Der Lambo Motorblock ist gerettet! LP-X Projekt Folge 10 | NG Motorsports | Philipp Kaess |


  • Am Vor 3 Monate

    Philipp KaessPhilipp Kaess

    Dauer: 21:15

    - Folge 10 vom LP-X Projekt -
    Es geht an den Motor von unserem TwinTurbo Projekt!
    Nach einem Fehler Anfang 2017 während der Bearbeitung des Rumpfmotors musste der V10 Motorblock aufwendig instandgesetzt werden.
    Dieses Unterfangen stellte sich jedoch als nicht so einfach heraus.
    Am Ende wurde dennoch bei der Firma NG-Motorsport eine Lösung gefunden, mehr dazu im Video.
    www.ng-motorsport.de/
    Ihr wollt immer auf dem neuesten Stand meiner Projekte sein?
    📸 Folgt mir auf Instagram:
    instagram.com/philippkaess
    👍 Oder auf Facebook damit ihr in Zukunft immer direkt über Live Streams benachrichtigt werdet und Live dabei sein könnt: facebook.com/philipp.kaess
    Pflegeprodukte aus dem Hause Arlows:
    www.tuningteile.de/auto/pflegeprodukte-mikrofasertuecher
    Unser Kamera Equipment:
    Kamera: amzn.to/2OFRC69
    Objektiv 1: amzn.to/2DfMnYS
    Objektiv 2: amzn.to/2QDxUcU
    Akkus: amzn.to/2QED1JR
    Filter: amzn.to/2PlZejr
    Bildschirm: amzn.to/2JZvcMu
    VLog Kamera: amzn.to/2OCjOGV
    Action Kamera: amzn.to/2QBXEXi
    Speicherkarte: amzn.to/2PQf4lX
    Oncam Mikrofon: amzn.to/2DAsH2W
    Funkstrecken: amzn.to/2Dg2960
    Audio Recorder: amzn.to/2OI2pwR
    Adapter: amzn.to/2QIb6ck
    Gimble: amzn.to/2K4jaSd
    #Teamarlows
    #Philippkaess
    #Tuning

    philipp  kaess  hannover  hardcore  arlows  teamarlows  audi  rs4  limo  tuningteile.de  tuning  mehr  leistung  chiptuning  motorumbau  motorrevision  v6  biturbo  twinturbo  lambo  lamborghini  v10  gallardo  ktm  xbow  x-bow  leistungssteigerung  online  abstimmung  software  lpx  ng motorsports  pro series  

Harold Schmidt
Harold Schmidt

Björn macht fehlern!? Also, doch nicht ausserirdisch....🤣 Ihr seit die besten , weiter so !! 👍👍👍 Grüsse aus Teneriffa 🌴🕶☉

Vor 4 Tage
Johannes Neumann
Johannes Neumann

Sei mir nicht böse....aber das was ihr ursprünglich versucht hattet nennt sich alles aber nicht Helicoil.

Vor 19 Tage
Kai Brandt
Kai Brandt

Lass dir doch nen neuen block fräsen :b

Vor 2 Monate
Peter Lustig
Peter Lustig

Wurde erwähnt wieso die Gewinde händisch eingebracht wurden?

Vor 3 Monate
Jörn Helmich
Jörn Helmich

Ist das so speziell? Das man da einen Fachbetrieb braucht? Ich mach den ganzen Tag nix Anderes an meiner Fräsmaschine. Ein Jahr??? Nicht wirklich?? Ich muß glaub ich mal unsern Chef fragen ob wir uns nicht spezialisieren sollen....

Vor 3 Monate
Chiclone- Tests
Chiclone- Tests

Jetzt muss JP aber auch in einem seiner Videos einen eurer Hoodies tragen! :D

Vor 3 Monate
Fliegen mann
Fliegen mann

*Dreifacher Durchmesser als tiefe bei Alu, Zweifache bei Stahl. 😁👌

Vor 3 Monate
xxSenkxx
xxSenkxx

mich würde interessieren was sowas kostet.

