Der Klimawandel und seine Folgen: Wenn Wetterextreme zum Normalfall werden | report München


DerSchläfer erwacht
DerSchläfer erwacht

Es gibt doch Menschen die an alte Schriften wie die Bibel glauben. Das jüngste Gericht führen wir selber herbei sage ich. Mit jedem Tag an dem wir so weiterleben wie bisher rückt das Ende näher. Und für die unter uns, für die Konsum und Besitz das wichtigste im Leben ist, wird es besonders grausam sein. Um das zu erkennen braucht man kein Prophet zu sein.

Vor Tag
RancheroBFT
RancheroBFT

cry me a river

Vor Tag
FMD's TV-Channel
FMD's TV-Channel

Hoffentlich ist die Klimakonferenz bald rum, dann ist erst mal wieder Ruhe mit der medialen Klima-Propaganda.

Vor 2 Tage
Gerd Eifel
Gerd Eifel

Panikmache und nochmal, alles wird so schlimm. Gebetsmühlen immer neue Katastrophen Bilder und Filmchen. Der Klimaschwindel ist nur eine Riesen Verarsche.

Vor 4 Tage
Oblikvitet
Oblikvitet

Schau an wie die verlogene FMD-Arschkrampe auch hier seine Klimamärchen erzählt und den Nonsens von Scharlatanen wie Ralf Tscheuschner oder den EIKE Klimaesoterikern verbreitet, und dabei jeden beschimpft der seinen Leugnermüll als Unsinn entlarvt. Dabei genießt der an Sockenpuppenparanoia leidende FMD die Meinungsfreiheit, die man ihm in Kommentarbereichen wie diesem gewährt, während er die Kommentarbereiche unter seinen eigenen armseligen Videos zensiert oder gleich komplett sperrt, spätestens dann wenn ihm die kritischen Kommentare zuviel werden und man seine Klimamythen und Lügengeschichten als solche entlarvt. Oft antwortet er selbst noch schnell auf einen kritischen Kommentar und sperrt dann den Autor unmittelbar danach, sodass dieser ihm nicht mehr antworten kann und er das letzte Wort hat. Auch die Bewertungsfunktion wird bei seinen Machwerken schnell abgeschaltet, wenn die Zahl der negativen Bewertungen zu groß wird. Aber natürlich hat er auch genug eigene Sockenpuppen (welche Ironie) um sich selbst positive Bewertungen zu geben.

Vor 8 Stunden
FMD's TV-Channel
FMD's TV-Channel

+s1mplx - Mit wie viel Sockenpuppenaccounts willst du dich noch anmelden und mich behelligen? Noch mal zum Mitschreiben: Es gibt bis heute keinen einzigen wissenschaftlichen Nachweis, dass die Erderwärmung nach Ende der kleinen Eiszeit menschengemacht wäre. Und hier noch mal ein bisschen Nachhilfe in Physik: "Das Strahlungsspektrum des Erdbodens ist ein Kontinuum. Einzelne Linien spielen keine Rolle. CO2 absorbiert und strahlt zwar in bestimmten Banden. Diese Tatsache spielt nur eine untergeordnete Rolle, für die Wärmeflüsse in der Atmosphäre überhaupt keine. Eine lokale Temperatur ist - anders als die Energie - ein lokale thermodynamische Zustandsgröße, die im Fall eines lokalen thermodynamischen Gleichgewichts [...] lokal wohldefiniert ist. Durch thermische Strahlung kann nicht Wärme von kalt nach warm ohne Anwendung äußerer Arbeit transportiert werden. Die Wärmeübergänge durch Leitung, Konvektion, Phasenübergänge und die schwache Konzentration von CO2 führen dazu, dass es keine Auswirkungen einer CO2-Konzentrationserhöhung auf irgendwelche messbaren Größen gibt. [...] Vielmehr befinden wir uns im Regime der Magnetohydrodynamik der Atmosphäre, in deren Grundgleichungen keine Terme für Wärmequellen zu finden sind, die proportional zur Konzentration des Spurengases CO2 sind." Dr. Ralf D. Tscheuschner (Physiker) Bye [Ignored]

Vor 19 Stunden
s1mplx
s1mplx

+FMD's TV-Channel Nur weil sie etwas nicht verstehen bzw. nachvollziehen können heißt es nicht dass es nicht existiert oder messbar wäre. Wir leben nicht mehr im 18. Jahrhundert und die Wechselwirkung von Strahlung und Materie (zB CO2) ist ausreichend erforscht und wird seit Jahren bspw. in der Spektroskopie eingesetzt. Das sind, mit Grundwissen, einfach zu verstehende Zusammenhänge zu denen Chemiestudenten im 3. Semester Versuche durchführen und diese u.A. direkt Beweisen...

