwachung wird da auf jeden Fall , bis auf einige propagandawirksame Großkontrollen , weitgehend auf der Stecke bleiben . Also , ich denke , das ich meinen nun 4 Jahre alten Euro4 Diesel(mein erster Diesel überhaupt)noch relativ unbehelligt weiter benutzen kann , bis er dann sein "natürliches Alter" zum Abstoßen erreicht hat . Ich nehme mir , nach leuchtendem Vorbild unserer führenden Politiker , einfach die Freiheit heraus , mich auch einfach über geltendes Recht hinwegzusetzen , solange die Chancen , irgendwelche Konsequenzen fürchten zu müssen , relativ gering sind ! Denn wenn schon Bananenrepublik , will auch ich als altgedienter Steuer,-und Sozialabgabenzahler meine tägliche Banane haben !

Vor Monat
Makc
Makc

Im worstcase SP*****GE ich unser Gemeindehaus ;-)

Vor Monat
Egon Kr
Egon Kr

http://youtu.be/6HND4x22jXM

Vor Monat
Aud isportbacktdi
Aud isportbacktdi

Hätte die Politik Jahrelang nicht an der Infrastruktur gespart, hätten viele Städte das Problem nicht. Brücken werden jetzt an jeder Stelle sarniert und Staus ohne ende. Was passiert? Die Leute fahren von der Autobahn runter und verstopfen die Städte. Gespart haben sie vielleicht 5 Minuten oder nichts. Das verursacht Schadstoffe. Aber der Staat verdient ja bei jedem Mehrverbrauch und Umsatz ja mit. Auf Benziner umsteigen? Noch besser, da kann jeder noch mehr dran verdienen. Den Kunden kann man ja abzocken ohne Ende. Preisabsprachen, Betrug? Nicht der Kunde bekommt das Geld, sondern der Staat. Also wird dies auch akzeptiert. Der Kunde sollte das Geld von den Strafen erhalten und nicht der Staat.

Vor Monat
Wir für uns
Wir für uns

Was machen die Leute die das nicht Finanzieren können? Der Diesel 4 und 5 ist mit 6 vergleichbar. Wissenschaftler schlagen die Hände über dem Kopf zusammen über soviel Ignoranz und Dummheit. Betrug Geschäfte macherei nix anderes. Der Stickstoff in der Luft hat es immer schon gegeben. Sauerstoff in der Luft geringer sonst würde es überall Brennen. Staub Partikel von den Benziner genau so extrem. Die Polen lachen sich Tod über die Dummen Deutschen.

Vor Monat
Tom G.
Tom G.

Lungnarzt hält nichts von Grenzwerten http://amp-n--tv-de.cdn.ampproject.org/v/s/amp.n-tv.de/panorama/Lungenarzt-haelt-nichts-von-Grenzwerten-article20687035.html?amp_js_v=a2&_gsa=1#referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&_tf=Von%20%251%24s&share=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fpanorama%2FLungenarzt-haelt-nichts-von-Grenzwerten-article20687035.html

Vor Monat
FrauHaferniehl
FrauHaferniehl

Sämtliche Automobilclubs und Anwälte sollten mit aller Kraft gegen diese Fahrverbote vor gehen ... nicht sehen dass man die Diesel los wird, sehen das diese ganzen Fahrverbote aufgehoben werden. Und wieder Rechtssicherheit in Deutschland einzieht. Und das verblödete Volk sollte mal lernen sich gegen diesen Quatsch zu wehren ... wüürden es viele machen, könnte es sogar funktionieren.

Vor Monat
FrauHaferniehl
FrauHaferniehl

08:10 entscheidenes Argument vom Herrn Solmecke, dieser Dieselskandal betrifft nicht nur die bösen Schummelautos, sondern auch alle Autos die mal mit einer Zulassung für *alle* Straßen verkauft wurden.

Vor Monat
Slava Belkin
Slava Belkin

Die Weltklima hat damit nix zu tun, dass ist die Politik.