Vor 3 Monate
Don Hiller
Don Hiller

Komischer Typ mit Todesblick ;)

Vor 3 Monate
Denski
Denski

Finde es super das Du aber auch J.P. Performance nicht auf das Geld ( so das es nicht extrem teuer ist ) schauts, ihr gebt eurer Leidenschaft dem Tuning zu 100% alles, Danke das wir alles begleiten können !

Vor 3 Monate
E. Hönisch
E. Hönisch

Wieder wahnsinnig interessant. Und kein dummes rum Gelaber. Für mich einer der besten Chanel. Hut ab das du so dran bleibst.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Vielen Dank! Da wird noch so einiges geiles kommen... morgen Abend wird auch krass!

Vor 3 Monate
karsten seipel
karsten seipel

Als metaller selbst an einer 5 achs fast zufriedenstellend . Würde die hülsen mit einem dorn einbringen sieht man einfach besser ob sie gerade rein gehen. Hätte die Nullwelle auch nochmal mit maß der Kurbelwelle hergestellt um zu schauen ob sie sich dreht dann hättet ihr jetzt schon gewissheit. Die Gewinde hätte ich die Maschine fräsen lassen. Aber ansonsten gut gerettet.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Vielen Dank :)

Vor 3 Monate
Daten Schutz
Daten Schutz

Sehr gute arbeit NG Motorsports. Das waren dann mal eben 5000€ Lehrgeld. Das wird vermutlich halten... danach oder anders wird sehr schwierig.... ggf. den Motor aus Spezialalu gießen lassen, bei VW oder BMW.

Vor 3 Monate
Tos Ca
Tos Ca

Krasse Arbeit ! Aber wenn Ihr 1 Jahr Arbeit oder mehr in diesen Block gesteckt habt, ist die Arbeit dann immer noch günstiger, als einfach nen neuen Block zu suchen ? ( ...auch wenn es nur sehr wenige auf dem Markt gibt )

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Manchmal ist der Weg das Ziel! :) Sonntag gibts das nächste coole Video zum Block.

Vor 3 Monate
Jan Büker
Jan Büker

Wie bekommt ihr denn die Hülsen sauber bis unter verschraubt?

Vor 3 Monate
EXAization
EXAization

Bei 14:40. Keine Ansätze oder Freimachung sondern bitte Flachsenkung. Ansonsten gut erklärt und gute technische Durchführung. Bin auf die Vermessung und den finalen Motor gespannt. Weiter so!

Vor 3 Monate
psy D
psy D

Geil!

Vor 3 Monate
Thorsten Schmidt
Thorsten Schmidt

Die können schon was! Schade, das der Heidi nicht mehr da ist!

Vor 3 Monate
Se Bastian
Se Bastian

Hi, super das man dieses Projekt begleiten darf und es macht riesen Spaß es zu verfolgen :-) Die Lösung ist top und ich denke auch das die Lagergasse nochmal gespindelt werden muss damit alles fluchtet. Wäre Glück wenn es auf Anhieb passen würde. Gegen das Einsetzen der Hülsen spricht eigentlich nichts dagegen, wird bei Porsche Motoren auch öfters im Tuningbereich angewendet. Das ist schon sehr interessant was auf deinem Kanal gezeigt wird. Viel Erfolg

Vor 3 Monate
Moise Moisnig
Moise Moisnig

Immer wieder interessant,deine Videos!Top

Vor 3 Monate
Lordgringo Don Locco
Lordgringo Don Locco

Da ist es wieder... GERMAN ENGINEERING in your face :-) saubere Arbeit... kreativ muss man sein!!!

Vor 3 Monate
Peter Jakobs
Peter Jakobs

Ich muss Euch mal ein Lob dalassen. Ich bin wirklich alles andere als ein Petrolhead, halte Autos für Dinge, die außer bei Regen und Kälte eigentlich keine Daseinsberechtigung haben weil alles mit mehr als zwei Rädern hat einfach zu viel Gewicht mit sich herumschleppt. Aber: Ihr präsentiert Euren Content so sympathisch und mit so viel Selbstverständlichkeit, dass es einfach Spaß macht, zuzusehen. Was beim Lambo hinterher rauskommt ist mir herzlich wurscht, aber die Einblicke in das Engineering und wie Ihr Euch an die Grenzen herantastet sind ebenso unterhaltsam wie interessant. Weiter so.

