Dürfen Konkurrenten meine DSGVO-Fehler abmahnen? | Rechtsanwalt Christian Solmecke


Tech-Essen
Tech-Essen

Echt ein cooles Buch! Habe es gerne gelesen.

Vor 18 Tage
Cocain from Jesus
Cocain from Jesus

Da mahnen schon Anwälte Anwälte ab. ... wer denn sonst? Ich? Oder soll das ein Aufruf werden: Anwälte vereinigt euch und deckt und ignoriert gegenseitige Gesetzesbrüche? Ein Anwalt darf das! oder ein Anwalt muss das nicht! like? ;P

Vor 20 Tage
Peter Haurand
Peter Haurand

#fragWBS Darf man als Webdesigner sowie interner und externer Datenschutzbeauftragter (IHK) einen DSGVO-Check für fremd erstellte Websites anbieten? Oder verstößt man gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz?

Vor 21 Tag
Bland Mastero
Bland Mastero

Sind AntiCheat programe legal Datenschutz etc. ?? (mein rechner scanen )

Vor 25 Tage
senfdazu.net
senfdazu.net

Ich finde immer noch, dass es bei weitem besser wäre, dass man nicht einfach so abmahnen dürfte. Sondern erst einmal rügen muss, also wie das ist, wenn die Polizei Dich anhält und dann Dich nur für ein Fehlverhalten vermahnt. Und man sollte nur abmahnen dürfen, solange jeder Anwalt noch eine andere Rechtsauffassung haben kann. Erst wenn wirklich etwas klar definiert ist, sollte man abmahnen dürfen. Ich finde es nämlich immer schwierig. Da hört man auf den Rat eines Anwalts und dann kommt ein anderer Anwalt der findet, dass das doch nicht so ist. :) #fragwbs Außerdem habe ich noch eine Frage zur DSGVO. Und zwar bzgl. Videos. Ich weiß nämlich nicht, ob die DSGVO bei solchen Fällen auch greift. Wenn ich ein Video mache. Zum Beispiel über eine Person oder ein Unternehmen oder man macht eine Kooperation mit einen anderen YouTuber, etc., dann war es früher so, dass man mit der Person / dem Unternehmen ein Vertrag geschlossen hat, der einem die Erlaubnis erteilt halt, dass man das darf. Denn dann konnte die Person / das Unternehmen hinterher nicht einfach die Erlaubnis zurück ziehen. (War doch so, oder? Ich meine, dass Sie mal ein Video dazu gemacht haben.) Wie ist das den jetzt mit der DSGVO, die ja eingebaut hat, dass man jederzeit von seiner Erlaubnis zur Nutzung der Daten (Bilddaten) zurück treten darf? Wie kann man sich den jetzt rechtlich bzw. vertraglich schützen, damit man auch wirklich frei ein Video machen kann, ohne dass man jederzeit befürchten muss, dass eine Person plötzlich nicht mehr im Video vorkommen möchte. Ich mein, wenn man einen Videobeitrag über eine Person/Unternehmen macht und das Video wird dann z.B. etwas kritischer, dann kann doch durch die DSGVO, nun jeder ganz einfach dafür sorgen, dass kritische Berichtserstattungen nicht mehr gezeigt werden können. Oder besteht weiterhin die Möglichkeit? Ich dachte ich frage einfach mal, weil ich einfach nicht möchte, dass ich mir extra die Erlaubnis zum filmen hole, dann mehrere Tage ein Video produziere und ich danach trotzdem die Angst haben muss, dass jedermann kommen und sich irgendwann auf das DSGVO-Recht berufen kann. Deswegen die Frage, wie man sich jetzt mit der DSGVO vertraglich vor soetwas schützen kann... Oder greift die DSGVO hier nicht und alles ist noch beim alten. Also, hat man den Film, den Filmauftrag oder das gemeinsame Projekt (Kooperation) vertraglich geschlossen, kann man nicht einfach zurück treten oder auf seine Recht auf Daten bestehen... ???

Vor 27 Tage
L Daniel
L Daniel

Darf und kann ich ard zdf Verklagen wegen der dsgvo Da sie ja meine Daten verarbeiten ich aber meine Zustimmung nicht erteilt habe. Es geht darum das sie die Daten mit dem Einwohnermeldeamt abgeglichen werden. Wo schützt das mich wenn ich das dann nicht kann. Ein Konto bei zdf und co habe ich nie eröffnet Sie haben das selbst gemacht mit meinen Daten.

Vor 28 Tage
Golfyarmani
Golfyarmani

#FragWBS Kann man eine Straßenbehörde abmahnen oder anderes dazu bringen, ihrer Verkehrssicherheitspflicht nachzukommen? zB: Es wurde gemeldet, das ein Verkehrszeichen verdeckt ist und seit ca 3 Monaten der Fehler nicht beseitigt wurde? Oder 2. Beispiel: Einer Beschilderung (Bundesstr) (70km/h wird aufgeh. dann ist 100km/h. Nach ca 1km dann wieder 70km/h dann 50km/h und nach der Ampelkreuzung steht 70km/h wieder aufgehoben. Also passt ja die Beschilderung nicht. (die 50 wurde wegen einer Baustelle aufgestellt, die aber schon wieder weg ist). Was kann man da machen? Auf Nachrichten (Mail) wird ja nicht reagiert.

Vor 28 Tage
Marius Meider
Marius Meider

#FragWBS Kann man bei einem Unfall im Geschwindigkeitsunbegrenzten Abschnitt auf der Autobahn mit 200kmh von der Versicherung belangt werden, da man ja die Richtgeschwindigkeit von 130kmh nicht beachtet hat?

Vor 28 Tage
Shag ano
Shag ano

es ging NIEMALS um den Datenschutz bzw um uns vor Datenmißbrauch. Es ging und geht IMMER ums Geldschöpfen. Und jeder, der mitmacht, ist teil dieses Karussells.