Vor Monat
KH Feiden
KH Feiden

Diesel Wahnsinn ... Was mit den Problemfahrzeugen machen . Meine Lösung : Den verlogenen Hersteller und den Politikergrobzeug in den Hintern schieben .... Alten verschrotten und neuen Diesel kaufen , ganz tolle Idee .... sind wir als Käufer wirklich so Hirnkrank . Geht es wirklich nur um das Wohl der Autoindustrie? Neuste Idee , Abgasmesdpunkte einfach in günstigere Messpunkte verlegen . Wie Irre ist das nur !! Frage nur am Rande . Wenn es nun Fahrverbote gibt , wird dann auch die Kfz Steuer gesenkt? , da die Fahrzeugnutzung ja eingeschränkt ist ! Wirklich erschreckend das die Autoindustrie keine schadstoffreduzierte Fahrzeuge bauen kann , wohl aber Käufer belügen und betrügen. Echt , vielen lieben Dank dafür

Vor Monat
snoop dog04
snoop dog04

naja,wenn man sich mit erdogan beschäftigt,wird neben bei ein gericht beschlossen das es verbote gibt. DIKTATOR= MERKEL jeder kriegt das zurück was er verdient

Vor Monat
mynameisroman
mynameisroman

Angenommen man widerruft seinen Vertrag bei der Autobank. Kann man dann bei derselben Bank das nächste Auto finanzieren oder nehmen die das einem sehr übel?

Vor Monat
Flo Bü
Flo Bü

Es gibt mittlerweile Adblue Zapfsäulen, mit denen man sehr komfortabel tanken kann. Zudem Reicht der Tankinhalt für ca. 8 - 10 tkm... m.M.n. ist das ein äußerst geringer Aufwand für einen deutlich saubereren Diesel!

Vor Monat
Peter Retep
Peter Retep

So, habe mir mal eben bei meinem Händler einen Modellschriftzug vom Benziner bestellt. Und so schnell wird aus dem dreckigen 745d ein sauberer 745i ;)

Vor Monat
Seeho Verhorstung
Seeho Verhorstung

Musst du den QR nicht frei rubbeln? Oder gibts die auch inzwischen dauerhaft sichtbar?

Vor 28 Tage
Timo O
Timo O

+Seeho Verhorstung Das man damit auch Abmelden kann weiß ich. Aber über den QR-Code können die Behörden auch die Fahrzeugdaten einsehen. Die Info habe ich von meiner Zulassungsstelle hier. Naja mir soll es egal sein.

Vor 28 Tage
Seeho Verhorstung
Seeho Verhorstung

Der QR ist zum abmelden. Falls RFID, kannst du diesen leicht zerstören ohne das es mit dem Auge zu Erkennen ist. Ist aber sicherlich verboten ;) Im Ausland wird eine Folie mit RFID als 3. Nummernschild genutzt. Dort ist es möglich bis zu 1000 Zeichen mit zu speichern.

Vor 28 Tage
Timo O
Timo O

Musst du trotzdem aufpassen. Seit einiger Zeit sind auf den Nummernschildern in den Länderwappen QR-Codes aufgedruckt. Auf diesem Code sind alle Fahrzeugdaten gepeichert. Damit können die Behörden auch das kontrollieren.

Vor Monat
Auf in den Süden
Auf in den Süden

wer versorgt dann Berlin...wenn kein Diesel hineinfahren darf ???oder aktiviert ihr wieder die luftbrücke??ich stelle mein scheiss direkt am Orts eingangschild hin ....rufe denn zu den jeweiligen an ...die Mehrkosten bezahlen dann die Berliner....cool oder .....dadurch wird bloß alles noch teurer ....ist doch immer wieder schön wie der Staat versucht die Leute das Geld aus der Tasche zu ziehen ....wow...

Vor Monat
Martin Andrä
Martin Andrä

Auf in den Süden@ Und das beste daran ist das die Leute es nicht merken und den Mist noch gut finden.

