Die große Pleite: OLED Fernseher


  • Am Vor 9 Monate

    ZerobrainZerobrain

    Dauer: 11:21

    ►Folgt mir auf:
    Twitter: twitter.com/TotalZeroBrain
    Facebook: facebook.com/dominik.schuierer
    Google+: plus.google.com/u/0/+DominikSchuierer
    Meine Homepage: www.zerobrain.info
    ►Unterstützung des Kanals:
    -auf Patreon: www.patreon.com/zerobrain
    -über meine Amazon Wunschliste: www.amazon.de/gp/registry/wishlist/3DI9CV55BAYFV/ref=cm_wl_rlist_go_o?
    -Alle anderen Möglichkeiten: www.zerobrain.info/supportpage/
    ►Amazon Affiliate Link* ("Werbung"):
    Klickt vor Dem Shoppen hier, wenn Ihr meinen Kanal unterstützen wollt (siehe Fussnote) - es wird ein Cookie generiert, das 24h oder bis zum nächsten Einkauf gültig ist:
    Amazon Link auf Angebote: www.amazon.de/gp/angebote/?&tag=tag=zerobrainyoutube-21
    * Von anschließenden Einkauf geht ein geringer Prozentsatz an mich. Ich erfahre *nicht*, wer was eingekauft hat!

    Zerobrain  Video  Heimkino  Fernseher  OLED  FALD  LCD  QLED  Quantum Dot  Quantum  Effizienz  welchen Fernseher kaufen  einbrennen  

Zerobrain
Zerobrain

👉 --- Ergänzungen Kommentare --- 👈 📌 (11/2018) Die c´t hat inzwischen auch über das Problem berichtet: http://youtu.be/YI5VZ6G3Wlg?t=81 📌 Was sind die Unterscheide zwischen OLED und QLED und "LCD": http://youtu.be/tqu2Kvhcgvk 📌 RTINGS hat nach 10 Wochen die ersten Einbrenneffekte nachgewiesen - es gibt ein Update von LG! http://www.youtube.com/watch?v=nX0AXzWm2cI Andere Beispiele für Burn-in: http://youtu.be/F2m7J3DT9b0?t=26 http://youtu.be/NkfEn4CPA5E?t=6 Wer seinen TV selbst testen möchte: http://youtu.be/Uf4VcrAAvMk 📌 Es gibt keine OLED Laptops mehr (Stand CES 2018) http://www.notebookcheck.com/Keine-neuen-OLED-Laptops-mehr-LCD-Technik-dominiert-den-Notebook-Markt-weiterhin.278114.0.html 📌 Was einige herausgehört haben wollen: Ich bin absolut kein Fan von Samsung (weder bei Bildschirmen noch bei Smartphones) und ich halte "QLED" für eine verfehlt freche Bezeichnung. Meiner Meinung nach verdient hier eher Sony (xe9005) einen Blick als Alternative für ein neu anzuschaffendes OLED.

Vor 8 Monate
mike Jorden ff
mike Jorden ff

Pero3000 jo sehr guter Vergleich hat mich überzeugt

Vor 4 Monate
Pero3000
Pero3000

mike Jorden ff Falsch, ich hatte dazwischen auch ein HTC und ein Xperia, beide mit LED Screens, ähnlichen Akkus und Bildschirmgrößen. Und wie gesagt: definitiv kein merkbarer Unterschied!

Vor 4 Monate
mike Jorden ff
mike Jorden ff

Pero3000 ich kann dir sagen warum du keinen Unterschied gemerkt hast. Dir fehlt zum testen ein Handy ohne Oled 🤦‍♂️

Vor 4 Monate
Pero3000
Pero3000

mike Jorden ff also ich habe aus eigener Erfahrung bereits die Galaxys S1, S4 Active und S7 besessen. Alle drei hatten OLEDs. Und selbst mit dunklem Hintergrundbild hatte ich keinerlei signifikanten Akkuvorteile im Vergleich mit LED Geräten und gleichen Akkus. Tests von OLED Tvs zeigen ebenfalls keinen Unterschied was den Stromverbrauch angeht

Vor 4 Monate
mike Jorden ff
mike Jorden ff

Pero3000 du redest von mehr Akku, dir is aber achon klar das oled weniger verbraucht???

Vor 4 Monate
T. T.
T. T.

19.000 Abonnenten... Kann ich gar nicht glauben bei dem Quatsch der hier erzählt wird.. Oder ist hier der Name des Kanals auch gleich das Programm? Lade Dich gerne mal ein, Dir einen Film in Dolby Vision auf einem 65 Zoll OLED anzusehen, da wird Dir aber die Kinnlade runter fallen 😬

Vor 2 Tage
SCWfan06
SCWfan06

So schnell kann es sich ändern. Jetzt bekommt man einen 55 Zoll OLED schon fast für unter 1000€.

Vor 3 Tage
Mick Nedi
Mick Nedi

Man ist Samsung verzweifelt!!! Erst ist das Marketing, keiner hat Oled außer Lg. Ist das nicht merkwürdig lieber Kunde und macht sie misstrauisch? Und jetzt hat jeder Oled außer Samsung und die nennen ihren Fernseher Qled, weil sie hoffen, dass Kunden denken das es das gleiche ist wie Oled, weil es ähnlich klingt 😂😂😂. Und.... Lieber Kunde, jeder Anbieter bietet mittlerweile Oled an, außer Samsung. Was jetzt Samsung? Sind alle Hersteller dumm??? Man, kümmert euch um euren Scheiss und baut einfach wieder gute Fernseher. Konzentriert euch mehr darauf! Ich kenne keine Firma, die mehr damit beschäftigt ist ander Firmen schlecht zu reden als ihr. Ihr vergesst vor lauter lästern und lügen euch auf eure eigene Produkte zu konzentrieren. Steckt lieber euer Geld wieder da rein, anstatt irgendwelche Affen zu angagieren die keine Agnung haben wovon sie reden! Meine Meinung: Wenn Samsung weiter seine Zeit verschwendet Oled schlecht zu reden, wird es diese Firma bald nicht mehr geben. Sie wird an ihrer Aragonz zugrunde gehen. Die komplette Chefetage wurde von Samsung entlassen! Warum? Weil es so gut läuft? Hasen, bei euch stimmt es vorne und hinten nicht! Mein Ratschlag: Fresse halten. Respekt zeigen und baut wieder anständige Fernseher!!! Die D und F Reihe ist schon seeeeehr lange her....

Vor 3 Tage
Rico Vogt
Rico Vogt

Ich dachte RGB heißt Rot Gelb Blau. ?

Vor 3 Tage
Zerobrain
Zerobrain

http://lmgtfy.com/?q=rgb

Vor 3 Tage
s a
s a

Du hast voll schöne blaue Augen

Vor 3 Tage
CaptainMarci104
CaptainMarci104

Lol, ganz yt ist voll von Beweisvideos, dass OLED-TV's einbrennen wie sau und trotzdem findet man unter jedem dieser Videos Kommentare von OLED-Fanboys (die nur OLED Fanboys sind, weil Sie 2k-3k Euro für diese Misttechnologie ausgegeben haben und diese nun unter Zwang verteidigen, um sich nicht eingestehen zu müssen, dass sie so viel Geld für Scheiße ausgegeben haben), die meinen Ihre schrottigen Geräte seien toll. Gleichzeitig schießen sie gegen die in fast allen Belangen überlegene QLED-Technologie. Ich besitze einen Q9FN, dieser wird in 10 Jahren noch funktionieren und keine Senderlogos oder HUD's im Bild eingebrannt haben. Das Bild ist auch von der Seite knackig scharf und schön hell, also keine "Blickwinkel" Probleme. Mein TV stellt das gesamte Farbspektrum dar und auch die Schwarzwerte sind absolut top. Viel spaß allen OLED-Besitzern beim zweijährlich stattfindendem Neukauf eines Gerätes aufgrund eingebrannter Displays.

Vor 4 Tage
max rudolf
max rudolf

Dummes Geschwätz

Vor 8 Tage
Zerobrain
Zerobrain

Dann schreib halt was Gescheites.

Vor 8 Tage
denny16126
denny16126

in 2 jahren kannst dir dann den nächsten tv kaufen mit hdmi 2.1 Schnittstelle ^^

Vor 9 Tage
Mario och Gabbegangster
Mario och Gabbegangster

Lg hat WRGB in seinem oled panelen. Da ist Weiss Weiss. Telefon oled ist eine grosse scheisse. Das kan man nicht mit TV Oleds vergleichen speciell mit Samsungs penteil Misst.