Vor 19 Stunden
TheGwenewier
TheGwenewier

Was soll mit dieser "Verarsche" erreicht werden? Wenn man sich nur ein kleines bisschen ins Thema einliest, wird einem schnell bewusst dass hier nicht zu weiterem Konsum angestiftet wird, sondern die Leute angehalten werden, bewusst und nachhaltig zu konsumieren, was hauptsächlich Verzicht, bzw. Unterstützung regionaler Betriebe bedeutet. Wo findet man hier Anzeichen den Konsum anzukurbeln, oder die Wirtschaft? Ja man stärkt, wenn überhaupt, die lokale Wirtschaft, wobei man höchstens von Protektionismus sprechen könnte, bzw. ein Eingriff in den freien Markt, der sowieso in seiner Gänze niemals frei sein wird. Klar kann man als alter Mensch sagen, dass es nicht schlimm wird blablabla, man muss es ja nicht ausbaden und kriegt nur noch ansatzweise was mit, und gerade für Leute wie dich Gerd hoffe ich dass es sowas wie ein Jenseits gibt von dem man das zukünftige Geschehen beobachten kann, sodass es dir richtig ans Gewissen geht

Vor Tag
Klaus Gutmann
Klaus Gutmann

Was soll denn diese Dramatisiererei? Es ist schlimm aber sowas gab es in der Erdgeschichte immer wieder ohne das Zutun von Menschen.... Als z.B. der Ötzi in der Jungsteinzeit verstorben ist war da auch kein Gletscher und jetz ist er eben mal wieder weg getaut.....

Vor 4 Tage
s1mplx
s1mplx

+Gerd Eifel Ich glaube das was beweisbar ist.

Vor 19 Stunden
Gerd Eifel
Gerd Eifel

+s1mplx. Werter oder Werte User /in. Seit Jahrzehnten wird die selbe Leier uns vorgespielt. Und viele sind schon auf diese Panikmache hereingefallen. Aber ich und viele andere glauben nicht an den Schwindel. Es ist ein Politischer Klimaschwindel, es geht nur um das Geld. Die Welt kann und braucht der dumme Mensch nicht retten. Wer das kann ist einzig und alleine der, der sie erschaffen hat. Unser Herrgott hat diese schöne Welt erschaffen, mit all seinen Wundern. Genießen Sie das Leben was Ihnen geschenkt wurde, und glauben Sie nicht diesen Psychopathen, denn nichts anderes sind diese Prediger vom Klimaschwindel und dem Untergang der Menschheit.

Vor 21 Stunde
s1mplx
s1mplx

Gerd Eifel Geben sie doch einfach mal beim Suchmaschinenhersteller ihres Vertrauens „globale Durchschnittstemperatur“ ein. Diese Graphen sollten sie doch verstehen...

Vor 22 Stunden
Gerd Eifel
Gerd Eifel

+s1mplx. Nicht nur die Meere steigen, auch die Alpen sind unter Wasser. Lasst Euch nicht veräppeln, von den Horror Meldungen. In den vergangenen Jahren, wo die Sommer zu kalt waren, hat man vom Klimaschwindel nichts gesehen in den Medien. Auf Nachfrage hieß es, der Klimawandel macht Pause.

Vor Tag
s1mplx
s1mplx

Stimmt genau. Dann steigt der Meeresspiegel eben um 6-7 Meter. Wer braucht schon die Niederlande? Und ein bisschen mehr räumlicher Abstand zwischen Europa und Großbritannien wäre in dieser schwierigen Zeit bestimmt auch nicht so verkehrt. Bleibt nur das Problem dass Millionen von Menschen ihre Heimat verlieren. Aber dafür haben Sie sicherlich schon eine Patentlösung.