Vor Monat
planet wissen
planet wissen

Diesel-Hysterie http://youtu.be/PTUL37QBIGQ http://www.nachdenkseiten.de/?p=39754 http://www.nachdenkseiten.de/?p=32396

Vor Monat
User Name
User Name

Hat von euch auch einer das Problem, dass Herr Kiraga sich nach Zahlung nicht mehr meldet und auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht zurück schreibt oder zurück ruft? Meine Nurzerfrage: Kann ich nach oben geschilderten Vorfällen mein Geld von euch zurück fordern?

Vor Monat
SurferHermann
SurferHermann

Und was ist mit den Benzinern, die nachweislich das CO2 Limit für 2020 nicht erreichen können? Gibt es dann nicht auch Fahrverbote für die Benziner? Vor allem die Direkteinspritzer! Was ist mit den LKWs, den Schleppkähnen, sämtliche Schiffe die durch Städte und in die Häfen einfahren? Dazu gehören auch die Versorgungsfahrzeuge aller Art! Nächster Punkt wäre, daß mit Sicherheit in Städten nicht flächendeckend gemessen wird, sondern nur an einzelnen Punkten! Warum entlastet man nicht die Innenstädte durch Ringstraßen außerhalb und innerhalb mit entsprechenden Durchfluß? Die Städte sind ja gar nicht in der Lage Fahrgelegenheiten für ALLE bereitzustellen! Soll das eine Enteignung von Fahrzeugen der Bürger sein, mit fadenscheinigen Gründen? Das wird ein Kollaps der Mobilität werden!

Vor Monat
Susanne Rump
Susanne Rump

FAHRVERBOT ......So ein Irrsinn und wie immer nicht zu Ende gedacht. Ökologisch wäre es ein Auto 30 Jahre zu fahren......... Bei der Herstellung eines Fahrzeuges alle  5-8Jahre  ....Stahl,Aluminium,Kunstoffe ecetera..........ist der Schadstoffausstoß Millionenfach höher als die Differenz  von Alt zu Neuwagen. Solche Dummköpfe............CDU/CSU,FDP,GRÜNE,LINKE und vor alle SPD sollte man die Gehälter kürzen bzw. In privathaftung  nehmen dann kann sich jeder regelmäßig ein neues Auto kaufen. VÖLLIG WAHNSINNIG.......... ihr bekommt eure Strafe ihr Schmiergeld-Lobbyisten

Vor Monat
JC Nordic Viking
JC Nordic Viking

Ach ja, und hier in Dänemark hat die regierung einen plan der heisst. Ab 2030 keine autos mit verbrennung, und ab 2025 keine busse und so weiter. Nah ja mal abwarten... totaler schwachsinn