Vor 10 Tage
Alano Morito
Alano Morito

Oleds sind teuer ok....gute LEDs auch. Aber oled ist einfach nicht ewig haltbar. Die Farbe verblasst irgendwann nach einigen jahren. Und burn in Effekt ist sehr Risikoreich wenn man viel zockt. Da ist ein guter led viel Vorteilhafter. Die Zukunft liegt in microLED. Samsung verbaut seit 8 jahren oled Displays in seine Smartphones. Als ob die das nicht bei tvs könnten😑. Die Arbeiten auf microLED hin. Und wenn die bald kommen und der normalobürger sich den leisten kann wird oled gebumst. Das ist meine Meinung und ich denke dass es in nicht all zu ferner Zukunft soweit kommen wird.

Vor 14 Tage
Alano Morito
Alano Morito

Tja irgendwo gibt es immer ein schwarzes schaf. Ich hatte bisher noch nie Probleme mit meinen tvs. Zwei laufen noch 1A. (Nach Jahren). Einer davon 4K.

Vor 10 Tage
Daniel W.
Daniel W.

Nichts ist ewig haltbar, bei 2 Kollegen sind die Samsung 4K lcd nach 4 Monaten kaputt gegangen. Die Farben verblassen nach 11,4 Jahren bei einer Nutzung von 24 Stunden am Tag, bis dahin hab ich mir längs 2 neue Fernseher gekauft. Also redest du bullshit.

Vor 11 Tage
Frank 1887
Frank 1887

Hallo. Ich hab mir den Lg Oled 55 B87 LC für 1199 Euro bestellt. Was haltet ihr von diesem Gerät ?

Vor 16 Tage
Bert Mandla
Bert Mandla

Zerobrain, der Name ist Programm!

Vor 16 Tage
Zerobrain
Zerobrain

Du solltest an Deiner Argumentationsstrategie arbeiten.

Vor 16 Tage
Hel ge
Hel ge

Viel zu theoretisch, hält trotzdem 5 Jahre , danach gibt s n neuen , fertig—- Otto normal rafft das eh nicht

Vor 17 Tage
Tyantreides
Tyantreides

Ach Du meine Güte..... Als Du versucht hast mit Fingern Spektranbereiche darzustellen um Helligkeitsunterschiede zu "erklären" war ich raus..... Ganz schlecht..... Das der Klickbait Titel den gemeinen User dann aber zu einem Spekulationsvideo zum Thema OLED zu jemandem bringt, der selbst so ein Gerät nicht besitzt und nur wage und theoretisch darauf rum redet ist doch sehr bezeichnend. Mit einem OLED ist es wie mit anderen Dingen auch, die verschiedenes Komsumverhalten abdecken müssen. Diese Produkte müssen einen Spagat über die beste Schnittmenge an Kunden machen. Wer ausschließlich mit seiner Playstation immer Autorennen Spielt und dann nach 3 Jahren heult, das er den Tacho dauerhaft im Bild hat hätte vorher mal lesen sollen. Ich besitze einen OLED Fernseher und nutze ihn für alles ein bischen. Das schont die LEDs Ich habe das Gerät wegen seiner aus meiner Sicht überlegenen Bildqualität ausgewählt. Es wird sich zeigen, ob diese auch auf lange Sicht zu überzeugen weiß. Heut zu Tage einen Fernseher kritisch abzustrafen weil er keine 10 Jahre hält ist etwas vermessen. Klar ist es nicht schön aber die Zeiten wo Fernseher für die Ewigkeit gebaut wurden sind lange vorbei.

Vor 17 Tage
Verschwör Ungstheoretiker
Verschwör Ungstheoretiker

Da die Kommentare hier stark abweichend sind empfehle Ich mal jedem einen alten 24 Zoll PC Monitor der schon mehr als fullHD konnte, einen Sharp 80cm Röhre, einen Panasonic Plasma und alle tollen LED,LCD,OLED,QLED nebeneinander zu stellen und mit dem gleichen Material zu speißen. Nebenher auch mal aus dem Fenster schauen um noch mal den Eindruck der echten Welt als vergleich zu haben. Die Bilder sind in Qualität und Farbechte in genau der Reihenfolge. Und alles nach Plasma ist optische Täuschung. Der einzige Vorteil sind die Auflösungen bis 4K, aber 100 mal mehr Bildpunkte sehen auf einem Scheißgerär immer noch scheiße aus. Mir ist kein grünes Blatt im Wald bekannt was leuchtet wie das grün bei LCD oder LED. Aber die guten Werbeabteilungen und die steigenden Strompreise verleiten den Mob eben auch Scheißdreck zu kaufen weil es eben gerade hip und in ist.

Vor 18 Tage
Verschwör Ungstheoretiker
Verschwör Ungstheoretiker

Egal wie, Panasonic Plasma ist die Messlatte. Und Nix von den Billigheimern aus Fernost für schweinegeld kommt an diese Messlatte rann. abgesehen vom Stromverbrauch werden noch 10 Jahre und 5 Auflösungsupdates kommen um möglichst viele Schrottgeräte an Konsumidioten zu verkaufen bevor irgendwas raus kommt was dem Plasma das Wasser reichen kann. Der LaserTV der nunmehr seit 10 Jahren zurückgehalten wird, wird wohl der "Quantensprung" in 10 jahren darstellen. Dann verkaufen die Jungs Uns sauteure Lasergeräte mit 20 jahre alter technik als das non+ulra. Kennt man ja aus fast jedem Wirtschaftszweig.

Vor 18 Tage
Richard Baumann
Richard Baumann

Ich schmeiss jetzt grad mein 13 Jahre alten Plasma weg, da hat sich nichts eingebrannt. Damals gab es auch das gleiche Geschwätz.

Vor 19 Tage
Bergwacht
Bergwacht

Gibts keine Fernseher mehr mit Mattem Bild? war in 3 Läden,konnte keinen finden...das wäre mein einziger Anspruch. Bin mit meinem 10 Jahre alten Ambilight Panasonic super zufrieden, aber das Ding schluckt wie die Hölle...

Vor 29 Tage
Bergwacht
Bergwacht

+Stefan Sänger nein warum? http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/lcd-tv-philips-mit-ambilight-37-zoll-mit-fernbedienung-/919590347-175-6257 sowas, nur größer war das. Nein du hast recht, es war PHILLIPS😂😂 Klugscheißer WINS👍

Vor 18 Tage
Stefan Sänger
Stefan Sänger

Ambilight von Panasonic......falscher Planet?

Vor 19 Tage
Bergwacht
Bergwacht

+Zerobrain Schade - dann bleib ich lieber bei dem 230 Watt Monster^^

Vor 29 Tage
Zerobrain
Zerobrain

Nein. Gibt es quasi nicht mehr. Soweit ich weiß.

Vor 29 Tage
Michael
Michael

Ich werd meinen Neo-Plasma so lange wie es geht behalten und hoffe das es bis dann bessere Lösungen gibt

Vor Monat
H S
H S

Ich habe seit 15 Jahren keinen Fernseher mehr. OLED habe ich bei meinem iPhone XS. Ist das besser als der LCD vom iPhone 6? Ja aber eigentlich ist es egal.

Vor Monat
DEXXO
DEXXO

Nen Oled für TV hol ich mir ned da gibts viel besseres z.B Local Dimming LED Technik bringt Unglaubliche Schwarz werte da 1000 Leds individuell auschallten und dimmbar sind. Like Sonys Iteligent Peak LeD. zur Zeit die Beste Wahl und Langlebig EXTREM und Heller als Jeder OLED selbst im Minimum Einstellung des LED hat man noch ein gut Helles Bild . Wer es nicht kennt oder selbst hat kann es sich ned vostellen. + noch XREALITY PRO PROCESSOR SONY ergibt das BESTE BILD überhaupt . Hab bis jetz keinen gesehen der an diese Qualität Kommt . (TEXUR DETEILS UND SCHäRFE ) selbst auf FULL HD kommt auf 4K details.