Vor 3 Monate
PP-Performance For live
PP-Performance For live

Du kennst keine probleme, nur lösungen! 👍 Hammer geil

Vor 3 Monate
TT-RS
TT-RS

Super Video...... Dem nette Mann von NGM behagt es jedoch nicht so sehr, dass du da die Passstücke in das Unterteil jagst :-) Klasse Arbeit und das bringt Anregungen für andere.......wie man so etwas machen könnte. Daumen hoch .

Vor 3 Monate
waschbaerbulle
waschbaerbulle

Hallo Philippe dank eines Freundes hab ich die letzten Tage deine Videos quasi verschlungen und ich kann nur sagen besser kann man es nicht erklären das so ein Laie wie ich es super versteht. Es macht richtig viel Spass deinen erklärungen zu zuhören und es zuverstehen. Danke weiter so und bitte noch viele Videos !!!!!! Gruß aus Dortmund

Vor 3 Monate
Caner Demir
Caner Demir

Ich frag mich was die Reperatur am Motorblock so gekostet hat😂

Vor 3 Monate
Turamed Arabia
Turamed Arabia

Herr Kaess :,, ... vom Feinsten, nur vom Feinsten.“ Danke für dieses gute Video ;) ...... und Danke für die Arbeit.

Vor 3 Monate
KDM Productions
KDM Productions

Dieser Blick von Jan als Philipp den Hammer ansetzt lol

Vor 3 Monate
Waldpulver Backshop
Waldpulver Backshop

Klasse Idee mit der Standbohrmaschine die Gewinde schneiden und dann mit Zentrierhülsen, muss der Rumpf nur absolut waagerecht liegen. Hätte mich aber jetzt eigentlich interessiert, welche Gewindeeinsätze ihr nehmt.

Vor 3 Monate
D3r D0D0
D3r D0D0

Tolles Video, zeigt einfach wie komplex doch so einfach wirkende Angelegenheiten sein können Paar Fragen: Werden die Schrauben bis zum ende der einsetze durchgeschraubt? Reicht alleinig die große Fläche von Alu, um die Mehrkräfte aufzunehmen? Sind die Wände, in dem nun die Einsätze drin sind, nicht zu schwach oder zu dünn? Kann man sowas noch Helixcoils nennen? Ihr werdet wahrscheinlich Locktite nutzen oder richtig verkleben? Gruß Dodo

Vor 3 Monate
Mario Tessmann
Mario Tessmann

Super Video wie immer top

Vor 3 Monate
Stephan AWD
Stephan AWD

Das war bestimmt teuer Lehrgeld...aber sowas passiert nun mal.

Vor 3 Monate
MC B
MC B

Die gewinde sind trotz des federbelasteten zentrierkörner nicht gerade. Ihr hättet die gewinde mit einem gewindefräßer fräßen müssen. Nur so bekommt man qualitativ die besten gewinde.

Vor 3 Monate
Ludwig E.
Ludwig E.

Wurde schon gesagt, warum es kein R8 V10 wurde eigentlich?

Vor 3 Monate
restreflex
restreflex

Kostengründe.. und weil er nun mal den alten Lamboblock schon hat

Vor 3 Monate
einsfuenfneun
einsfuenfneun

Ich bin jedes mal erneut über Phils Menschlichkeit und die Perfektion, in der alles erledigt wird, fasziniert. Auch das in jedem seiner Projekte 100% Liebe ins Detail steckt.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Autos sind mein Leben!

Vor 3 Monate
Benzter
Benzter

Wozu so viele Passhülsen? Genauer als mit zwei Passhülsen wird die Positionierung auch nicht und man erhält nur vermeidbare Verspannungen.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Gute Frage, lieber erstmal haben als brauchen. Weglassen geht immernoch...

Vor 3 Monate
Sven Schulz
Sven Schulz

Sollte die Lagergasse nicht so oder so noch ausgespindelt werden? Respekt vor der ganzen Arbeit, aber wenn's beim Sitz "nur" um Hundertstel geht, hätte man sich mit spindeln ne Menge Arbeitszeit sparen können.