Vor 29 Tage
Ti St
Ti St

#Fragwbs #challengewbs Hallo Herr Solmecke, mitte November stand in Münster SS-Wachmann vor Gericht. Vorgeworfen wird ihm Beihilfe zum Mord in mehreren hundert Fällen. Die Frage, die ich mir stelle ist: Wieso kann ein SS-Angehöriger, der zu Kriegszeiten Taten begangen hat, die damals meines Wissens nach auch nicht unter Strafe standen, deswegen verurteilt werden? Er hatte doch selbst keine Wahl, da er bei Verweigerung des ihm aufgetragenen Befehls wahrscheinlich selbst getötet worden wäre. Viele Grüße

Vor Monat
#NewTruckerGeneration
#NewTruckerGeneration

#fragwbs #nutzerfragen meine freundin und ich wollen eine kirchliche hochzeit statt ringe wollen wir gekrönt werden. ist das einfach so möglich oder braucht einer von beiden einen königstitel? und wie bekomme ich so einen titel ?

Vor Monat
young19boy
young19boy

In der katholischen Kirche sind die Rituale sehr unveränderbar festgelegt, in der evangelischen ist man damit nicht so streng. Welche Kirche ist es denn? Katholisch, evangelisch oder eine andere? Ist es eine christliche Kirche? Das wäre wichtig, um die Frage beantworten zu können. Zu deiner anderen Frage "wie bekomme ich so einen titel": durch Vererbung Du musst vorher eine Prinzessin oder ein Prinz gewesen sein. Da es sich dabei um einen Adelstitel handelt und der Adel in Deutschland abgeschafft wurde, ist es in Deutschland nicht möglich, eine Königin oder ein König zu werden. (Darum heißt der Prinz von Anhalt nicht "Prinz Marcus von Anhalt"*, sondern "Marcus Prinz von Anhalt", es ist aus rechtlicher Sicht lediglich ein Nachname - gab auch mal ein Video dazu) _* dass er sich auf Facebook so nennt, tut nichts zur Sache_

Vor Monat
Mr.RedWhite
Mr.RedWhite

#FragWBS Wenn jetzt jeder genötigt wird erst einmal potentieller Organspender werden zu müssen und man sich nur durch aktives Einschreiten in Form eines Widerspruch von dieser Zwangsnötigung befreien kann, um so sein Recht auf Selbstbestimmung für seinen Körper nach dem Tod (oder während des Lebens) zurückzuerkämpfen, werden dann nicht spätestens beim Widerspruch meine Daten irgendwo gespeichert werden müssen d.h. ich gebe genötigter Weise bereits einmal mehr die Kontrolle über meiner Daten an Dritte ab? Und was ist wenn jemand oder mehrere z.B. im Falle meines Todes unrechtmäßig meine Organe erhalten haben und - weil, es soll doch alles schnell gehen, deshalb soll es ja fortan so gehandhabt werden - ohne meine Erlaubnis geschehen würde? Wer wird es garantieren, dass "mein Körper" wieder vervollständigt wird? Ohne das mein Körper oder Grab noch weiter geschändet wird? Wie sehen die Sicherheitssysteme, die die Datenbank(en) schützen sollen, das nicht fälschlicherweise Personen doch zu Organspendern werden, obwohl sie widersprachen? Und was ist mit der potentiellen Benachteiligung die aus solch einer Liste entstehen könnten oder dem sozial-, gesellschaftlichen Druck? Es gibt einige Filme die derartige Problematiken in derartig perversen Gesellschaften "ausspielen".

Vor Monat
CraZy291
CraZy291

#fragWBS Ist es erlaubt, ohne Fahrkarte in einem stehenden (Fern-)zug auf Toilette zu gehen und danach wieder auszusteigen, also ohne mitgefahren zu sein?

Vor Monat
Doc Harley
Doc Harley

Buch kostet 40 Euro - zum Glück gibt's die Videos (noch) für umme, gell ;-)

Vor Monat
Alexander Bücherfan
Alexander Bücherfan

Herrlich, zerren sich zwei Rechtsanwälte vor Gericht.😁

Vor Monat
free mind
free mind

diese geisteskranke juristerei erinnert an diesem film hier. interstate 66 http://www.imdb.com/title/tt0165832/

Vor Monat
GaliX
GaliX

"Konkurrenten" ist nicht mehr Zeitgemäß. Man nennt es doch heute Marktmitbewerber. :D

Vor Monat
「 ZANE SKIZM 」
「 ZANE SKIZM 」

Die DSVGO ist für private Website-Besitzer ein absoluter Mindblow und man hatte (Immer noch) bei der Willkür der Abmahnungen die Angst 'JAAA' etwas falsch zu machen.

Vor Monat
Heinz Tomatenketchup
Heinz Tomatenketchup

Deswegen hab ich meine Seite abgeschaltet. Zu viel schiss was falsch gemacht zu haben

Vor 29 Tage
TüftenBacchus
TüftenBacchus

Wenn's mit Youtube nicht klappt will ich Abmahnanwalt in einer Großkanzlei werden.

Vor Monat
Alex Herrmann
Alex Herrmann

#FragWBS darf ich Tickets verkaufen, die es den Käufern ermöglichen in den Himmel zu kommmen? Ein Betrug wäre in diesem Fall ja nur schwer nachzuweisen und sofern ich selbst daran glaube, könnte man vor Gericht mit der Religionsfreiheit argumentieren.