Vor Monat
DriveLongRoad
DriveLongRoad

Moderne Dieselmotoren sind ausgereifte, sehr sparsame und effiziente Maschinen mit einem hohen Wirkungsgrad, die dem Benziner in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel was die Sparsamkeit und damit die Betriebskosten anbelangt, weit überlegen sind. Das betrifft insbesondere den Individualverkehr, aber in noch viel höherem Maße den Schwerlast- und Verteilerverkehr, der ohne Diesel völlig undenkbar wäre. Beim Griff zur Zapfsäule bzw. spätestens beim zahlen der eigenen Spritrechnung und später beim Einkauf im Supermarkt merken sie das. Diesel werden nicht zu einem Stinker, nur weil sie irgend welche frei erfundenen "Grenzwerte" überschreiten, die sich die EU aus dem Arsch gezogen hat. Und sie werden es auch dann nicht, nur weil unsittlich handelnde Automobilkonzerne ihre Kunden nach Strich und Faden betrogen und falsche Angaben in den Prospekten gemacht haben. Was wir erleben, ist Spiegelfechterei. Niemand stirbt in Deutschland an Dieselabgasen. Es gibt schlicht keine validen Fälle, die dies belegen könnten, und es ist daher ein großer Unsinn und eine Lüge, das zu Behaupten. Es sterben aber jährlich hunderte Menschen an verschluckten Fischgräten, oder durch häusliche Unfälle wie Treppen- oder Leiterstürze oder ähnlichem. Deswegen verbietet noch lange niemand den Genuß von Fisch oder stellt das Heimwerken, den Hausputz oder generell das Wohnen in Häusern in Frage. Wir erleben eine Rufmordkampagne sonder gleichen gegen den Diesel, gleich einer konzertierten Aktion, welche am Ende die Demobilisierung großer Teile der Bevölkerung zum Ziel hat. Ist der Diesel erst tot, kommt der Benziner an die Reihe. Am Ende haben wir mangels Alternativen nur noch die ungeliebte E-Mobilität, die alles in allem weder ökologischer als Verbrenner-Motoren ist, und die sich aufgrund der Kostenstruktur nur reiche Leute leisten können. Es wird mit allen Mitteln der Desinformation und einer falschen Ideologie durch die Massenmedien eine Monopolstellung pro E-Mobilität und eine Anti-Stimmung gegen den Diesel erzeugt, die der normal arbeitenden Bevölkerung ökonomisch in erheblichem Maße schadet und sie enorm benachteiligt und die des weiteren niemandem hilft, außer den Herstellern und Aktionären solcher E-Konzepte, sowie natürlich den reicheren Bevölkerungsschichten denen es egal sein kann, ob ein E-Fahrzeug 40, 80 oder 100.000 Euro kostet. Das ist das Wesen unserer Diesel-Debatte.

Vor Monat
cihanlost
cihanlost

clausula rebus sic stantibus Wegfall der Geschäftsgrundlage

Vor Monat
Aktiver Patriot
Aktiver Patriot

Hoffentlich kommen alle, die ihren Kredit gekündigt haben, für 20 Jahre auf eine Sperrliste für Kredite!

Vor Monat
vlad draculea
vlad draculea

ich meide großstädte sowieso wegen der hohen kriminalität

Vor Monat
Tester 008
Tester 008

Man sollte jetzt bei jedem neuen Gesetz nachfragen für welche Städte es gilt. Gleich wer gewählt wurde, regiert wird von Anderen u.a. z.B. VW. Muss man jetzt US Staatsbürger werden oder seinen Betrugsdiesel nach USA überführen um sein Recht zu bekommen? Es hätte nicht mal neue Gesetze gebraucht um auf Grund arglistiger Täuschung einfach Umtausch, Rückabwicklung oder Nachrüstung zu erhalten. Das kann man doch nicht so lassen, jeder Mittelständler wäre pleite und die Autokonzerne holen sich auch noch ein Umtausch-Konjunkturprogramm. Nachrüstung nur bei Vollmond in manchen Städten wenn man Lust hat und der Kunde dafür mit bezahlt. Was ist er auch so doof und kauft sich ein deutsches Auto. Die Glaubwürdigkeit dieser GROKO liegt bei mir auf 0%. Aber schon eine rote 0 :-(

Vor Monat
KrankerHase
KrankerHase

Ich fahr da dennoch rein .. mir doch latte :D

Vor Monat
Claus Unterberg
Claus Unterberg

AdBlue ist tatsächlich die einzige Möglichkeit den NOx Ausstoß eines Diesels zu reduzieren. Es muss nur an der Praktikabilität gearbeitet werden.

Vor Monat
Clas Sick
Clas Sick

Ich fahre seit jahren ohne grüne Plakette mit meinem alten Stinker in alle Zonen dieses landes. Hat bisher NIEMANDEN interesiert und wird es auch nicht. Aber der brave deutsche lässt sich halt gerne Fi####! Aber muss jeder selber wissen in wieweit er seinen Anus dehnen lässt. Mein Auto fährt mit Diesel, nicht mit Euronormen oder Plaketten!

Vor Monat
Paul investiert
Paul investiert

Länder mit Dieselfahrverbot? Kurz mal durchzählen: - Deutschland Fertig

Vor Monat
jujubaer
jujubaer

Das stimmt so aber nicht. In Frankreich gilt ein Fahrverbot für Autos älter 10 Jahre. Egal ob Diesel oder Benzin. Es gibt bessere Lösungen als Fahrverbote. Citymaut z.B.