Vor Monat
Andreas Toll
Andreas Toll

Es gibt so weiße Jacken für dich :) so Schwachsinn habe ich auch noch nicht gehört

Vor Monat
hallo holla
hallo holla

Hab jetzt oled.. super Fernseher also deine Analyse ist für ein Arsch😂😂

Vor Monat
KrankerHase
KrankerHase

ALso ein Kumpel von mir hat nen OLED und zockt jeden Tag 6 Stunden darauf -- das mit der Regenerierung von LG scheint bei ihm zu funktionieren. Außerdem hatte ich einen 65SK irgendwas .. neben nem OLED65 von LG gesehen .. der OLED hat geilere Bild. .. aber der LCD kommt schon ziemlich nah dran ! ^^

Vor Monat
nucleo54z
nucleo54z

Fazit des Ganzen: bleiben wir wohl doch lieber bei der bewährten Bildröhre^^

Vor Monat
michaelmcsky
michaelmcsky

Mein LG OLED hat 1400 Euro gekostet. Er hat das beste Bild was ich je hatte. Mit 4k UHD Material ist das der Hammer. Ich schau vielleicht 2h am Tag Filme. Wer mehr vor dem TV sitzt ist meistens auch arbeitslos und kann sich so ein Gerät nicht leisten. Wenn das Gerät 3 Jahre hält bin ich zufrieden. Dann werde ich mir wieder das aktuelle Model kaufen.

Vor Monat
T. T.
T. T.

Das Internet hatte für ihn sicherlich auch keine Zukunft... 😴

Vor Monat
EL_PATRON_34
EL_PATRON_34

Ganz ehrlich ihr kauft euch drecks oled tvs die 1500€2000€ kosten und redet von oled ein richtiger oled fängt normaler weise zwischen 3500€ nach oben ohne grenze ihr testet immer drecks einststeiger Modelle und dann hsrisst heist es reknbrennen fast jeder oled tv hat einen pixel refresher und damach sieht der tv aus wie am ersten tag und wenn du ein sony oled a1 hast dann hast du schon was sehr gutes

Vor Monat
Sebastian Knüller
Sebastian Knüller

Sonys AF9 ist nur zu empfehlen ;)

Vor 15 Tage
Nicole Gül
Nicole Gül

Ich bin der 1111 ste

Vor Monat
OliverGF
OliverGF

Offensiver Videotitel und viel Bullshit -> downvote

Vor 2 Monate
Matze Buehler
Matze Buehler

Finde es ziemlich schwach, dass von "Zerobrain" jeglicher Gegenstand, jegliche Technik - und ich beziehe mich hierbei auf mehrere Videos - die außerhalb seiner finanziellen Möglichkeiten liegen, schlichtweg als unnötig, wenn nicht sogar "schlecht" (bspw. OLED-TV (noch nie so einen Stuss gesehen!...)) Abgetitelt werden. Das ist unnötiger Neid in seiner reinsten Form! Ich kann mir keinen Porsche leisten, wie die meisten Menschen... Muss ich mich deshalb darüber auslassen, wie unnötig ein Porsche ist und kein Mensch 600 PS braucht um von A nach B zu gelangen?!? Ich würde an deiner Stelle mal stark an deiner monetären Frustration arbeiten. Nicht alles was sich ein durchschnittlicher Arbeitnehmer nicht leisten kann ist unnötig und schlecht... Danke!

Vor 2 Monate
Zerobrain
Zerobrain

War da ein Argument? Wo sind die Fehler im Video?

Vor 2 Monate
hartwin brueckner
hartwin brueckner

Ich habe seit 2,5 Jahren eine Oled ohne jegliche Probleme. Blickwinkel super, kann kann QDot jemals erreichen, auch den Kontrast nicht. Es gibt zur Zeit nichts besseres...auch die Helligkeit reicht für alle Räume. OLED hat übrigens 4 weiße LEDs, drei mit Farbfiltern, damit eben die Abnutzung gleichmäßig ist...und die Korrekturen laufen im Stand by.

Vor 2 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Siehe 2:45 [...] 4:36 ...

Vor 2 Monate
Thomas URECH
Thomas URECH

Na wenn es mal Mittel bzw Oberklassen-Oleds ab 1100-1500 Franken gibt dann macht es auch Sinn

Vor 3 Monate
King ofGalaxy
King ofGalaxy

Wenn man so viel negatives über QLEDs hört dann kann man von Samsung nicht mehr viel Erwarten. Möchte mir TV kaufen und bin zuerst auf Oled gestossen wie Geil die Dinger sind. Dann sah ich die QLEDS wie noch besser sie wären. Aber wenn man sich in Foren bewegt dann sind die Meisten Menschen doch für Oleds. Samsung wirtschaftet hier also massiv daneben.

Vor 3 Monate
Sam Parsa
Sam Parsa

Ich habe vor 18 Monaten einen Lg OLED E6 65 Zoll für 4600 euro gekauft und nach 6 Monaten hat es angefangen, Schattenbilder! Jetzt nach 18 Monaten ist die Bildfläche komplett hin, das sieht man besonders gut im Rot Bereich, überall auf der Bildfläche sind massive Einbrennungen und LG übernimmt keine Haftung auf Einbrennungen ohne jeglichen logischen Grund obwohl man noch in der Garantie Zeit ist! LG ist definitiv gestorben für mich!

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Finde ich gut, dass sich auch mal jemand meldet, der Probleme hat!

Vor 3 Monate
Svatlas 3D-Ruler
Svatlas 3D-Ruler

Was für ein Blödsinn! Dieter Nuhr sagt immer:"Junge, wenn Du keine Ahnung hast, dann einfach mal den Mund halten". Wie kann man sowas nur machen, wenn man 1. Keinen Oled besitzt und 2. Nur daher gelaufene Berichte abließt... Ich bin wahrlich kein Experte, aber hier merkt schon bei der Überschrift, das es nur ein Click-Baith Video ist.

Vor 3 Monate
Sam Parsa
Sam Parsa

Svatlas 3D-Ruler „vor dem Monitor“ einfach nur unfassbar ...

Vor 3 Monate
Svatlas 3D-Ruler
Svatlas 3D-Ruler

Es ist aber absolut absurd zu sagen, das es sich hier um eine Pleite handelt. Wenn man über alle Erfindungen und Probleme so gedacht hätte, dann würden wir heute noch in der Steinzeit leben. Es gibt nirgendwo eine fehlerfreie Technik und es ist auch nicht immer die Technik schuld. Das ist halt manchmal wie mit dem PC. Der Fehler sitzt meistens vor dem Monitor.

Vor 3 Monate
Sam Parsa
Sam Parsa

Das Ding ist nur er hat vollkommen Recht und ich als 18 monatiger Eigentümer eines LG OLED TVs kann nur sagen, Finger weg davon! Schattenbilder/Einbrennungen ohne Ende und keine Haftung vom Hersteller selbst in der Garantiezeit!

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

War da irgendwo ein stichhaltiges Argument...?

Vor 3 Monate
Chris Purolover
Chris Purolover

OLED ist ein Zeitübergangsprodukt. Das ist alles. Irgendwann haben wir LED Backlights auf Subpixel Basis, oder Micro-LEDs. Dann ist OLED überflüssig.

Vor 3 Monate
Kazel
Kazel

Ach du Kacke...

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Kennst du auch Verben?

Vor 3 Monate
OreillyORLY
OreillyORLY

OLED sind die Referenz und gewinnen jedes Jahr die Vergleichstests, ausserdem sind die OLED mittlerweile die günstigsten Highend Fernseher, da man schon beim Einsteigermodell B8 von LG die beste Bildqualität kriegt(Preisvergleich mit Full Array Local Dimming LCD) sollte Samsung das MicroLED einführen, wird es sehr teuer und eigentlich ist MIcro LED aufgrund des "Puzzle" Prinzips eher für sehr große Diagonalen gedacht und nicht für 55-65 Zoll. Daher kein direkter Konkurrent zu herkömmlichen Diagonalen. Alle großen Hersteller bis auf Samsung setzen bei ihren Highend Modellen auf OLED, nicht umsonst. Dieses Video ist überholt.

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

"Überholt" stimmt so nicht. Im (imho interessanten) Bereich von 65-75" ist OLED (von den genannten Problemen abgesehen) einfach nur zu teuer. Deswegen bevorzuge ich momentan Sonoy FALDs als Abspieler.

Vor 3 Monate
C A R
C A R

was besseres wie OLED gibt es nicht und das wird sich durchsetzen........ kaufe ich mir immer wieder, nur geil ohne Ärger LG bauen die Besten ............

Vor 3 Monate
Sam Parsa
Sam Parsa

C A R vollkommener Schwachsinn den du hier verzapfst! Rede aus Erfahrung, bin LG OLED TV Besitzer seit 18 Monaten und einen größeren Scheiss gibt es nicht als LG OLED Technologie und Gewährleistung!

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Schon die ersten Worte sind falsch, da unvollständig. z.B. sind auf großen Leinwänden Laserprojektoren und Micro LEDs besser. Dass LG die besten baut, ist keine Kunst, da sie bis vor kurzem (Ende 2017) die Einzigen waren, die (große) Fernseher Panels hergestellt haben. Und dass Du geil einkaufst, interessiert niemanden.