Vor Monat
young19boy
young19boy

ist zumindest eine bessere Idee als der Ablasshandel (sich vom Fegefeuer anteilig freikaufen, hat die katholische Kirche vor langer Zeit mal gemacht - aber da galten wohl noch andere Gesetze) de.wikipedia.org/wiki/Ablasshandel - falls du es noch nicht kennst

Vor Monat
Tom Fens
Tom Fens

Liebes WBS-Team, ich habe eine Frage zur DSGVO als Hobby-Fotograf: Wenn ich in einer Stadt fotografiere, mich dann ein Passant anspricht ob er auf dem Foto drauf ist, ich ihm das verneine - bin ICH dann gesetzlich gezwungen ihm meine Fotos in der Kamera als Beweis zu zeigen? Ihr würdet mir sehr damit helfen!! Vielen Dank im Voraus! Grüße Tom

Vor Monat
Random
Random

Ich meine Passanten dürfen schon drauf sein. Aber in deine Bilder reingucken sollte er nicht dürfen. Das müsste doch nur die Polizei per Durchsuchungsbefehl. Sonst könnte ja jeder kommen... Der Passant muss dich schon dabei erwischen wie du das Portrait vom Ihm ans Museum verkaufst ;) bin aber kein Experte...

Vor 29 Tage
Thomas timon
Thomas timon

+Tom Fens als Hobby und Freizeitknipser betrifft mich diese Verordnung ohnehin nicht. Also brauch ich mir da keine Gedanken machen. Pass nur auf, dass keine Passanten auf dem Bild sind und fertig. Dass mich als Hobbyknipser diese Verordnung nicht betrifft steht sogar in der Verordnung drin. (Solange ich nicht auf die Idee komme, diese Bilder irgendwie zu veröffentlichen). Und zeigen muss man nicht wenn man drauf angesprochen wird, man kann aber (wenn man freundlich gefragt wird.....)

Vor 29 Tage
Tom Fens
Tom Fens

+Thomas timon Genau so habe ich das aus dem Bauch raus auch gesehen, aber wie ist die "rechtliche" Situation? Wir hatten diese Situation vor kurzem - und der Herr war sehr nervig und überheblich... ;-(

Vor 29 Tage
Thomas timon
Thomas timon

Käme drauf an, wie er sich anstellt. Je nach Freundlichkeitsgrad bekommt er die letzten Bilder gezeigt. Ist er pampig, gibt's gar nichts.

Vor 29 Tage
Patrick Höhe
Patrick Höhe

#fragWBS Precht sagt es sei schon verboten, ein Kreuz beim Account erstellen in sozialen Netzwerken zu machen, die die Daten der Nutzer zu Verkaufszwecken verwenden, da das gegen das Recht informationeller Selbstbestimmung verletzt. Stimmt das?

Vor Monat
young19boy
young19boy

Richard David Precht ist Philosoph. Philosophen stellen gerne ihre eigene Meinung als "ultimative Wahrheit" da. Ich mag Precht und er hat mit Vielem Recht, aber ich habe auch Philosophie studiert und daher die Erfahrung, dass Philosophen Meinung und Tatsachen gerne vermischen. Wie es juristisch tatsächlich ist, weiß ich jedoch nicht, meine Antwort soll nur als kleiner Hinweis dienen.

Vor Monat
Sko Rpion
Sko Rpion

#FragWBS: Darf ich Bilder von öffentlichen Institutionen wie DLR oder ESA in meiner Arbeit benutzen, oder muss ich Geld für die Nutzung deren Fotos bezahlen? Schließlich werden sie von Steuergeldern finanziert. Grüße

Vor Monat
Sko Rpion
Sko Rpion

+christian85anime vielen Dank

Vor Monat
christian85anime
christian85anime

Du musst dir eine vorherige Erlaubnis einholen, um die Bilder nutzen zu dürfen. Hatte es auch mal, wo ich ARTE angefragt hatte bezüglich einer Sendung ("Mit offenen Karten") ob ich Mitschnitte machen darf und diese für den Unterricht als Vortrag nutzen kann. Wurde mir damals nicht gestattet, also hab ich es auch nicht gemacht. Das war vor 9 Jahren.

Vor Monat
Yukicanis
Yukicanis

Abmahnungen gehören verboten. Die Rechtslage wird immer komplizierter und jeder macht mal Fehler. In einer zivilisierten Gesellschaft sollte es genügen erst Mal freundlich auf einen Fehler hin zu weisen. Erst wenn sich jemand vorsätzlich nicht an die Regeln hält sollte man juristische Schritte einleiten dürfen.

Vor Monat
Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

Auf der anderen Seite verhindern Abmahnung aber teurere Gerichtskosten und können für schnelle Rechtssicherheit sorgen. Auch die Kosten, die durch die Einschaltung eines Rechtsanwalts entstehen, werden nur ersetzt, wenn es sich um eine berechtigte Abmahnung handelt. Soweit die Theorie... ;-)

Vor Monat
Radimunto
Radimunto

#FragWBS Folgender Fall: Ein Strafverfahren lief gegen mich, ich beauftragte einen Anwalt und dieser schickte mir ca 2 Wochen vor der Verhandlung eine Rechnung, ohne mich in dieser in Verzug zu setzen (also 30 Tage Zeit). Die Verhandlung war an einem Montag, am Donnerstag zuvor übte er in einem persönlichen Gespräch Druck auf mich aus, dass ich ihn noch vor der Verhandlung bezahlen soll, sonst würde er sein Mandat niederlegen und mich wegen Leistungskreditbetrug anzeigen (es waren seit Rechnungseingang gerade mal ~14 Tage vergangen). Dies hatte er auch getan, also er legte das Mandat einfach vor der Verhandlung nieder und zeigte mich an. Der Fall ging nach einem widersprochenen Strafbefehl vor Gericht und das Verfahren wurde wegen des nicht in Verzugs setzens eingestellt. Einem Mahnbescheid von ihm habe ich ebenfalls widersprochen. Hat der Anwalt gegen ein geltendes Recht verstoßen? Vielleicht sogar eine Straftat begangen? Der Fall ist jetzt ziemlich lange her und vermutlich verjährt, aber da ich diesen Kanal entdeckt habe, dachte ich, ich frage einfach mal nach. :)

Vor Monat
Radimunto
Radimunto

+Sarkasmusschild Das habe ich mir schon gedacht, dass es so ist. Ändert nun aber nichts an der Sache mit dem Verzug in meinem Fall: ich hatte noch genügend Zeit laut Rechnung, diese zu begleichen und er fordert dann mündlich kurz vor der Verhandlung, dass diese sofort bezahlt wird.