Vor 17 Tage
Nick Fury
Nick Fury

6000 Euro zum Umtausch is zu wenig, macht niemand der nicht gerade reich ist. Über 10000 Euro wäre in Ordnung.

Vor Monat
Peter Samoa
Peter Samoa

1. HH sollte Schiffe aus der Stadt verbannen 2. Merkel muß weg - Gipfel haha Betrüger beim Kaffe oder Wasser trinken 3. Mir egal ich fahre weiter einen Diesel

Vor Monat
planet wissen
planet wissen

An dem Tag, an welchen In Hamburg das Fahrverbot aktiviert wurde, fuhr das Schiff mit den höchsten Schadstoffaustößen in Hamburg ein.

Vor Monat
Fritz Alter
Fritz Alter

Was ist mit Eigentümern von Immobilien, in denen sie selbst nicht wohnen? Dürfen die nicht zu ihrem Haus fahren, um nach dem Rechten zu sehen etc.?

Vor Monat
Marcus Enders
Marcus Enders

Diesel Fahrverbote sind gegen das Gesetz und können nicht durchgezogen werden, völlig absurd! Raucher verursachen 100x mehr Schadstoffe als alle Fahrzeuge zusammen gerechnet, wenn es Verbote geben sollte, dann gegen Rauche und vor allem in der Öffentlichkeit wo unbeteiligte den Rauch abbekommen! Darüber hinaus ist glaube ich Deutschland das einzige Land was sich so anstellt, und auch sonst sich überall einmischt obwohl die Politiker teils nicht einmal einen Schulabschluss besitzen und wo bei einigen der Dr. Titel in Frage gestellt wird! Politiker die dem Land/Bürger schaden, müssen ins Gefängnis! Des Weiteren ist ja die ganze Zeit die Rede von Stickoxiden, man sollte erst einmal die Leute aufklären was das ist und das Benziner z.B. glaube ich sogar mehr produzieren, dass alles sind Erfindungen der Politiker um den Bürgern noch mehr das Leben zu versauen und noch mehr Geld zu scheffeln! ES MUSS AUFHÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mir reicht es mit diesen kriminellen Politikern!

Vor Monat
Marcus Enders
Marcus Enders

Vergiss die Raucher nicht ;-) Die verursachen 100x mehr als alle Fahrzeuge zusammen!

Vor Monat
planet wissen
planet wissen

Dann sollten aber offene Kamine in Häusern ähnlich schnell abgeschaltet werden.

Vor Monat
EngineScypex
EngineScypex

Im Video hört es sich so an als wäre der Satz "Verkauf deinen Euro4 und kauf dir 'nen Euro6" von Politikern gefallen. Kann man die jetzt nicht für Schadensersatzansprüche zur Rechenschaft ziehen? Hab echt kein Verständnis für das ganze Thema. Mal abgesehen davon, dass wir im Verhältnis zu anderen Ländern im gesamten weitaus weniger Schadstoffe hinterlassen und bei uns "entsorgte" Fahrzeuge dann hinterher sowieso wo anders weiterfahren... Entweder man steht rechtzeitig auf und sagt den Autoherstellern VOR dem Verkauf von Euro6-Fahrzeugen "so geht's nicht" oder man lässt es bleiben. Normalerweise wünsche ich niemandem etwas schlechtes, aber Politikern die solche Dinge abziehen wünsche ich alles schlechte, was ihnen nur passieren kann.

Vor Monat
Marco Ciro Rullo
Marco Ciro Rullo

Das ist doch Quatsch was ihr da erzählt. da seid ihr ja sowas von nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Man braucht doch keine AdBlue Flaschen mehr um irgendwas aufzufüllen. Mittlerweile kann man AdBlue genauso wie Benzin an der Tankstelle tanken einfach mit einem Zapfen System. Also total unkompliziert!

Vor Monat
L. H.
L. H.