Vor 3 Monate
heimkinofreak003
heimkinofreak003

Finde dieses Video prinzipiell gut! PlasmaTVs und OLEDs haben beide Technologien das gleiche Problem mit dem Einbrennen. Technologien, wo sich quasi der Bildschirm durch die Nutzung selbst zerstört durch Einbrennen, ist für mich absolutes No-go!!!! Wer dies kauft ist selber Schuld. Gefallen in diesem Video hat mir der Denkansatz auf Edel LCDs von älteren Serien zurück zu greifen, die inzwischen günstiger und technisch ausgereift sind. Ich behaupte hiermit, das die Panasonic PREMIUM Serien DXW 804 und DXW 904 die BESTEN LCD Bildschirme waren, die je gebaut wurden mit perfektem Schwarzwert! THX und isf-zertifiziert! Ja, Pana hat dies mit diesen Modellreihen hinbekommen. Ursprünglich waren diese Serien fast unbezahlbar. Inzwischen sind die Preise je nach Grösse deutlich nach unten gerutscht. Mittlerweile gibt es ein anderes Problem, die "älteren" Edel Pana Serien sind kaum noch zu bekommen. Auch die Fachzeitschrift AUDIOVISION bestätigt, das es KEINEN Hersteller mehr gibt, der aktuell 2018 High End LCD TVs anbietet oder produziert. LCD TVs werden zwar noch angeboten (auch von Panasonic) aber nicht mehr in der gehobenen PREMIUM Klasse - nur noch Mittelklasse Modelle alles zu Gunsten von OLED. Ich habe mich mit mehreren PREMIUM Panasonic TVs ausgerüstet. Quasi mehrere Ersatz TVs sollte mal das Hauptgerät durch höhere Kräfte (z.Bsp. Blitzschlag) kaputt gehen. OLED kommt mir niemals ins Haus! Parallel nutze ich hochwertigen Laser Beamer, denn Lampenbeamer sind out. Interessant wird in Zukunft die MicroLed Technik, welche Sony und Samsung für kommerzielle Kinos und Shows mittlerweile anbietet. Allerdings wird es noch 5 - 10 Jahre dauern bis diese Technologie zu bezahlbaren Marktpreisen für Zuhause angeboten wird. Wer HEUTE schon wissen möchte wie diese MicroLed Technologie bildtechnisch aussehen wird, sollte sich in ESSLINGEN im Kino TRAUMPALAST das Samsung CINEMA Display sich ansehen. Das einzige Kino, das diese Technik kommerziell heute schon einsetzt. Auf der ISE Amsterdam war diese Technologie auch von SONY demonstriert mit steckbaren MirrorDevices - eine faszienierende Technik...Vorteil von MicroLED: Keine technischen Nachteile, kein Einbrennen, kein Blickwinkelproblem, Helligkeiten bis 4000 Nits möglich. Problem: derzeit nicht bezahlbar (ausser man ist Millionär) MicroLed Displays können mehr darstellen als aktuelles 4k Quellmaterial her gibt. Es gibt von ARRI eine unkomprimierte DEMO, die mal zeigt, was MicroLed leisten könnte. Fazit: OLED als Technologie überspringen - sich einen hochwertigen PREMIUM LCD TV kaufen (sofern man noch einen bekommt) und sich auf MicroLED freuen, was langfristig die Zukunft werden wird.

Vor 3 Monate
Zerobrain
Zerobrain

... Momentan glaube ich noch nicht an Micro LED zu Hause.... Eher an Local Dimming mit mehr Zonen.

Vor 3 Monate
MrGert1960
MrGert1960

Der Typ wird sicher von den Koreanern (SAM..)gesponsert! OLED-TV's werden zudem konsequent verbessert. Ich habe seit 2006 Panasonic-Plasmas. Mein aktueller ist der VT 50 von 2012; meine Nachbarin hat den V10 von 2009. In den 12Jahren musste nicht einer davon in die Werkstatt, eingebrannte Logos zeigt mein Pana auch nicht! Mein nächster steht schon fest: der 65" FZW 804 von Panasonic + den kommenden Edelplayer UB 9004. 2017 präsentierte PANASONIC nicht nur einen komplett transparenten OLED-TV (!!) sondern auch "Intelligentes Glas"! Im Klartext vereinfacht: OLED-Folie auf's Fenster+ Elektronik dran =TV. Siehe da: http://www.panasonic.com/de/corporate/presse/alle-meldungen/049-2017-der-tv-der-zukunft-auf-der-ifa2017.html Auch LG (die OLED-Panels von Pana & Co. stammen ja auch von LG) investiert heuer kräftig in den Oled-Bereich; GERÜCHTEN zufolge könnte es (von LG) schon bald erste 49" OLED's geben. Fix ist aber noch nix. Im übrigen arbeite ich als Verkäufer seit 2003 im TV-Bereich. Wir haben natürlich auch die Q9 LED-LCD-TV's von Samsung. Auch tolle Fernseher, keine Frage. Im übrigen hat ohnehin JEDE Technologie ihre VOR- und Nachteile! Und: EWIG hält auch nix!

Vor 3 Monate
Ottomane 1683 TV
Ottomane 1683 TV

Oled ist die Zukunft!

Vor 3 Monate
Karl Strele
Karl Strele

Ausgebrannt kenne ich von dem guten alten Röhrenmonitor.

Vor 4 Monate
Soundfactory24
Soundfactory24

der beste Fernseher ist KEIN TV ! Hab meine Verblödungs- und Propaganda- Kiste vor 3 Jahren rausgeschmissen und bereue NICHTS !!!

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Es geht nicht um Inhalte, sondern das Darstellungsgerät!

Vor 4 Monate
Oli Römisch
Oli Römisch

Sind das VHS Kassetten im Regal??? Ist auch besser als DVD/Blueray/Streaming - das setzt sich eh nicht durch...

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

:-)... Nein... Das sind Festplatten Boxen...

Vor 4 Monate
Stormy the Woof
Stormy the Woof

also, ich hab dieses video auf nem LCD screen angesehen, der schon gut 20 jahre alt ist. LCD ist meiner meinung nach das haltbarste was es bisher gibt. das einzige was da mal irgendwann den geist aufgibt sind die elkos die man halt mal so alle 15 jahre austauschen muss. da brennt nix in den bildschirm ein und auch so hatte ich nie probleme. müsste schon gewaltig was passieren das ich mir je was anderes zulegen würde.

Vor 4 Monate
XplayerX TM
XplayerX TM

Ich bin bei lcd habe 4K Auflösung und bin zufrieden da mein Fernseher nur 300irgendwas gekostet hat

Vor 4 Monate
Thomas Uebel
Thomas Uebel

Hallo Du bist ja jetzt schon mehrfach kritisiert worden!! Ich würde mal gerne Kontakt, zu Dir afnehmen!!!

Vor 4 Monate
Julko Trulqo
Julko Trulqo

oled Fernseher brennen in keinster Art und Weise, solange man sie als Fernseher benutzt. Bedeutet, einfach den ganzen Tag Fernsehen schauen, Konsole Spielen oder sonst iregnd etwas machen. Dann den Fernseheer ausschalten und müde ins Bett gehen. Punkt, Aus, Ende wenn man sich an deisen Plan hält und nicht Wochenlang oder sogar irgend eine Schwachsinn mit einem Fernseher auffüht (siehe den mehr als idiotischen rtings test, deren tests ich eiegntlich genial finde) dann passiert auch nicht. Es kommt ja auch niemand auf die Idee sich eWochen oder Monate nur von Orangen zu ernähren und dnan zu behaupten sie sind ungesund ...

Vor 4 Monate
Sucuk mit Ei
Sucuk mit Ei

machst deinem namen alle ehre, zerobrain = 0 hirn

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Selber draufgekommen?