Vor 28 Tage
Sarkasmusschild
Sarkasmusschild

Radimunto Hallo, dieser Link mit der Präsidentin der Rechtsanwaltkammer beantwortet deine Frage: Ja, darf er gem. § 9 Rechtsanwaltvergütungsgesetz. http://www.google.de/amp/s/amp.tagesspiegel.de/wirtschaft/rechtsfrage-wann-bekommt-der-anwalt-geld/1011414.html

Vor 29 Tage
Radimunto
Radimunto

+christian85anime Das würde nun bedeuten, dass er mir im Vorfeld gar nicht erst eine Rechnung hätte schicken dürfen. Dies widerum hätte der Staatsanwalt sofort erkennen müssen. Also "Prinzip" oder gibt es da ein Gesetz zu?

Vor Monat
christian85anime
christian85anime

Ein Anwalt ist im Prinzip das selbe wie ein Handwerker, was die Rechnungsausstellung angeht. Erst die Dienstleistung, dann die Rechnung & Bezahlung.

Vor Monat
Thomas Eibl
Thomas Eibl

#FragWBS #challengeWBS Ist "Photobashing" erlaubt für kommerzielle Projekte? Worauf muss man achten?

Vor Monat
Andreas Zimmermann
Andreas Zimmermann

Das Urteil ist noch kürzer als die DSE ;)

Vor Monat
MrsAdely
MrsAdely

3:29, links an der Wand das eingerahmte "Teil": hat Herr Solmecke etwa den silbernen You Tube-Ehrenpreis erhalten? 😁

Vor Monat
young19boy
young19boy

Hi MrsAdely, den silbernen YouTube-Button besitzt Herr Solmecke schon länger, er ist auch in älteren Videos zu sehen, nur nicht ganz so deutlich wie hier. Gruß, der Young19Boy

Vor Monat
Marc Müller
Marc Müller

Und wieder ein Sieg für die Abmahn-Mafia. Immer diese komischen Landgerichte... Vielleicht kann es ein OLG wieder richten. Es wäre zumindest schön.

Vor Monat
Krypton
Krypton

Sie haben doch für ihr Buch geworben. Müssen sie dann das Video nicht mit Werbung kennzeichnen ?

Vor Monat
Im a dog Garcia
Im a dog Garcia

Dieses Buch 🙈

Vor Monat
kryob1
kryob1

0:26 - Die DSGVO ist umgekippt! Wenn das mal kein Zeichen ist! ✨🌈

Vor Monat
DerTim
DerTim

#challengewbs #fragwbs Hallo Herr Solmecke, angenommen, ich habe eine versteckete Webseite auf meinem Webserver wo nur ich Zugriff habe und eine andere Person versucht mein Passwort so lange, bis er es herausgefunden hat (Bruteforce Attacke). Duerfte ich in so einem Fall vom User die IP speichern und zur Anzeige bringen, ohne dass ich es in die DSGVO schreiben muss? Und noch eine weitere kurze Frage: darf ich ein Adminpanel programmieren, ohne ein gueltiges Impressum oder DSGVO anzugeben (dort soll nur ich zugriff haben)

Vor Monat
Adrian
Adrian

[Frage?] Thema: Beschäftigtendatenschutz - [Szenario]: Nach Austritt aus der Firma "Kündigung". Bin ich als Mitarbeiter verpflichtet evtl. Verstöße oder bedenken im Zusammenhang mit der DSVGO, TMG, BDSG der jeweiligen Aufsichtsbehörde zu melden?

Vor Monat
Leopold 1400
Leopold 1400

Was bringt die DSGVO, wenn es keinen Kläger gibt???

Vor Monat
Random
Random

Wie ist das denn z.B. wenn jemand für eine Firma im Ausland arbeitet (Vertrieb o.ä.) und in Deutschland die DSGVO verletzt, vielleicht sogar auf Anweisung. Kann man den Gesetzesbrecher dann als Person abmahnen? Die Firma ist dann eher schwer zu kriegen....

Vor Monat
Det Hoeller
Det Hoeller

Abmahnungen sind meiner Meinung nur dafür da: faulen und oder mittellosen Anwälten ein Einkommen zu beschaffen.

Vor Monat
c4sh3w
c4sh3w

#fragWBS Christian, du hast ja in früheren Videos behauptet, dass deiner Auffassung nach selbst eine leere ("weiße") Homepage eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung enthalten müsse. Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei einer leeren Homepage dürfte doch eindeutig sein, dass diese "ausschließlich privaten und/oder familiären Zwecken" dient. Ein Impressum ist dann nicht nötig, aber eine Datenschutzerklärung schon? Und wie sieht es aus, wenn eine Website kein klassischer Webauftritt ist (dessen Inhalt man durch HTML ändern kann), sondern eine Web-Anwendung, die von einem Dritthersteller ausgeliefert wird und in ihrer Erscheinung nicht abänderbar ist (z.B. ein Logserver wie Graylog)?