Kanzlei WBS AdBlue ist überhaupt gar kein Mist! Ich würde mir wünschen, dass die Hersteller dazu verpflichtet werden, die SCR-Cats nachzurüsten!

Vor Monat
Bus und Bahn
Bus und Bahn

Zu Zitat „das ist jetzt die Lösung“. In dem Nfz Sektor ist die SCR-technik schon lange Standard, ein sauberer Diesel ist ohne AddBlue nicht machbar. Das man heutzutage den Harnstoff nur in Flaschen bekommt (für den Pkw) liegt daran, dass die Technik im Pkw Bereich relativ neu ist, LKW´s und Kraftomnibusse können schon lange an Zapfsäulen AddBlue tanken. Die SCR-technik ist die Zukunft (aus meiner heutigen Sicht) um den effizienten Dieselmotor beizubehalten. Ich hoffe, dass die Infrastruktur auch für den Pkw ausgebaut wird und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Gruß, Bus und Bahn

Vor Monat
True Gopnik
True Gopnik

Ich hätte mal eine Frage bezüglich des ArbSchG. Ich arbeite derzeit im Rahmen meines Fachabiturs in einem großen Unternehmen, und habe Abrechnungen für Dienstreisen zu erstellen. Nach Paragraph 13 muss die Zeit zwischen dem Ende des einen und dem Beginn des nächsten Arbeitstages mindestens 11Stunden betragen. Meine Frage also: mach ich mich mit strafbar bei Erstellung einer Abrechnung, und was sind die Strafen bei Verletzung dieses Gesetzes, gibt es Ausnahmen und wenn unter welchen Bedingungen treten Folgen ein.

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

Als nächstes werden mit Sicherheit die Benziner verteufelt und verboten, dann wird man feststellen das die Luft noch immer nicht sauber ist, was dann kommt ist ein Angriff auf alle Öl und Festbrennstoffheizungen. Das letzte Ziel ist die komplette Besteuerung aller Lebewesen, da wir ja auch Luft zum Atmen verbrauchen.

Vor Monat
planet wissen
planet wissen

Die Luft wird ja immer sauberer. Somit ist es ja so attraktiv so schnell zu klagen wie möglich. Aktuell ist die Luft in jeder deutschen Stadt sauberer, als in den '90-ern auf dem Lande.

Vor Monat
Timon Meichtry
Timon Meichtry

Selber Schuld, wenn man die Altparteien wählt.

Vor Monat
Frank Heidemanns
Frank Heidemanns

Ich hatte bis Anfang August auch noch einen Diesel. Leider gab es dann einen schweren Unfall, sodass das Auto verschrottet werden musste. Der Gutachter hat dabei einen Restwert von gerade mal 3200€ ermittelt, weil keiner mehr einen Diesel kaufen will. Jetzt warte ich noch auf das Geld von der Versicherung. Welche Rechte habe ich, mehr Geld zu bekommen?

Vor Monat
Sepp Lee
Sepp Lee

10 Liter AdBlue in 1 Liter Flaschen?! Kauft er sich Benzin auch im praktischen 1 Liter Nachfüllpack?? LOL.. 😂 Drive like a pro! Respect, Herr Anwalt!! 🙈

Vor Monat
Edward Snowden
Edward Snowden

Man kann auch direkt AdBlue tanken?

Vor Monat
Stevo K.
Stevo K.

Diesel-FAHRverbot. Was passiert wenn ich mein Diesel Auto vor dieser Grenze ausschalte und hinein schiebe?

Vor Monat
Gatro
Gatro

#FragWBS Angenommen ich bin verheiratet, und fingiere meinen eigenen Tod. Aus Trauer begeht meine Ehefrau nun Selbstmord, dies sei beispielsweise durch einen Abschiedsbrief belegt. Kann mir ihr Tod zu Lasten gelegt werden?