Vor 4 Monate
Fox Baker
Fox Baker

Selten so einen Schwall gequirrlte Scheisse gehört wie hier ... Bei normaler Benutzung hält der TV ewig (LG gibt momentan 120K h an das sind bei 8h am Tag ca 40 Jahre) , und selbst wenn er nach 5 Jahren hinüber sein sollte (ein Freund von mir hat einen LG 2016er Reihe seit 2 Jahren im pC Dauerbetrieb ohne jegliches Einbrennen) , bei den momentanen Preisen und dem Preisverfall habe ich sowieso keinen TV mehr länger als 5 Jahre . Worum gehts das ist ja lächerlich ! Kaufe ich mir heute eine Grafikkarte für 1200 EUR is sie in 5 Jahren genau nix mehr wert . Handy 1000 Eur , 1 Jahr später die hälfte wert ... Und ein 55 Zoll LG Oled kostet ca 1500 EUR , 4k mit HDR , und man hat ein PERFEKTES BILD und das für mindestens 10 Jahre , solange hat man ihn ohnehin nicht ! Habe schon wesentlich mehr für Trinitron Geräte oder Megatron Müll von Grundig bezahlt in der Röhren TV Zeit . Ich habe selbst noch einen Sony mit Triluminos Crystals und 4K VA Panel . Das ist schon sehr gut und hat einen sehr guten Schwarzwert / Kontrast . Gegen nen OLED aber , meine Fresse da ist Feierabend für alle hintergrundbeleuchteten LCDs scheissegal welches Lighting . Werde demnächst auf den SONY OLED umsteigen . Wer sich ein perfektes Bild leisten will bzw kann wird das so machen . Ansonsten empfehle ich einen in Bernstein eingeschlossenen Urzeitinsekt anzustarren das bleibt sicher ein leben lang wie am ersten Tag des Erwerbs . Prost .

Vor 4 Monate
Baui wowi
Baui wowi

Forumswissen ? ROFL ! Zerobrain .. der Name passt. Weißt aus Foren bestimmt auch das die Erde flach ist was ?

Vor 4 Monate
Baui wowi
Baui wowi

Habe ich zum Glück nicht gesehen^^ - Finde das Thema absolute Zeitverschwendung. Es gibt wichtigere Themen. Aber das darf ja jeder für sich selbst entscheiden :) - Menü : Kein Interesse

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Dazu habe ich schon ein Video gemacht. Gut aufgepasst!

Vor 4 Monate
El Sparko
El Sparko

OLED-TVs bleiben trotz des "erhöhten" Preises vollkommen zu recht die Referenz der Bilddarstellung. Ich besitze seit einem Jahr einen 65Zöller von LG (bester Fernseher 2016 und noch dazu 3D-fähig). Ich habe vor ein paar Wochen bei einer LAN bei mir zuhause einen soliden 55Zöller von Sony (BJ 2014) direkt daneben stehen haben. Tag und Nacht ist schon eine glimpfliche Umschreibung für den Unterschied. Die Technik der Plasma-TVs btw ist nun schon über 20 Jahre alt und Revolutionen sind nicht zu erwarten - tote Technologie.

Vor 4 Monate
playerpremtim
playerpremtim

QLED´s sind keine Oled´s vergleich bitte nicht sowas sinnloses Qleds sind zwar ne andere technologie haben aber weder ein Qualitäts vorteil noch sonst was. OLED´s sind nicht Gefährlich sondern hat einfach eine andere warscheinlichkeit das etwas kaputt geht als wie bei LED Geräten JA richtig gehört denn das erste was überhaupt schrott geht bei LED Geräten ist die Hintergrundbeleuchtung was ein OLED TV garnicht hat somit vorteil das dass garnicht passieren kann allerdings kann man wenn man es erzwingt einbrandfehler haben. Bedeutet also: OLED´s sind genau so anffällig kaputt zu gehen wie LED´s nur das bei LED´s die Hintergrundbeleuchtung schrott geht und bei OLED´s das Bild sich einbrennen kann. Also gibts da kein Vorteil Nachteil und QLED´s sind ja schön aber Qualität´s mässig gehören die nicht mal erwähnt weil die Bild Quali so schlecht ist das ein LG SK TV Gerät was deutlich billiger kostet mit LED Technik deutlich einen besseres Bild darstellen und von Blickwinkelstabilität will Ich erst garnicht anfangen..

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

QLEDs sind LED Fernseher. QLED ist nur eine Markenbezeichnung.

Vor 4 Monate
Paul Felix
Paul Felix

OLED ist zu teuer und deshalb kaufen es wenige

Vor 4 Monate
michi frischknecht
michi frischknecht

Könnt Ihr bitte mal aufhören die ganze zeit von LCD TVs zu schreiben. Es sind LED TVs ! LCD ist soweit ich weis von vorvor gestern.

Vor 4 Monate
McZak100
McZak100

Was als "LED TV" verkauft wird sind eigentlich LCD Display's mit LED Hintergrundbeleuchtung. Als noch "LCD TV" verkauft wurden waren es auch LCD Display's aber mit CCFL-Röhren (Dünne Leuchtstoffröhren) als Hintergrundbeleuchtung. Deshalb ist die Bezeichnung LCD TV korrekt. LED TV bei denen die Bildpunkte wirklich aus LED's bestehen gibt es aktuell nur als Prototypen (TV), bzw in Kleinserie für große Anzeigen (Station, Kino) usw.

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Das ist nicht korrekt. Schau mal mein Grundlagen Video zu dem Thema an.

Vor 4 Monate
Ferenczy Zoltan
Ferenczy Zoltan

Die oled "einbrenn" problematik ist einfach lösbar! Die TV-sendung ist kein gratisdinstleistung weil kostenpfligtig.Nach der fehrurhsacher prinzip, müssen alle sender ihre"logo"verzichten.oder die ferursachte einbrennung saden, die meine bildschirm verursacht, financiell ferantvortlich machhen. (Wenn ich" swartz"fernsehen nach dem gezetch auch strafbar!) Gr.Z.

Vor 4 Monate
Pilgern fuer Atheisten
Pilgern fuer Atheisten

Die technischen Hintergründe fand ich spannend und verständlich erklärt aber warum hast du als aktiver YTber über Haupt noch eine TV? der beste Zeitpunkt einen Apfelbaum zu pflanzen war vor 10 Jahren der zweitbeste ist heute, oder ich warte seit ca 40 Jahren darauf das die Entwicklung bei VHS Videorekordern abgeschlossen sein wird eventuell kann ich mir ja nächstes Jahr dann eine kaufen, ODER?

Vor 4 Monate
Pilgern fuer Atheisten
Pilgern fuer Atheisten

auf einem Fernseher? spannend darauf wäre ich nun wirklich nicht gekommen

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Zum Filme schauen, Youtube,, Amazon Video....

Vor 4 Monate
WhiteBoySven
WhiteBoySven

du hast also keine OLED aber machst sie im video fertig ... alles klar ... hab mich schon gewundert, warum soviele daumen runter . nachdem ich das video durch hatte , wurde mir klar warum ...

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Siehe 5:35.

Vor 4 Monate
Bojan Glamocak
Bojan Glamocak

Wieso nennen wir des Kind nicht beim Namen, "Samsungs" QLED ist nichts anderes als SONY TRILUMINOS Panele sind. Nur dass Samsung eben nicht wirklich die Sony Algorythmen hat. OLED ist auch nicht gleich OLED.... Sony hat auch da wieder Geschichte geschrieben.

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Das weiß ich nicht! Viele haben ja auch die Panel Herstellung outgesourced. Wer welche herstellt - keine Ahnung. Die QDots kommen wohl aber alle aus dem selben Haus (also das Rohmaterial).

Vor 4 Monate
Sascha V.
Sascha V.

Naja, eigentlich ist jetzt die perfekte Zeit sich einen OLED oder LED Fernseher zu kaufen. Denn die Preise waren noch nie so niedrig und die Geräte so ausgereift. Zur Technikauswahl: Ein QLED würde mir nie ins Haus kommen. Man vergleiche einen OLED mit einen LED Fernseher. Hier würde ich einen guten OLED Fernseher nehmen, z.B. einen LG C8 und fairerweise den QLED Q9. Beide in 55 Zoll. Was auffällt: Der Preis! QLED = 3000€, OLED = 2000€. Und das Bild überhaupt. Da stinkt der QLED gegen den OLED voll ab. Samsung zieht seine Kunden über denn Tisch. Und im LED zu QLED Vergleich ist es genauso. Nehme ich den besten LED Fernseher 2017 oder 2018 also einen Sony 55XE93 oder einen Sony 55XF90, dann kostet der beste LED Fernseher im Gegensatz zum besten QLED (Q9) ebenfalls nur die Hälfte. Denn es gibt den LG OLED 55 B7 schon für locker 1500€. Ich habe mir 2016 erst einen LED Fernseher der XD80er Serie von Sony für 1000€ gekauft und total zufrieden. Heute bekommt man den für 800€ als 2017er Modell. Wenn ich mir was neues kaufen müsste, würde ich für einen LED ca. 1400-1500€ in die Hand nehmen und mir einen der oben genannten LED's kaufen. Soll es ein OLED sein, dann würde ich ca 2000-2300€ in die Hand nehmen und einen LG 55 C8 oder einen Panasonic 55 FZW 804 nehmen. Aber mit einen LG 55 B7 oder einen Philips 55 POS 9002 für 1400€ fährt man nicht schlecht. Und wer seine Röhre weiter behalten will, soll weiter in die Röhre gucken.