Vor Monat
Christmas
Christmas

Selbst wenn die Website auf den ersten Blick leer erscheint, heißt das nicht, dass keine Daten erhoben werden. Der Server bzw. Webspace, auf welchen die Domain zeigt, erhebt ja trotzdem Zugriffsdaten (Logdaten), sobald ich die Website aufgerufen habe. Das ist in den allermeisten Fällen so. Also ist es unerheblich, ob nun der Quellcode leer, eine Webanwendung läuft oder du einen Onlineshop betreibst. Daten des Besuchers werden erhoben, über deren Umfang muss man in der Datenschutzerklärung aufklären, demnach kann ich der Meinung von Herrn Solmecke nur zustimmen.

Vor Monat
LLegend
LLegend

In der Beschreibung steht, dass das Thema des morgigen Videos ist, ob ein Mörder den Frieden im Mietshaus stört. War das nicht letztens schon oder kommt morgen nochmal was dazu?

Vor Monat
DJHeartFeelings
DJHeartFeelings

http://www.youtube.com/watch?v=Ros3iKH7rAM

Vor Monat
Werbung überspringen
Werbung überspringen

Hab ich mich auch gefragt.. @Kanzlei WBS P.S. Ist aber nen cooler Service, das man das nächste Thema schon in der Beschreibung findet Danke 🙃

Vor Monat
Carsten Hahn
Carsten Hahn

Wie schaffst du das? 4 Videos die Woche, dann hast du noch Bücher veröffentlicht und du bist ja eigentlich noch Anwalt. Sehr beeindruckend

Vor Monat
Elace
Elace

als anwalt selber tritt er wohl selten bis gar nicht in kraft, er ist mitgesellschafter der anwaltskanzlei. und die ist echt riesig. da muss man nur mal schauen wieviel angestellte anwälte da arbeiten. bei den videos hat er auch ein team was viel vorbereitet, er steht im grunde nur vor der kamera wie ein moderator. ansonsten hat er eher bei veranstaltung auf als redner und ähnliches. eigentlich ist er eher für das marketing der kanzlei verantwortlich

Vor Monat
Aktive Patrioten
Aktive Patrioten

Kann es sein, dass DSGVO & Co geschaffen wurden, um arbeitslose Anwälte von der Straße zu holen? Immerhin hegen immer mehr Anwälte Bedenken gegen die Rechtsbrüche durch die Bundesregierung...

Vor Monat
87tkl
87tkl

Eine 7-zeilige Datenschutzerklärung geht schon in Ordnung. Es kommt halt auf die Zeilenlänge an.

Vor Monat
SRal
SRal

"Wir erheben, speichern und verarbeiten keine personenbezogenen Daten" - Fertig

Vor Monat
Adam Von Trott zu Solz
Adam Von Trott zu Solz

jedem abmahnanwalt würde ich einen persönlichen besuch erstatten falls ich eine solche abmahnung erhalten sollte. der wird nie wieder irgendwas abmahnen danach

Vor Monat
young19boy
young19boy

Die Erklärung einfach mit dem Editor aus dem Windows-Zubehör schreiben. Der kennt keine Zeilenbegrenzung. (hatte da schon teilw. ungewollt ca. 20 Seiten in etwa 3 Zeilen)

Vor Monat
Smiling Dragon
Smiling Dragon

wenn eine Zeile 2 Millionen Buchstaben lang ist, dann könnte das vielleicht in Ordnung gehen.

Vor Monat
Manfred Resag
Manfred Resag

Sehr geehrter Herr Solmecke. Ich habe zwei Fragen: Ist die DSGVO nur für Firmen oder muß man auch als Privatmann die neue Verordnung bei allem, was man tut (ich sage mal) mit hineinnehmen?

Vor Monat
Stephan Hoffmann
Stephan Hoffmann

Jeder der mit Daten anderer umgeht, muss DSGVO konform agieren

Vor Monat
Felix
Felix

Angenomen eine seite ist standart mäßig https verschlüsselt und nun nehme ich das s aus der url, kann ich dann einen konkurenten auf grund der fehlenden verschlüsselung abmahnen?

Vor Monat
Play play
Play play

Wieso ist die angabe wann gespeicherte daten belöscht werden mehr als 7 zeilen lang? Die gespeicherten daten wrrden nach 10 jahren gelöscht. Das ist eine zeile!

Vor Monat
R. Multitool
R. Multitool

#FragWBS Mus man In Einer FB Grube zum Beispiel. ( Kakteen. Freunde ) Öffentlichkeit Gruppe (Beitritt Mus bestätigt werden ) Eine DSGVO & Ein Impressum Haben Es ist gibt keine. kommerzieller zerg Sondern nur Austausch & Fach simpelei

Vor Monat
Marcus Enders
Marcus Enders

Würde mich eher mal interessieren, wo man sich hinwenden kann wenn man einen groben Verstoß bemerkt...

Vor Monat
Flo rian
Flo rian

Abmahnanwälte... Der Krebs unter allen Juristen 🤬

Vor Monat
Cocain from Jesus
Cocain from Jesus

@+Flo rian Ganz erlich! Ich nehme das Downing Kruger zurück. Du bisst glaube ich nicht dumm und im Vergleich zu mir jung! der gelöschte komment könnte auch googel sein, wegen der filterumstellung um von Parahraph 13 nicht überrascht zu werden als größter Anbieter. Wäre nicht das erste mal wenn die das System Ändern1 Solltest damit zu frieden sein! Mehr gibt es nicht! Jung und unerfahren oder alt und dumm! Einen zu killen oder ein Vereinshaus ist der gleiche Aufwand. Ich bin nur so nett weil ich denke das du das weist !

Vor 20 Tage
Flo rian
Flo rian

+Cocain from Jesus dann behaupte nix über mich was nicht stimmt.

Vor 20 Tage
Cocain from Jesus
Cocain from Jesus

@+Flo rian Ich will garnicht wissen wer du bisst! Ich habe nie behauptet das du was gemeldet hast!