Vor 3 Monate
ttnevtt
ttnevtt

Richtig gute Videos. Wie wird beim Einsätzen der Hülsen das Problem der unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten von Alu und stahl gelöst ? Verklebt ihr während der Block auf 120grad erhitzt ist ? . Wobei dann wären die Hülsen nicht im kalten rein gegangen ...hmm

Vor 3 Monate
Benzter
Benzter

Bei Aluminium ist eine 2,5fache tiefe des Gewindedurchnessers notwendig und bei Stahl müsste es Faktor 0,8 sein. Man braucht also mehr als die 3fache Gewindeüberschneidung im Vergleich zu Stahl.

Vor 3 Monate
Der Sebbler
Der Sebbler

Eure Videos sind Mega gut 😊 viel mehr content als bei anderen YouTubern 😊👍🏼👍🏼 Danke dafür und weiter so 👍🏼👍🏼👍🏼

Vor 3 Monate
Rome T.
Rome T.

Muss nicht zwischen Block und Kurbelwellengehäuse nicht noch eine Dichtung hin? Hätte diese nicht dann mit berücksichtigt werden müssen? Und nicht nur die Nullwelle..

Vor 3 Monate
Rome T.
Rome T.

+Philipp Kaess Danke für die schnelle Antwort Achso und die ist dann so dünn ,dass sie praktisch vernachlässigt werden kann.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Da kommt nur Dichtmasse zwischen.

Vor 3 Monate
Derekxx
Derekxx

Danke. Wie immer sehr interessant. Eure Videos sind mittlerweile für mich zum absoluten Pflichtprogramm geworden. So wie z.b. die Videos von JP oder DDE. Und das obwohl ich mit Tuning gar nichts am Hut habe, und mein Hobby eher Motorräder sind. Mega Kompliment an Philipp, sehr detailreich alles erklärt, so dass man selbst als Laie ein gutes Bild von der Technik bekommt. Vor allem spürt man sofort die Leidenschaft, das Herzblut und die Freude bei Philipp, bei dem was er da tut und wie er es tut. Und diese Begeisterung an der Sache, ist für mich als Zuschauer ein Stück weit ansteckend. So macht das echt Spaß. Normalerweise gucke ich selten Videos über 20 min. Länge. Nur bei Euren und bei JP's Videos denke ich mir manchmal, auch nach 30-40 Minuten, schade ... schon wieder vorbei! ;) In diesem Sinne … Weiter so! … Schöne Grüße aus 31542 (Bad N.)  ans ganze Team und alle die daran beteiligt sind. :)

Vor 3 Monate
LudereLP
LudereLP

Von mir auch liebe Grüße aus Nenndorf. :D

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Das freut uns doch sehr! Das ist erst der Anfang... da kommt noch einiges.

Vor 3 Monate
Edition Power
Edition Power

der schaut aber krimich .-)

Vor 3 Monate
motek-18
motek-18

Bauen die eigentlich eigne Köpfe oder nach Angabe?

Vor 3 Monate
Jan Engmann
Jan Engmann

Wir fertigen sowohl eigene Designs als auch nach Kundenvorgabe .

Vor 3 Monate
Goldener Apfel
Goldener Apfel

NG hats drauf

Vor 3 Monate
LUigi MeloNi
LUigi MeloNi

Der Meinung bin ich auch bester Tuning Kanal....Sehr Technisch aber klasse erklärt......Danke für diese Qualität....:)

Vor 3 Monate
Fabian Melchert
Fabian Melchert

Grüße an Jan aus dem schönen Porta Westfalica 😋

Vor 3 Monate
Roberto Frongia
Roberto Frongia

Hallo Philipp, durch die 14ner schrauben wird ja das “Fleisch “ an den Stegen ja dünner gib es da kein Risiko das sie brechen? Ist ja z.b. bei der Hubraum Erweiterung der Porsche m97 Open Deck Motoren von 3.4 auf 3,8l da verziehen sich auch die Blöcke weil die Wände “Fleisch” dünner wird

Vor 3 Monate
Liebs Chris
Liebs Chris

Klasse !