Vor 4 Monate
Sascha V.
Sascha V.

Zerobrain Die Zahlen stimmen schon, ein 55 Q9 kostet 3000€ und ist somit 1000€ teurer als ein guter OLED. Das neue normal ist eigentlich 55 Zoll. Will dir aber deinen 75 Zöller nicht vermiesen. Und mit dem XE90 haste nix falsch gemacht. OLED in der Größe bleiben noch die Ausnahme und sind daher auch entsprechend teuer.

Vor 4 Monate
Zerobrain
Zerobrain

"Der Preis! QLED = 3000€, OLED = 2000€"- ich denke, da hast Du die Zahlen verdreht. Ansonsten habe ich (weil 75" das neue "normal" ist) mir einen Sony XE90 angeschafft (auslaufende Serie). Das wäre in OLED (selbst ganz ohne irgendwelche Probleme) unbezahlbar gewesen.

Vor 4 Monate
AMD Semporn
AMD Semporn

Ich denke viel eher ist entscheidend wie der Fernseher genutzt wird: Jeden Abend 3h Privatfernsehen als Hintergrundgedudel --> LCD (robust, billig) Alle 3 Tage einen schönen Film konzentriert schauen --> OLED (schönes Bild) Die neue Technik ist natürlich interessant, da beide Nutzerverhalten abgedeckt werden können.

Vor 4 Monate
Filip Lu
Filip Lu

Habe einen LG C7 und bin total zufrieden! Das Schwarz ist Perfekt, kein Banding oder sonstiges. Kein LCD kommt an diese Qualität in Verbindung zu diesem Preis ran, auch nicht die Qleds von Samsung! Sony und Panasonic stellen nicht umsonst zZt. die Referenz für Tv's mit Ihren OLED Fernsehern! Alle Nachteile der Oleds sind für meinen Anwendungszweck - Streaming, Blu ray und normales Sat Tv in HD so marginal, das kein LCD da annähernd mithalten könnte, vorallem wenn es um die Preis/Leistung geht. Für mich war und ist OLED das was ich solange gesucht habe und bei LCD nur mit Kompromissen möglich gewesen wäre. Sehe in der Zukunft nur die Micro LED Tvs als echten Konkurrenten und/oder legitimen Nachfolger, alles andere kann man knicken!

Vor 5 Monate
dogralle
dogralle

Denkt dran, was lange hält, bringt kein Geld.

Vor 5 Monate
1984chris _
1984chris _

Hallo Zerobrain. Bin durch Zufall auf Ihren Kanal gestossen! Also ich hab mir zb den OLED TV gekauft den lg c8 in 55inch. Besitze ihn jetzt ein paar Monate... Ich war anfangs auch sehr skeptisch und hab sehr viel recherchiert im netz, ob oled oder doch lieber led-lcd... Da ich mir sowieso nur alle 8-10 Jahre ein neuer TV kaufe dachte ich mir diesses Mal, komm ich kaufe mir mal die allerneuste Technik... Mein Mut wurde doch schon belohnt. Ich bin sehr zufrieden damit, kleine Fehlern hat der Tv schon, zb die schwarzwerte in verschiedenen Filmen sind manchmal zu schwarz, aber welcher tv ist schon perfekt... HD qualität ist affengeil :) 4k auf der ps4 pro ist auch affengeil :) Ich hatte zB im Saturn einen seriösen Vekäufer, denn er sagte mir OLEDS haben keine alt zu lange Lebensdauer, was ich aber wusste. Er sagte mir oleds laufen bis 100.000 Stunden, das sind normalerweise c.a.8 Jahre... Ich bin zufreiden damit, klar war er teuer. Aber nochmal so einen teueren tv würde ich mir nicht mehr kaufen! Sorry, für den langen text! :)

Vor 5 Monate
Florian J
Florian J

Freedom 63 ja, da wird aufgrund grauer Theorie von einer Bildtechnologie abgeraten, ohne sie selbst ausgiebig getestet und verwendet zu haben. Ein Verweis auf ein nicht alltagsgemäßes Testszenario soll die Argumentation stützen. Der Visuelle Eindruck und die dadurch entstehenden Vorteile werden gar nicht behandelt. Wie auch. Das wäre so, als würde man von einem Lautsprecher aufgrund Messergebnissen, Datenblatt und Wirkungsgrad abraten, ohne ihn jemals gehört zu haben. Irgendwie ziemlich unsinnig.

Vor 5 Monate
Florian J
Florian J

1984chris _ ich habe einen Sony AF8, ebenfalls ein OLED mit nem 2018er Panel und bin sehr zufrieden damit. Ich kaufe mir immer noch einen Fernseher und keine Altersvorsorge. Wenn der 4 Jahre hält, sind das nicht mal 60€ pro Monat wenn man so will. Ich frage mich was einige erwarten. Zumal ich auch kein Pfennigfuchser bin und den Fernseher vom Netz nehme, um ein paar Cent im Jahr zu sparen. Wenn ich weiß, dass er im Stand-by Geisterbilder entfernt, dann bleibt er eben am Netz. Für mich macht er sich allein durch die unvergleichliche Bildqualität von UHD BD mit Dolby Vision bezahlt. Zusammen mit Dolby Atmos via AVR ein unvergessliches Sehvergnügen. Ich kannte das bisher nur von einem LG 65 E6 eines Freundes. Die aktuelle OLED Generation legt die Messlatte nochmal etwas höher. Gerade was Maximalhelligkeit und Zwischenbildberechnung angeht. Da hat LG mit dem Alpha9 ja ebenfalls auf Sony mit dem X1 aufgeholt oder gar aufgeschlossen. TruMotion war bei der 6er Serie meines Kumpels noch ein großer Schwachpunkt. Schon da hat sich auch der Aufpreis zu den 2017er Modellen gelohnt. Allerdings bin ich auch recht sensibel, was die Bildqualität angeht. SD-Material schaue ich gar nicht. Manche erkennen laut eigener Aussage tatsächlich keinen Unterschied zwischen einem HD und SD Bild. In dem Fall macht ein solcher Fernseher natürlich keinen Sinn.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

@Frredom 63 8 Jahrer: 24h x 365d/y * 8y = 70080h (Schalttage und Sekunden geschenkt). Da stimmt also etwas nicht.

Vor 5 Monate
Freedom 63
Freedom 63

Zerobrain nein 100.000! Ich versteh nicht wieso man ein Video macht und sich nicht richtig auskennt bzw nichtmal selbst einen TV bzw 2 der Oberklasse zu haben.

Vor 5 Monate
1984chris _
1984chris _

Eh nein er sagte wirklich 100.000 Stunden. Diffidiert man das durch 12 kommt man auf 8,3... Jahre... Vielleicht sind es ja in Wirklichkeit 10.000. Das sehe ich dann...

Vor 5 Monate
DocSommer
DocSommer

Ich hätte auch an einem Plasma festgehalten wenn ich einen in der gewünschten Diagonale besessen hätte und war kurz davor einen gebrauchten zu kaufen. Es ist dann doch ein Sony 65xe9005 geworden. Bin sehr zufrieden, homogenes Bild und Top Schwarzwert trotz wenig Dimmung Zonen. Halo Artefakte fallen nur bei seitlicher Betrachtung auf aber ich schaue nicht von der Seite, da braucht's ne schlechte Aufstellung und/oder mehr als 3 Leute als Zuschauer, dass jemand außerhalb des Sweatspots hockt^^

Vor 5 Monate
November1337
November1337

was? hab nicht zugehört... xD

Vor 5 Monate
schwatz gelb
schwatz gelb

Also ich habe seit knapp einem Jahr einen LG oled 55e7n! Zocke auch viel damit und schaue einige Std TV am Tag! Kann nichts behaupten von irgendwelchen burn ins! Das Bild ist einfach phänomenal

Vor 5 Monate
Pero3000
Pero3000

Wieder einer der FALD mit Full LED verwechselt. FALD bedeutet Full array local dimming, also das über den gesamten Bereich aus in Teilen, wo kein Licht benötigt wird, dieses abgedreht wird. In der Vergangenheit war dafür Full LED, also LEDs über den ganzen Bildbereich verteilt, notwendig. Sony jedoch hat mit dem XE93 bewiesen, dass FALD auch mit einem Edge möglich ist. Ob das FALD bei dem Modell jedoch selbst nach Jahren so konstant gut bleibt, bezweifle ich bei Edge Beleuchtung stark.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Korrekter Einwand!