Vor 20 Tage
Flo rian
Flo rian

+Cocain from Jesus du hast doch keine Ahnung wer ich bin?! (ich hab nix gemeldet)

Vor 20 Tage
Cocain from Jesus
Cocain from Jesus

@+Flo rian Ich weis! Du bisst schwächer, dümmer und hässliger als ich aber dafür Verwöhnter. Wirst deinen Weg schon machnen! Ich meine! Mein vorletzter Komment wurde gelöscht! Eher wegen dir als wegen mir! :D

Vor 20 Tage
Sperminator
Sperminator

#FragWBS #ChallengeWBS Wenn ich eine Person in Deutschland vermöbel und diese in die Niederlande kriecht und dort deshalb stirbt, werde ich dann in Deutschland für schwere Körperverletzung verurteilt, in den Niederlanden für Mord oder beides ?

Vor Monat
christian85anime
christian85anime

In Deutschland, Körperverletzung mit Todesfolge, da die Ursprungstat in Dt. war.

Vor Monat
Sperminator
Sperminator

#FragWBS #ChallengeWBS Wenn ich genau auf der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden eine Person erschieße die sich ebenfalls genau auf der Grenze befindet nach welchem Recht werde ich dann verknackt ?

Vor Monat
Avaborg
Avaborg

Vielleicht nach beiden. Bekommst dann eine Zelle direkt auf die Grenze gebaut und darfst dann die Strafen der beiden Länder nacheinander absitzen. ;)

Vor Monat
Die Wahrheit
Die Wahrheit

Solange die Bücher umfallen, dreht sich die Welt weiter...

Vor Monat
Roman Leon Cordes
Roman Leon Cordes

Hey könnt ihr bitte noch mal ein Video machen was Schüler dürfen und nicht , zu Thema bestimmte Getränke z.B. Energy Drinks #fragwbs

Vor Monat
young19boy
young19boy

+Gamer Aha! Danke für die Erklärung. Der Vergleich mit dem Kaffee ist gut, da gibt es ja auch keine gesetzliche Grenze, ist aber allgemein in der Bevölkerung als "nicht für Kinder" angesehen. (ohne bestimmte Altersgrenze, das ergibt sich dann)

Vor Monat
Gamer
Gamer

+young19boy Per Gesetz sind sie nicht ab 16 Jahren, deshalb seht in Klammern "zumindest in vielen Läden", da es sonst (offizell) in allen Läden so wäre. Es geht primär um die Nebenwirkungen des Koffeins, deshalb habe ich noch das Beispiel mit dem Kaffee angebracht.

Vor Monat
young19boy
young19boy

+Gamer Es weiß nicht jeder, dass Energydrinks erst ab 16 sind, ich z. B. wusste das nicht.

Vor Monat
Gamer
Gamer

Was sollen denn Energy Drinks mit der Schule zu tun haben? Dass alkoholische Getränke verboten sind, sollte selbstverständlich sein. Dazu zählen Energy Drinks aber nicht, obwohl sie ab 16 sind (zumindest in vielen Läden). Und wenn man als 12 jährige Person keinen Kaffee (z.B. bei Starbucks) bekommt, heißt das auch nicht, dass Kaffee in der Schule verboten ist. Wie kommst du zu dieser Frage?

Vor Monat
CookieGamesHD
CookieGamesHD

Vor Monat
Wadim Gorobez
Wadim Gorobez

Kann man GEZ und Schufa das Leben mit DSGVO schwer machen?

Vor Monat
young19boy
young19boy

Hallo +Kanzlei WBS , danke für die Informationen zu einem für mich sehr wichtigem und aktuellem Thema! Ich suche momentan eine neue Mietwohnung und viele Vermieter wollen vor der Besichtigung eine Schufa-Auskunft (manche auch bei der Besichtigung, andere verlangen keine). Ich habe gelesen, dass es nicht rechtens sei, diese Auskunft vor Vertragsabschluss zu verlangen. Ich habe die Auskunft nach Art. 15 DSGVO bei der Schufa angefordert und nach ca. 2 Wochen auch bekommen. (nach denen man bei der Suche schon mehrere Wohnungen "weiter" ist) Reicht diese Auskunft aus für Vermieter? Online habe ich widersprüchliche Informationen dazu gefunden, besonders Immobilienportale verweisen gerne darauf, wie wichtig die spezielle Bonitätsauskunft, die man über ihre Seite anfordern kann und die kostenpflichtig ist (ca. 30€), sei, und dass die kostenlose Variante nicht reiche bzw. nicht bereinigt sei. T-Online hingegen hat die Information veröffentlicht, dass die Selbstauskunft nach Art. 15 DSGVO auch für Vermieter völlig reichen würde. _Was stimmt denn nun tatsächlich?_ Mit freundlichem Gruß, der Young19Boy

Vor Monat
Wadim Gorobez
Wadim Gorobez

+Kanzlei WBS Dann geht hoffentlich Schufa pleite...

Vor Monat
Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

zumindest die kostenpflichte Auskunft bei der Schufa steht auf dem Prüfstand: http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2018-06/schufa-dsgvo-daten-kostenlose-auskunft-pruefung

Vor Monat
comsubpac
comsubpac

+Wadim Gorobez Muss man gar nicht, da es im Gesetz festgelegt wurde.

Vor Monat
Wadim Gorobez
Wadim Gorobez

+comsubpac Haben Sie schon es getestet?