Vor 3 Monate
Marvin S.
Marvin S.

Ich bin etwas durcheinander, was den zeitlichen Ablauf angeht. Stichwort: "Zeitblase" Ist diese aufwendige Rettung jetzt vor oder nach dem einsetzen der "Sleeve Buchsen" gemacht worden? Oder ist das doch ein 2er Block? Aber wie immer hat das Video nicht enttäuscht. Weiter so

Vor 3 Monate
skr laviolette
skr laviolette

Beim ersten Einsetzen ist der Block kaputtgegangen. Danach wurde er gerettet, dann wurden ein zweites Mal die größeren Gewinde gemacht, allerdings jetzt nochmal mit größerem Durchmesser als im ersten Versuch (:

Vor 2 Monate
BirneHDx
BirneHDx

Momentan um Welten der beste YTube Kanal wenns um Erklärungen geht! Weiter so!

Vor 3 Monate
Sebastian R.
Sebastian R.

Der Blick ist teilweise etwas gruselig 😀

Vor 3 Monate
Bastian Holzer
Bastian Holzer

Wie wird vorgegangen wenn der Block den 2000 PS nicht standhalten würde und beispielsweise ein Riss o.ä. entsteht? Ist das nicht unvorteilhaft einen seltenen/teuren Block zu verwenden um so viel Leistung zu fahren?

Vor 3 Monate
Turbo MAX
Turbo MAX

Mich würde noch interessieren wie viel Stunden nur an "Denkarbeit" darin stecken. Es ist auch außergewöhnlich, wie viele Firmen bei Dir eine Ausnahme machen. Du hast da Boni ist ja unglaublich. Ohne die, ginge ja gar nichts. Weiter so mit den Videos, schaue das sehr sehr gern. Edit: Sehr lobenswert, das die Fehler die gemacht wurden, nicht verschwiegen werden. Hammer, echt.

Vor 3 Monate
Mr. Wita
Mr. Wita

Hammer, dass du so offen den Fehler zugibst. Ich find das einfach so cool zu sehen, mit was für einer Hingabe du dich von Detail zu Detail kämpfst. Bitte mach so weiter. Ich freu mich über jedes Video. Bin auch schon richtig gespannt auf das vermessen des Radialspiels der KW und mit was für Werten ihr die Welle dann auch drinne lässt. PS: Beim vermessen der Hauptlagergasse bitte nicht vergessen den Rest der Bedplate mit vorgeschriebenem Anzugsmoment festzuziehen. Und um 1000% Sicher zu gehen vielleicht sogar direkt mit verkleben.

Vor 3 Monate
biosruffnecks
biosruffnecks

Das ist wirklich eine Meisterleistung !!! Das erfordert defenitiv viel können. Bin gespannt auf die nächsten Videos :) HYPE !!! ps: Finde gut das du damit offen umgehst Fehler passieren. Bald gibt es ein neues Beast in Hannover :D

Vor 3 Monate
Gaskunde
Gaskunde

+Fabian Mueller Was für ein Schwachsinn!!!!!!! Nur weil ein Mensch eine KFZ-Mechaniker Ausbildung hat, kann er noch lange nicht RICHTIG Autos reparieren. Um nur eins, von sehr vielen Beispielen zu nennen.

Vor 3 Monate
Fabian Mueller
Fabian Mueller

naja so viel können ist das nicht es ist eher das Werkzeug/Maschienen und einer genaue Planung dann kann das jeder cnc Techniker

Vor 3 Monate
Manfred Mayr
Manfred Mayr

Philipp bitte einmal ein NG Motorsport Zylinderkopf Video... Ist da NG Motorsport die beste Addresse bei Zylinderkopf bearbeitungen????... Top weiter so👍👍👍

Vor 3 Monate
T A
T A

Wieder mal sehr qualitativ hochwertige Technik Videos. Weiter so. 👌👌👌

Vor 3 Monate
Spookey Player
Spookey Player

Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz! Gutes Gelingen weiterhin...!👍👍👍

Vor 3 Monate
Gerusby
Gerusby

Der Wahnsinn, welchen Aufwand ihr betreibt!!