Vor Monat
Xear Insight
Xear Insight

Nachrüsten ist ja wohl das mindeste! Auch wenn man die 5.000€ aus eigener Tasche zahlt. Aber nen 80.000€ RangeRover wegzuwerfen den man 2008 gekauft hat (EURO4) ist totaler Quatsch. Da helfen mir auch die 8.000€ von Mercedes nicht! Bodenlose Frechheit was da auf den Verbrauchern abgeladen wird. Vorallem hier in Stuttgart!

Vor Monat
Tim Maybach
Tim Maybach

Das wirkliche Problem ist nicht die Dieseltechnologie. Es macht keinen großen Unterschied, ob ein Fahrzeug mit Diesel oder Benzin betrieben wird, solange es keine illegalen Abschalteinrichtungen gibt und die Herrsteller tatsächlich versuchen möglichst saubere Fahrzeuge zu bauen. Viel problematischer ist die Zunahme von großen und schweren Fahrzeugen, wie z.B. der SUV-Boom. Mehr Verbrauch bedeutet natürlich einen höheren Schadstoffausstoß. Ein nicht unbedeutender Teil des Feinstaubs stammt übrigens aus der Abnutzung von Reifen, Bremsbelägen und Kupplungen. Auch hier sind SUV wieder ein großes Problem. Daher sollte auch generell mal darüber nachgedacht werden, ob man die Fahrzeuge nicht nach ihrer Kraftstoffart, sondern nach ihrem gesamten Verschmutzungspotenzial bewerten sollte.

Vor Monat
krcn00b
krcn00b

nicht daneben Herr solmecke! Unsere Nachbarn haben schon solche Verbote bzw strafen gegen alte Diesel. generell haben wir zu viel Verkehr in den Städten. Fahrt mit der Bahn Leute

Vor Monat
nackenbeisser
nackenbeisser

Was ist eigentlich mit z.B. japanischen Dieselautos? Von den ausländischen Herstellern ist nie die Rede.

Vor Monat
ab ob
ab ob

Was wurde aus dem Video über Bildbearbeitung für Werbung in Frankreich?

Vor Monat
Loolipoop
Loolipoop

Ganz ehrlich.. Ich finde, NICHT DIE FAHRZEUGHERSTELLER sollten dafür zahlen, auch DIE BÜRGER NICHT. Der STAAT oder die EU sollte das bezahlen (dem Bürger entstehen dadurch keine Mehrkosten, Steuern zahlen wir ja sowieso.), die wollen doch, dass unsere Städte sauber werden. Mal abgesehen davon, diese Autos wurden damals NACH EINER GÜLTIGEN ABGASNORM typgenehmigt und zugelassen (mal abgesehen von VW), DIE DIE EU AUFGESTELLT HAT. Nur die Hersteller, die mit irgendwelcher illegaler Software oder sonstigem Illegalen beschissen haben, sollten auch Teile der Kosten übernehmen müssen.

Vor Monat
Isabell Adams
Isabell Adams

Ach ja, hatte ich vergessen - das ist ein Verlustgeschäft, wenn die Betrüger ihren Betrug wieder gut machen müssen und den Betrogenen Gerechtigkeit zukommen lassen müssen. Und am Ende sind es die verantwortlichen Politiker, die irgendwelche Flausen im Kopf haben, unsere Autoindustrie kaputt machen und sowieso nicht an unserer Umwelt interessiert sind.

Vor Monat
planet wissen
planet wissen

Die Autoindustrie wird bei der aktuellen Lage sicher nicht sterben. Erst, wenn bemerkt wird, dass bei den Benzinern auch nicht alles koscher ist. Lediglich die Benziner ab Mitte 2018 sind wirklich sauber. Warum haben alle Hersteller ihre Online-Angebote Mitte des Jahres in Teilen zurückgezogen. BMW, Porsche... Die Angebote von 6.000 - 10.000 Euro bei Kauf eines Neuwagens und Rückgabe des bis zu 1 Jahr jungen Diesels bekomme ich auch so. Das ganze ist eine politische Farce. Rückwirkungsverbote werden genauso missachtet, wie Schengen Abkommen.

Vor Monat

Nächstes Video