Vor Monat
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo

/* Ironie an */ JUCHUUUU: Eine neue Tür für's Abmahnen!!! Wenn zwei sich zerfleisen, freuen sich die restlichen Hunderttausende! /* Ironie aus */

Vor Monat
Kater Bol
Kater Bol

/* Ironie an / *JUCHUUUU: Ein neuer aufmerksamkeitsheischender Kommentar von Matthias Schwehm "Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo "!!! Toll, dass du hier eine Werbeplattform gefunden hast!* / Ironie aus */

Vor Monat
weltsieger
weltsieger

Das für morgen angekündigte Video "Stört ein Mörder und Waffen-Narr den Frieden im Mietshaus?" gab es doch schon vor 2 Tagen: http://www.youtube.com/watch?v=Ros3iKH7rAM Wird es erneut hochgeladen oder ist die Beschreibung falsch?

Vor Monat
Jarvan IV
Jarvan IV

Liegt wohl daran, dass mehrere Videos an einem Tag gedreht werden und er wohl dachte, dieses wird vorher hochgeladen.

Vor Monat
Jens Diekmann
Jens Diekmann

Das Thema der morgigen Sendung ist das selbe wie das vom Samstag...🤔😎

Vor Monat
Niklas Video
Niklas Video

#challengeWBS Ist der Meldedatenabgleich mit den Rundfunkbeitrag überhaupt DSGVO Konform? Ich habe ja nicht zugestimmt das meine Daten an Dritte Weitergegeben werden.

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Der Datenabgleich kann Konform sein, wenn man sich den Medienstaatsvertrag (Rundfunkgebührenstaatsvertrag) anschaut. Jedoch ist auch bei mir wo ich wohne im Jahr 2017 in dem sog. "Bürgerblatt" die Information gewesen, dass man bei der Stadt der Weitergabe von seinen Daten widersprechen kann wenn Jemand (nat. Person/Unternehmen etc.) diese Anfragen sollte. Im Grunde "kann" jede Gemeinde/Staat die Daten weitergeben. Das macht die aber nicht automatisch sondern nur auf Anfrage der GEZ selbst. :)

Vor Monat
tobi Herrmann
tobi Herrmann

#FragWBS #challengeWBS *Reifenkiller* . Wenn eine Gemeinde die Straße verkleinert und scharfkantige Reifenkillerbordsteine verbaut. Kann die Gemeinde haftbar gemacht werden, wenn ich ausweichen muss und meine Reifen dadurch aufschneide?

Vor Monat
tobi Herrmann
tobi Herrmann

+Thick Box Merci :)

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

+tobi Herrmann Somit höher als 2cm! Es steht auch kein Warnschild da? Dann hast ja beste Möglichkeiten dagegen vorzugehen. - Foto machen mit Linial o.ä. - Feststellungsbericht schreiben den DU und mind. 2 weitere nicht verwandte Personen unterschreiben als Zeugen (Inhalt: WAS, WANN, WO, WARUM drin rein schreiben!) - Zusammen mit Werkstattrechnung einreichen bei der Gemeinde/Stadt mit Verweis auf geltende Rechtslage (siehe Link 1. Antwort von mir!) Sollte reichen denke ich! :)

Vor Monat
tobi Herrmann
tobi Herrmann

+Thick Box Danke, jedoch ist der Bordstein höchstens 3cm hoch.

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Im Grunde ja, da VOR dem Bau logischerweise bekannt war WAS verbaut wird. Man kann sogar einen Vorsatz unterstellen. Bei Straßen wo mit der Zeit Schäden entstehen, die jedoch z.B. mit Kanten von max. 2cm höhe sind, muss man die hinnehmen. Was du da aber beschreibst ist meiner Meinung nach Vorsatz und würde die Werkstattrechnung/Ersatzteilerechnung der Gemeinde zukommen lassen mit Vermerk darauf, dass der Schaden durch die NEUE Straße verursacht wurde. Zu dem Thema mit sehr vielen Fallbeispielen, Paragraphen und Aktenzeichen die den Rahmen hier sprengen würden, hier ein Link: http://www.spohn-recht.de/Verkehrssicherungspflicht.html Die ersten 2-3 "Punkte" im Link beziehen sich genau auf dein Problem. :)

Vor Monat
Sethibert 2003
Sethibert 2003

Schade dass ihre Kanzlei in Köln ist, sonst würde ich echt gerne bei ihnen ein Praktikum machen😂🤷🏼‍♀️

Vor Monat
Gamer
Gamer

+Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo Was, du willst nicht täglich 5 Stunden pro Strecke fahren für ein Praktikum oder hast keine zusätzlichen 600€ monatlich übrig für Miete, damit die Fahrzeit nicht so lang ist?

Vor Monat
Stephan Hoffmann
Stephan Hoffmann

+Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo Hehe der war gut ;)

Vor Monat
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo

Oh: Dein Ort hat noch keine Straßen / keine Zugänge zu Bahnhöfen etc.?

Vor Monat
Oliver Kuscak
Oliver Kuscak

DSGVO .. Ein Gesetz das in vielen Bereichen realitätsfremd, hanebüchend ist, teilweise Rechtsexperten und Datenschutzbehörden Fragezeichen in den Augen haben wie gewisse Dinge umzusetzen sind ( gesetzeskonformes Telefonieren z.B) aber es muss befolgt werden und darf abgemahnt werden. Das Gesetz ist so komplex und skurril und nur ein richtiges Bürokratiemonster. Aber hauptsache jeder Gewerbetreibende formuliert seine teilweise bis zu 20 Din A4 Seiten lange Datenschutzbestimmungen, die der Verbraucher auch " durchlesen muss"... Im Gegenzug dürfen aber auf einer Rechnung keine Bitte stehen dass man nicht vergessen soll den Händler zu bewerten, weil es wertvolle Zeit ( ca.1 Sekunde) des Verbrauchers kostet diesen Satz zu lesen. Gesetze die aus Brüssel kommen und mit Macht durchgeboxt werden, werden immer skuriller und es darf eigentlich nicht sein das der Gesetzgeber Gesetze erlässt und die Rechtsmässigkeit dann durch Gerichte auf den Rücken/zu Lasten von Bürgern/Unternehmern bestätigen oder überprüfen lässt. ( Letzte gekippte nichtige Verordnung von der EU: Staubsauger Kennzeichnung von Energieklassen.. Nichtig, da fehlerhaft)

Vor Monat
Carl Friedrich
Carl Friedrich

Oliver Kuscak k

Vor 29 Tage
Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

+Max völlig richtig und das ist vielen nicht bewusst. Die DSGVO hat die Rechte des Einzelnen im Bezug auf seinen Datenschutz teilweise verstärkt aber das bestehenden System (so es den vorher umgesetzt wurde!) nicht auf den Kopf gestellt.