Vor 3 Monate
Silvio Lehmann
Silvio Lehmann

Klasse Video, schön kompetent und ruhig erklärt mit interessanten Abschnittsbildern/-videos

Vor 3 Monate
siofor
siofor

Mega Video weiter so 👍technisch super erklärt

Vor 3 Monate
Steam Saxon
Steam Saxon

Wieder Mega! Spannend dem ganzen Projekt so beizuwohnen. Ich hoffe solche Motoreninstandsetzer sterben nie aus und der Kanal natürlich auch nicht!

Vor 3 Monate
Banause
Banause

Hi, meiner Ansicht nach MUSS das fertig montierte Gehause noch gespindelt werden ( Lagerschalensitze) . Egal wie genau ihr die Passbohrungen gesetzt habt. Da ist einfach schon zuviel Geld drin um jetzt zu 'schlampen'. Wenn ihr das nicht machen wollt geht wenigstens mit dem montierten Block auf eine Messmaschiene. Gruss und gutes gelingen.

Vor 3 Monate
TurboAcki
TurboAcki

Ich denke BP wird noch andere Möglichkeiten haben die Flucht herzustellen. Das planen der Hälften ist ja nur notwendig weil die Schneide beim spindeln einen gewisses Betrag abtragen muss damit was passiert. Beim Honen ist der Abtrag ja weitaus geringer - die Notwendigkeit ist ja auch noch offen. Zumal ein gelaufener Block nie 0 Maß haben wird, falls er es denn je hatte.

Vor 3 Monate
ronnyh411
ronnyh411

wenn Björn den Block zusamemnbaut wird er schon wissen was er zu tun hat/worauf er zu achten hat. er ist ja nicht gerade neu in der Branche

Vor 3 Monate
fuel289
fuel289

+TT-RS Geben tut es sowas vielleicht schon ( Sonderanfertigung) aber es ist extrem aussergewöhnlich und ich habe es noch nie gesehen. Normal wird so wie oben beschrieben verfahren.

Vor 3 Monate
TT-RS
TT-RS

Jupp, das mit dem Weniger ist immer richtig, da haste völlig Recht. Beim VW-Boxer gibt es ja Lagerschalen, die außen größer sind. Gibt es die nicht für die V-Motoren ? Habe mich bisher nicht mit beschäftigt, mein Hemi hat erst 39tkm gelaufen.....da muss ich wohl noch nicht ran :-) +fuel289

Vor 3 Monate
fuel289
fuel289

+TT-RS sobald das System ein Kettenspanner hat ist die Kettenlänge nicht mehr ganz so entscheidend, die meisten neuen Motoren haben so etwas durch ihre Bauart, aber auch da ist irgendwann Schluss siehe VW Steuerketten ,manche BMW... ich wollte damit nur aufzeigen das eine Maßnahme oft einen Rattenschwanz Maßnahmen auslöst ;) also lieber so viel wie nötig und nicht wie möglich genau darum ging es ja gerade auch im Golf VR6 Video weniger ist manchmal mehr... Corvette Motor ;)

Vor 3 Monate
Sven Baumann
Sven Baumann

He Philippe dickes Kompliment meiner Meinung nach vom Content her einer der besten Tuning Kanal in europa wenn nicht sogar der beste .. mach weiter so oder besser mach paar mehr Videos 😉und mach mal Bissel mehr Werbung Facebook oder andere YouTubeer einladen du brauchst mehr Abonnenten viel zu wenig wo diese Videos sehen 😉da verpassen einige was 👏

Vor 3 Monate
Marco Stampka
Marco Stampka

Wieder mal ein sehr schönes Video. Ein frage aber noch, warum habt ihr nicht gewindeformer verwendet? Die zugfähigkeit eines geformten Gewindes ist gerade im AlSi7 oder ähnlichen Werkstoffen noch einmal höher. Macht weiter so 👍

Vor 3 Monate
Manuel
Manuel

+Philipp Kaess mit dem richtigen Kleber für die verklebten Materialien wird das einiges stabiler als jede Verschraubung direkt im Alu und sollte den 2000 PS schon stand halten. Da wird glaub ich eher noch das Fleisch im Block problematisch als die Verschraubung. Die Zentrierung muss halt passen, damit der Ölfilm möglichst wenig Toleranz hat und somit kein Ungleichmäßigkeiten in der Traglast entstehen können. Vor allem da ihr ja mit krassen Lastsprüngen arbeiten wollt.