Vor 5 Monate
Delysid Tusko
Delysid Tusko

Ich habe zu Hause 7 OLED Display in Benutzung, nie ist da irgendetwas eingebrannt. Diese Anti-OLED Panikmache ist für mich sehr merkwürdig.

Vor 5 Monate
Carlo Latilla
Carlo Latilla

Oledist die Zukunft und wird nach und nach verbessert, so wie bei dem Plasma´s.

Vor 5 Monate
Moe Szyslak
Moe Szyslak

Ich würde gerne wissen, welchen 55“ Fernseher du derzeit kaufen würdest, wenn du bis EUR 2.500,- zur Verfügung hast.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Schau mal in meine letzten Heimkino Videos...

Vor 5 Monate
Rafa el
Rafa el

Ich kann ein paar Erfahrungen zum 55C7D beisteuern. Also eigentlich bin ich auch Sony BRAVIA Fan und der genannte xe9005 ist wirklich spitze.. Zum LG kann ich ein paar negative Sachen berichten (Im Fazit find ich ihn aber super): - Neigt zu Pastellfarben manchmal mehr manchmal weniger auffallend - Spiegelt sehr stark am Tag durch die Folien....Hintergrundbeleuchtung sekundär das Problem (hab ihn nicht auf max oled licht) - Standby zwang für ein etwas sauberes Bild(für automatische Reinigung) - Vertikal Banding..also vertikale Streifen die unterschiedlich stark ausfallen können und generell bei JEDEM Modell mehr (65 zoll) oder weniger (55) vorhanden sind (Nur sichtbar bei gewissen Grautönen..quasi meiste zeit unsichtbar) Einbrennen? Pixel shift soll das doch verhindern indem das ganze Bild regelmäßig verschoben wird - Haben die das bei Rtings an oder aus?

Vor 5 Monate
20020gamer
20020gamer

Im Mediamarkt des iPhone X Ich mach ne App auf und denk mir jetzt wtf warum werden die Icons noch angezeigt :D

Vor 5 Monate
Canbaz Mehmet
Canbaz Mehmet

Du bist hoby los

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Der arme "hoby" - wollten wir ihn nicht alle loswerden?

Vor 5 Monate
Khaled Kamaly
Khaled Kamaly

1. Oled Tv´s waren am 17.02.2018 gar nicht mehr so teuer und sind es heute auch nicht :) 2. Bei Saturn oder Mediamarkt 5 Jahresgarantie abschließen !! Alle 5 Jahre ein neuer TV ist eigentlich okay...sollte er dann mal kaputt gehen 3. Clouding und schlechte Schwarzwerte müssen nicht sein, daher lieber etwas draufsparen und OLED kaufen!! ;-) Oled LG 55 Zoll (allerdings Full HD TV) gab es neulich für 869,-€ auf saturn.de... =) Ciao Leute

Vor 5 Monate
Khaled Kamaly
Khaled Kamaly

google doch! xD sofern die technik aufwendiger wird, ist es doch irgendwie logisch das sich die Produktionskosten auf den produktpreis niederschlagen werden oder halt auf die innovation. ein mac mit retina screen kostet doch auch mehr als einer ohne :( ALSO ÄPFEL MIT BIRNEN ZU VERGLEICHEN..oled mit led.??!! bis auf sony und apple kann man die anderen hersteller doch gar nicht mehr ernst nehmen, was deren preispolitik angeht!! SAMSUNG UND LG VORAN...1-6 monate nach marktstart reduzieren die tvs oder handys bis zu 50%!! PEACE

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Was kostet ein 75 Zoll OLED nochmal? Einen Sony 75xe9005 gab´s für 2600 Euro.

Vor 5 Monate
bastian pfister
bastian pfister

Genau das ist das Problem, du hast keine Kohle und kannst dir keinen leisten. Also laber bitte nicht so einen unglaublichen großen Mist. 0 Ahnung und davon viel.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Insofern hast Du teilweise Recht - ich habe keine Kohle dafür (weil ich inzwischen einfach 75 Zoll als gute Größe empfinde).

Vor 5 Monate
bastian pfister
bastian pfister

Ja habe ich... Damit das sie sich nicht dauerhaft durchsetzen könntest du Recht haben da es mit der Herstellung u. der Ressourcen nicht so einfach ist. Aber genau das sollte der Grund sein dir jetzt einen zu kaufen bevor es evt. soweit ist... Denn OLED ist momentan einfach das beste was du bekommst, und da die heutigen TV's wie du sicher weißt nicht die Lebenserwartung mehr erfüllen wie die alten... und da ist egal welche Technik, ist es kein Fehler sich einen zuzulegen.👍

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Ich habe jetzt auf die Schnelle kein Argument gefunden - aber vielleicht findest DU noch eines.

Vor 5 Monate
Florian J
Florian J

Du redest von grauer Theorie, ohne es wirklich zu kennen. Das Bild kann die hohen Preise durchaus rechtfertigen. Vor allem dann, wenn man einen solchen in den eigenen 4 Wänden ausprobiert und nicht nur mal kurz im Geschäft einen Blick drauf wirft. Die Abhilfe gegen ein etwaiges Einbrennen, welche wirklich bestens funktioniert, speist du damit ab: "ich mach immer alles aus, da tut sich dann nichts mehr". OLED haben einen großen Vorteil, nämlich die HDR Performance. Da kann kein LCD auch mit FALD nicht annähernd mithalten. Das FALD bei Samsung ist so grob, dass die von dir angesprochenen Halos furchtbar sind. Zudem agiert es oft fehlerhaft und dimmt dunkle Bereiche mit kleinen hellen Inhalten (Sterne) so weit runter, dass Halos nicht mehr sichtbar sind. Die davor normalerweise vorhandenen Inhalte allerdings ebenfalls nicht mehr. Problem gelöst - Bild verschandelt. Erst wenn man diesen Film dann auf einem OLED schaut, werden einem regelrecht die Augen geöffnet. Details bis zum abwinken. Nahaufnahmen von Gesichtern wirken extrem beeindruckend. Das funkeln in den Augen wirkt so real. Man meint ein Spiegelbild darin zu erkennen. Filme machen so viel mehr Spaß. Samsung weiß, dass QLED (LCD) eine Sackgasse ist und Micro-LED noch lange nicht in 55" produziert werden kann. So langsam müssen sie sich eine Alternative einfallen lassen. Wenn man auf einem aktuellen OLED mal Dolby Vision oder HDR10+ Inhalte gesehen hat, will man keinen LCD mehr. Zumal günstigere Fernseher häufig einfach schrecklich aussehen. Ich bin der Meinung, dass Samsung mit QLED eine Kundenverarsche betreibt. Das suggeriert eine eigene LED-Technologie, eben vergleichbar mit OLED. Jedoch ist es einfach nur ein LCD und dazu sogar meist mit Edge-LIT. Hisense springt mittlerweile auch auf diesen Zug auf und schickt ULED ins Rennen. Der Kunde muss ja nicht wissen, dass die Panels ein alter Hut sind...

Vor 5 Monate
Gute1
Gute1

Hsbe mir Heuer nach langer Recherche einen 65q7 von Samsung gekauft. Und bin Mega zufrieden! Erst habe ich zu einem OLED von LG tendiert aber da ich viel zocke wurde mir überall von einem OLED abgeraten. Habe einen Bekannten der einen LG OLED hat, den haben wir dann mit meinem QLED verglichen und sind beide zum Entschluss gekommen das mein QLED ein schöneres Bild hat vor allem bei hellem bild, der schwarz wert ist auch sehr gut kommt aber an den OLED nicht ran. Aber wenn man alles berücksichtigt: schwarzwert, einbrennen, Helligkeit, Farben, usw. ist der QLED für uns der besser Fernseher. Ich verstehe auch nicht das wenn man was gegen einen OLED sagt gleich diskutiert wird, das es nicht stimmt und nix einbrennt usw. DOCH ES BRENNT EIN! Meiner Meinung nach ist die OLED Technik beim Fernseher noch nicht so weit.

Vor 5 Monate
Rob Rein
Rob Rein

Guter Mann. Du musst doch endlich kapieren dass das alles technisch sich in schnellster Zeit ändert. Mann kann sich gar nicht mehr festfahren mit was heute auf dem markt ist. Ob Qled oder oled oder lcd. Das ist in einem halben Jahr schon schnee von gestern.