Vor Monat
Oliver Kuscak
Oliver Kuscak

Es ist erschreckend wie tief der Datenschutz geht und wie groß die Informationspflicht ist. Hier geht es sogar soweit das ein gewerblicher Anbieter/Vermieter etc. vor einem Telefonanruf den Anrufer darüber informieren muss was nun alles so passiert. Rufnummerübertragung, wo die Rufnummer gespeichert wird, wie lange, welche Sicherheitsstandarts er dafür benutzt usw. Ebenso die gesamte Datenschutzerklärung vor dem eigentlichen Gespräch zugänglich machen. Hier kommt man nur zu dem Schluss: Jeder braucht eine Homepage, jeder braucht eine Telefonzentrale die vorab den Anrufer informiert, nebst Unterdrückung der Rufnummer des Anrufers. In dem Moment wo ein Gewerbetreibender angerufen wird und keine Informationsmöglichkeit vor Anruf hat, begeht der Gewerbetreibende einen Rechtsverstoß nach DSGVO.. Theoretisch müsste auch am Briefkasten des Unternehmenssitz eine Datenschutzerklärung hängen, bevor ein Kunde dort etwas einwerfen kann um sich zu informieren was jetzt mit dem selbst eingeworfenen Brief passiert.

Vor Monat
Elace
Elace

und in agb's von computerspielen steht kurz unmd knapp sinngemäss "wir sammeln alle daten die wir wollen, auch sensible und machen damit was wir wollen" wie wohl jetzt beim football manager 19 und der friseur aber auch der anwalt muss sich schon gedanken machen wenn er einen termin im kalender einträgt

Vor Monat
WarDragon
WarDragon

Du siehst das ein gesetzt funktioniert wenn die großen firmen dagegen hetzen :)

Vor Monat
GofP
GofP

Wann wird es die zweite Generation von DSGVO geben?

Vor Monat
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo

Keine Sorge: Solange Bürohengste an ihren warmen Stühlen hängen, so lange wird nicht nur die DSGVO fortgepflegt, differenzierter, unüberschaubaurer, die Revisionen revidiert, die Erklärungen neu ausgelegt...

Vor Monat
Der Nachdenker
Der Nachdenker

DSGVO: 5 Buchstaben und 5 Wünsche: Ich wünsche uns allen die DAZUGEHÖRIGKEIT in dem Bereich, der uns wichtig ist, das SELBSTBEWUSSTSEIN aller guten Rechtsanwälte, GLEICHBERECHTIGUNG, dass wir also niemals hintergangen oder andere nicht bevorzugt werden, VERBLÜFFENDE Weisheiten des Lebens, die uns positiv stärken und weiter bringen, sowie OBERSCHLAUE Erkenntnisse an denen wir uns erfreuen können :-)

Vor Monat
Der Nachdenker
Der Nachdenker

+Thick Box Für Weihnachten leider nicht, aber für Geburtstage vielleicht ;-)

Vor Monat
Thick Box
Thick Box

Kann man bei Dir auch "Reime & Sprüche" für Kinder zum aufsagen für Weihnachten erhalten? Nein Spaß! Aber stimme Dir zu! :)

Vor Monat
Der Nachdenker
Der Nachdenker

+Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo Na, ich hoffe doch nicht. Ich brauche doch etwas zum Nachdenken ;-)

Vor Monat
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo

Meine Devise: Ein professionelles Voraus-Handeln erspart so manches Nach-Denken. ;-)

Vor Monat
RyZe ReAcT
RyZe ReAcT

Ich hab mal ne Frage wie ist es mit dem UZW gegen eine 12 jährige, darf ich sie mit Zwang zu ihrer Mutter bringen wenn die Eltern sich getrennt haben und die Mutter auf dem Revier erscheint, weil das Kind noch beim Vater ist und der Vater sie nicht rausrückt. Weil rechtlich darf ich es ja aber wie ist es mit der Verhältnismäßigkeit?

Vor Monat
RyZe ReAcT
RyZe ReAcT

Weil wenn ich die Tochter nicht mitnehme bekommt man als Polizist eine Anzeige

Vor Monat
NOT CONFUSED
NOT CONFUSED

Wurde das Urteil nicht schon vom OLG Hamburg getroffen?

Vor Monat
Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

Das Urteil des OLG Hamburg haben wir auf unserem Blog besprochen: http://www.wbs-law.de/wettbewerbsrecht/kann-die-dsgvo-ueber-das-uwg-abgemahnt-werden-lg-wuerzburg-trifft-erste-entscheidung-78387/ Beste Grüße Team WBS

Vor Monat
LexinonCraft
LexinonCraft

Guten Abend, Herr Solmecke.

Vor Monat
Physiotherapeut Marvin Seidel
Physiotherapeut Marvin Seidel

Zum Glück ist es ruhig geworden 😁

Vor Monat
rjlooker
rjlooker

video ist erst seit einer minute online ist aber super gut vom anfang bis zum ende also echt

Vor Monat
FitimOrg Official
FitimOrg Official

Erster 😍

Vor Monat

Nächstes Video