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Joel Legge also mir ist kein V10 Diesel Motor bekannt welchen man „hätte nehmen können“. Außerdem denke ich schon das ein M14 Gewinde das nur einmal eingeschraubt und verklebt langfristig defintiv die bessere Lösung ist als ständig im Alu eine Bolzen rein und rauszudrehen!

Vor 3 Monate
Joel Legge
Joel Legge

@Philipp Kaess Vor allem hätte man sich die Arbeit auch sparen können. Zum einen ist ein alter Block aus GJL-250 nicht wirklich stabiler als ein AlSi17Cu4Mg T5 // Zugfestigkeit: 250 - 350 / Streckgrenze 165 - 228 /// AlSi -> Zugfestigkeit: 230 - 295 / Streckgrenze 220 - 265 Da in der Regel die Streckgrenze ausschlaggebend ist, wäre die Aluminiumlegierung leicht stabiler. Wenn man auf Stabilität setzten möchte, hätte es sich angeboten einen neueren Dieselblock aus Vermikularguss zu nehmen. Zum anderen kann ich das mit dem M14 Gewinde nicht nachvollziehen. Die erhöhte Gewindestabilität wäre ohne den Einsatz von Helicoil, Direktgewinde, deutlich besser gewesen.

Vor 3 Monate
Ron Ron
Ron Ron

+Philipp Kaess Von Einfach war ja nicht die Rede...😜 Aber Technisch möglich...

Vor 3 Monate
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Ron Ron nicht so einfach wenn die Gewinde gerollt werden.

Vor 3 Monate
Sven Dehne
Sven Dehne

Ich hoffe die aufwendigen Fräsarbeiten für die "Königslösung" haben sich gelohnt, ich habe beim Thema Zentrierhûlsen immer ein Trauma. Bin gepannt und wünsche weiterhin gutes Gelingen. Würde eine zweite Masterwelle anfertigen, welche 2/100 kleiner ist und sich dann durchschieben lassen sollte durch die Lagergasse, nach der Verschraubung.

Vor 3 Monate
Anna Bolika
Anna Bolika

Genau daran habe ich auch gedacht

Vor 3 Monate
VR sechs
VR sechs

Glück gehabt das genug Material für M14 da war ;-)

Vor 3 Monate
SLay_Taggidang
SLay_Taggidang

Wie ist das mit der Wandstärke, durch die größeren Bohrungen?

Vor 3 Monate
Sven Claqz
Sven Claqz

Durch sind se nicht, also wird wohl noch was da sein :D

Vor 3 Monate
hanzwuschd
hanzwuschd

Nicht nur der Block ist gerettet! 😍

Vor 3 Monate
Lucky Luki
Lucky Luki

JP performance pullover 👍👍👍

Vor 3 Monate
André Dietze
André Dietze

+EsportMaxi wow super Argumente klasse echt genial

Vor 3 Monate
EsportMaxi
EsportMaxi

+André Dietze Bist ein richtig schlauer ;)

Vor 3 Monate
André Dietze
André Dietze

+EsportMaxi was soll er davon haben? Steht ja nirgends im Titel?

Vor 3 Monate
EsportMaxi
EsportMaxi

+Gym Bros In your Face bit/slu Wohl eher ein cleverer Zug von Philipp ;)

Vor 3 Monate
Gym Bros In your Face bit/slu
Gym Bros In your Face bit/slu

Support ist kein Mord Ehrenmann 😁💪👌

Vor 3 Monate
Max_White Wolf_N
Max_White Wolf_N

Der Sonntag ist gerettet

Vor 3 Monate

Nächstes Video

ГОСДУМА! СЕНСАЦИОННОЕ ЗАЯВЛЕНИЕ ДЕПУТАТА ВЗОРВЕТ ИНТЕРНЕТ

14:05