Vor 5 Monate
Serhat Guerel
Serhat Guerel

Ich hatte viele Arten von Bildschirmen. Nichts kommt von Bildqualität her an mein LG OLED Fernseher ran. Kein Einbrennen, nichts. Auch nach langen Zock-Abenden ;-)

Vor 5 Monate
ZaCP4ch
ZaCP4ch

Han das video nicht gesehen. Der Titel deutet aber auf vollkommenen blödsinn hin. Neuere OLEDs haben kein prob.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Gut fundiertes Urteil. Aber irgendwo müssen die Bildzeitungsleser ja auch herkommen.

Vor 5 Monate
In der Tat
In der Tat

Und was ist mit micro LED? Hat ja praktisch alle Vorteile von Oled ohne einzubrennen. Das wird aber wahrscheinlich erst in 5 Jahren ein Thema.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Das ist gerade dabei, im Kino interessant zu werden. Zu Hause bin ich mir noch nicht sicher.

Vor 5 Monate
Nerd Over News
Nerd Over News

Habe nun 2 OLED und keiner zeigt diese Effekte ^^. Nennt sich dann wohl "Pech gehabt" ... ;)

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Gibt es - siehe angepinnten Post (inzwischen sogar bei der c´t).

Vor 16 Tage
Michael
Michael

@Chris_Calia Warum bringt man das erst auf den Markt ? Gab es keine Tests ? Das müsste doch auffallen.

Vor 17 Tage
Chris_Calia
Chris_Calia

+mike Jorden ff genau, beim TV kommt dann noch dazu, dass man den auch mal länger anhat, als das handy😅

Vor Monat
mike Jorden ff
mike Jorden ff

+Chris_Calia mein Note 8 is an allen Ecken eingebrannt z.b. unten die Bedienleiste is immer zu sehen jetzt. Das hat nich mal ein halbes Jahr gehalten! Wer sagt Oled brennt nich rein der hat keine Ahnung oder schaut halt nur mal ne Std. am Tag aufs Handy oder auf den TV.....

Vor Monat
Chris_Calia
Chris_Calia

Das passiert ja auch nicht nach nem jahr du held :DDD Ich kann dir mal mein altes handy zeigen, das hat ein oled... Da kriegst du brechreiz ohne scheiß. Kein weiß mehr sondern mehr ein beige, und natürlich auch mit fleckigen abnutzungen :)

Vor Monat
M a T r I c k X
M a T r I c k X

"OLED hat keine Zukunft" Sagte der Plasmafernseher-Besitzer 🤣

Vor 5 Monate
M a T r I c k X
M a T r I c k X

Habe seit 5 Jahren ein Galaxy Note 3 mit OLED Display, da ist noch nichts eingebrannt und auch keine toten Pixel 😉

Vor 5 Monate
Break Off
Break Off

Das heißt " Nachleuteffekt" und nicht einbrennen

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Anderer Effekt. "Einbrennen" entsteht aus dem Verbrauchen des Leuchtstoffes. Nachleuchten aus der Trägheit der Ansteuerung.

Vor 5 Monate
Shen CH
Shen CH

Das Filme gestreamt von Netflix auf den OLEDs kacke aussehen, davon redet leider niemand. Schade, sonst hätte ich mir de LG OLED C7 eher nicht geholt..

Vor 5 Monate
ROHNIDO
ROHNIDO

Suuper erklärt.👌🏼 Bin auch kein Fan von OLED. Würde Einen Sony ZD-9 mit Full LED (Direkt LED) und richtigem 'Backlight Masterdrive' jeder Zeit, einem OLED vorziehen. Und ich weiß, dass der Full LED Fernseher nach 5-6 Jahren immer noch läuft, und nicht wie bei einem OLED, der irgendwann verbraucht /verbrannt ist.😉👍🏼

Vor 5 Monate
Konrad Klein
Konrad Klein

Gibt es heute noch Plasma-Bildschirme??

Vor 5 Monate
Josef Artandi
Josef Artandi

Du hast absolut keinen Plan was du da redest. OLED setzt sich komplett durch.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Super argumentiert.

Vor 5 Monate
TheAfruman
TheAfruman

Die Preise für OLED sind mittlerweile auf dem Level der guten FALD LED, und machen im Vergleich zum QLED oder normalem LED ein natürliches Bild. Bei den neuen OLED läuft ein kleiner Algo nach 4h nutzung und nach 2000h ein großer nach dem ausschalten. Sind so 5-10min beim kleinen und wird anhand der Farbe der Standby Leuchte angezeigt. Danach kann man den Tv auch vom Strom trennen. Für Plasma User geht kein Weg vorbei am OLED

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

QLED Sony 75" etwa 2,6k (Auslaufmodell).

Vor 5 Monate
TheAfruman
TheAfruman

Sind aber 77" und ob Sony oder LG zwischen 6-7k€

Vor 5 Monate
TheAfruman
TheAfruman

Zuletzt was von knapp 6.000€ aber die 65" gibts schon unter 2k€ und 55" schon für 1,2k€ was kostet nochmal der QLED?

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Wieviel kostet noch mal ein 75 Zoll Oled?

Vor 5 Monate
Light Emerging
Light Emerging

11:20 Minuten meines Lebens verschwendet. Kann man auch statt zu abonnieren, blockieren?

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Konkret: Verbesserungsvorschläge, Kritik?

Vor 5 Monate
Yetzirah001
Yetzirah001

Man sollte noch bedenken das man bei LED TVs das Problem des Blue Light Hazard hat da diese im ungesunden Bereich zwischen 400 und 500nm einen riesen Peak im Lichtspektrum haben, OLEDs haben dieses Problem meines Wissens nach nicht, sollten für die Augen auf Dauer also gesünder sein.

Vor 5 Monate
MigoK770i
MigoK770i

Ich war vor etwa zwei Jahren mit einem neuen TV Gerät dran und hab mich für den Samsung UE55KS8090 entschieden. Empfand ich als damals recht vernünftig und er tut bis heute seinen Dienst hervorragend. Allerdings ist er nach dem Umzug etwas "kleiner" geworden, dadurch das sich der Sitzabstand erhöht hat. Ich wart aber ab was noch an Geräten erscheint und wie sich die Preise in den nächsten ein bis zwei Jahren entwickeln.

Vor 5 Monate
Frank S.
Frank S.

Ich besitze seit 5 Jahren den zweiten OLED. Erst FHD 55" und jetzt 75" UHD. Hier wird von Lebensdauer gesprochen, hallo? Die neuen 4K Displays haben eine Lebensdauer von 100k Stunden. Das sind über 11 Jahre Dauerbetrieb! Da geht eher was anderes (programmierte Solldefekte) kaputt als das Display. Mein Nachbar hat schon den dritten QLED. Nicht weil er so toll ist, weil er Displayprobleme hat. Ein OLED brennt nicht ein! Es ist kein Plasma. Was soll da einbrennen? Es leuchten die Pixel selber und werden nicht von irgendwelchen Filtern und solch Kram blockiert oder gehindert. Das Pixelrefreshing findet im Standby in der Nacht statt. Man kann es auch per Hand durchführen. QLED hat alle Nachteile von LCD/LED bei behalten. Vorteil gegenüber LCD/LED ist die stärkere Helligkeit bei nicht abfallender Dynamik. Das wars auch schon. Ich werd mir vorläufig kein Durchleuchtsystem mehr kaufen. Selbst leuchtet war schon immer besser. So war es bei den Plasmas und so ist es bei den OLED´s.

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Die heute gängigen Oleds von LG leuchten weiss und haben sehr wohl Farbfilter. Die weißen Pixel verbrauchen sich.

Vor 5 Monate
Dacks100
Dacks100

Nunja einfach einfach einen LED Fernseher kaufen oder sich am besten mit dem echten Leben beschäftigen ALLE Fernseher ausschalten Stecker aus der Steckdose und gut ist

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

Das soll ein Argument sein für?

Vor 5 Monate
Dacks100
Dacks100

Ich verweise auf SchrangTV Youtube

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

(mal abgesehen davon, dass es eigentlich keine "LED Consumer Fernseher" gibt): Das "echte" Leben besteht auch aus Kunst und Kultur und dazu gehören Filme genauso. Der Fernseher ist nur ein Medium (also weder gut noch schlecht an sich).

Vor 5 Monate
Matthias Meckel
Matthias Meckel

wer selber kein oled Fernseher hat kein recht über einbrennen zu reden, denn in der Praxis ist das kein Thema (habe schon den 2.oled tv)

Vor 5 Monate
Zerobrain
Zerobrain

"Kein Recht"? Ich denke schon - außer sie haben das GG inzwischen "angepasst".

Vor 5 Monate
Pierrot Marzadori
Pierrot Marzadori

Ich würd mir wieder n Plasma kaufen wenns das noch geben würde....

Vor 5 Monate

Nächstes Video