Vor 2 Tage
Igor Beznev
Igor Beznev

Warum wird meine Frage gelöscht ? Die Frage war: "Ich dachte es wird durch den Klimawandel kälter und nicht wärmer" Das erinnert ja an MFS Methoden...

Vor 5 Tage
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@Igor Beznev: Wir haben hier keine Frage / keinen Kommentar gelöscht. Schönen Abend!

Vor 4 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

1:00 Wie Lange lebt der Mann den schon? 10.000, 50.000 oder gar 100.000 Jahre? Der Mensch kann nichts und wird nichts am Klima ändern können! Lebt endlich damit. 4:50 Ich sage nur Hovercraft.

Vor 5 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

@Oblikvitet , was sind Alufolienhüte?

Vor 3 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

"Der Mensch hat in 50 Jahren" ..... hahaha du Nixwisser! Der Mensch glaubt auch wirklich das er und die Erde den Mittelpunkt des Universums bilden! Wie Dumm seid ihr eigentlich?

Vor 3 Tage
Wynillo
Wynillo

Der Mensch hat in 50 Jahren so viel Klima gewandelt wie sonst nicht in 10.000 Jahren...

Vor 4 Tage
Oblikvitet
Oblikvitet

Setzt euch eure Alufolienhüte auf, dann geht es euch besser

Vor 4 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Das ist für mich bei Deutschen GEZ Kanälen nichts neues! Ich lebe damit und Denke mir meinen Teil.

Vor 5 Tage
Wanderkalli
Wanderkalli

Herr Steinmetz beklagt und warnt... ich lach mich Schepp, dieses Szenario beklagen und warnen Wisschenschaftler schon seit 30 - 40 Jahren liebe IHK und Industrie. Habt ihr geblaubt das war alles nur ein Scherz? Böses Erwachen jetzt, wa? Helfen kann euch keiner mehr, den Rhein oder die Donau pumpt nicht mal eben das THW und die Feuerwehr voll, ätsch bätsch!

Vor 5 Tage
DerSchläfer erwacht
DerSchläfer erwacht

Nee nee, nicht böse Industrie. Böser Endverbraucher. Schiebt die Schuld an eurem Konsum nicht auf andere.

Vor Tag
Kai Rehm
Kai Rehm

Die Rettungswache könnte doch auf Luftkissenbote umsteigen?

Vor 6 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Und nicht nur die! Die Technik wurde lange Belächelt und nur die Engländer setzen auch im Fährbetrieb darauf, Versuche mit Lastschiffen/Frachtschiffen wurden nicht wirklich zugelassen. Evtl. kommt ja nun die wende. Wie immer..... zu spät!

Vor 5 Tage
Ba ba
Ba ba

Das ist Falsch . Wir müssen uns nicht an die Vestörnden Bilder gewöhnen . Das ist ein Prozess ,ergo kommen noch schlimmere. Stellt euch alle lieber darauf ein das es noch schlimmer wird. Weil das wird es Garantiert.......

Vor 6 Tage
Ümit
Ümit

İslam Wird Siegen ❤Allah ist der Größte ❤Der Barmzherzigste und der Mâchtigste❤ So wie ich es weiß wird an einem Freitag die Welt Untergehen an irgendeinem

Vor 2 Tage
Igor Beznev
Igor Beznev

Werden wir alle sterben ?

Vor 5 Tage
Wahrheit-anstatt-Lügen
Wahrheit-anstatt-Lügen

Also bei uns ist alles o.k. Wasser im Bach, der Mais war grün und über zwei Meter hoch, der Wein super, null Problem. Die Sendung macht mir aber Angst, dass die wasserlose Wüste auch zu uns kommt. Ach und ich verkaufe meine Schneeschippe, 1€! Ich bau mir im Winter einen eigenen Geltscher, muss bisschen preppen! (Man kann dieser chronischen Panikmache nur mit Sarkasmus begegnen.)

Vor 6 Tage
DD1822 F
DD1822 F

Schön dass bei dir im Bach Wasser war und der Mais grün und über 2m hoch. Jedoch war dies im Großteil des Landes nicht der Fall!!

Vor 3 Tage

Nächstes Video