Black Friday (23.11.) - Vorsicht, Abmahnungen drohen! | Rechtsanwalt Christian Solmecke


  • Am Vor 27 Tage

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 6:52

    Am 23.11. ist "Black Friday". Doch darf man überhaupt "Black Friday" in Deutschland sagen oder nutzen? Denn der "Black Friday" ist eine eingetragene Marke. Darf man sich diesen Begriff überhaupt schützen lassen? Im heutigen Video klärt Kilian Kost mit Christian Solmecke auf.
    Das Thema des morgigen Videos: Wattestäbchen-Kopfschuss durch Russisch Roulette - Verurteilt!
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  Black Friday  black friday marke  black friday werbung  black friday sale  black friday aktion  black friday amazon  black friday 2018 media markt  black friday 2018  black friday deal  black friday saturn  

Tim Mantay
Tim Mantay

Mediamarkt nennt es im Online-Shop "Red Friday"

Vor 16 Tage
MrLoLFaK
MrLoLFaK

war ja eh nur durch zeitverschiebung ein freitag

Vor 18 Tage
Björn Potrawke
Björn Potrawke

Media Markt nannte ihn Red Friday...

Vor 19 Tage
DeMedic
DeMedic

Das Markenamt hat für sowas ein gewisses Talent, der Bundesverband eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz e. V.  hat es ja auch geschaft sich den Star of Life in Deutschland schützen zu lassen. Was eigentlich international ein Zeichen für den Rettungsdienst ist.

Vor 19 Tage
PrivatPauler
PrivatPauler

In Deutschland gibt's für alles regularien ein richtiger Black Friday kann bei uns gar nicht existieren...... Also von den Rabatten her ist es hier nicht vorhanden aber durch den Push durch die mediale wird die Kaufsucht gepusht von 08/15 Menschen alle anderen schauen objektiv auf die Preise

Vor 20 Tage
Puresglück
Puresglück

Interessant, wusste ich nicht was hinter den Abmahnungen steckt. Meine Firma hat heute auch mit Black Friday Rabatt geworben, auf einmal klingelt das Telefon und alle Verkaufsstellen müssen das Black Friday label überleben, nur wußte ich bis jetzt nicht wieso. Danke Für die Aufklärung

Vor 20 Tage
karina kristina
karina kristina

War der Black friday nicht der Börsencrash?

Vor 20 Tage
Maximilian Lemler
Maximilian Lemler

Darf man den „Schwarzer Freitag“ sagen? Deutsch ist eh besser.

Vor 20 Tage
Chokoboh
Chokoboh

Also liebe Freunde, was ich sagen kann und was nicht, lasse ich mir von nichts und niemandem vorschreiben. Unnötig, dieses Video überhaupt zu gucken, da mich die Gesetzeslage nicht interessiert. Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht.

Vor 20 Tage
Sinus Colt
Sinus Colt

Flack Briday Flack Briday Flack Briday

Vor 21 Tag
The True Devil
The True Devil

Hals Maul Day....

Vor 21 Tag
Katze Mauer
Katze Mauer

Black Friday! Black Friday!

Vor 21 Tag
Jonas Baeter
Jonas Baeter

Darf man in einer Verhandlung als Zeuge oder als Beschuldigter mit Robe in einer Verhandlung sitzen???? #challengewbs

Vor 21 Tag
Ohnkel Onkel
Ohnkel Onkel

Blyaaat Friday

Vor 21 Tag
Mayday
Mayday

"Super Union Holdings Ltd." ein Unternehmen mit Sitz in Hongkong, hat den Begriff «Black Friday» beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eingetragen. Siehe: http://www.pctipp.ch/news/firmen/artikel/achtung-abmahnung-wenn-onlinehaendler-den-begriff-black-friday-nutzen-86500/?forcedesktop=1

Vor 22 Tage
Mayday
Mayday

Bild.de verklagen..los! ;) http://www.i4u.com/2015/11/99230/german-bild-zeitung-creates-black-friday-event

Vor 22 Tage
Claus Zobel
Claus Zobel

Fressnapf macht daraus die Black Week 😉

Vor 22 Tage
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Ich sage was ich will, wann ich will.

Vor 23 Tage
Robin Mitsuki
Robin Mitsuki

Grenzt das ganze nicht an Zensur?

Vor 23 Tage
Katharina Mayer
Katharina Mayer

D.h. wenn ich mir aber jetzt die Lizenz auf www.blackfridaysale.de hole, dann bin ich auf der sicheren Seite, oder? :/

Vor 24 Tage
Pristine Daymar
Pristine Daymar

LOL Lüge und fake. Wo ist der Beweis dass 2 ganz normale Wörter ne Marke sind und wer soll der Eigentümer davon sein ? Verklagt jeden Hurensohn der euch deswegen abmahnt zurück wegen Verdächtigung Unschuldiger, Verfolgung Unschuldiger, missbräuchliche Abmahnung, Amtsmissbrauch, Belästigung, Nötigung, Betrug und noch einige mehr. Ebenfalls Meldung bei der Anwaltskammer damit der Abmahner nur wieder nen Job bekommt.

Vor 24 Tage
MarvinTV Network
MarvinTV Network

Bei hetzner.de heisst es Black-Week

Vor 24 Tage
Tobias Babel
Tobias Babel

Ich lach mich schlapp.Das ist Deutschland.Kann echt nicht wahr sein.

Vor 24 Tage
Manfred Resag
Manfred Resag

Dann dürfte man ja auch nicht VW, Mercedes usw sagen , denn das sind ja auch Marken.

Vor 24 Tage
Remu Remu
Remu Remu

Sehr stark pigmentierter Friday

Vor 25 Tage
a peep look at werner
a peep look at werner

Da baut das Patentamt jeden noch neuen Mist zu auf jeden Fall zu Gunsten der Anwälte. Zum Beispiel ein "Stolperstein", ist nicht zu benutzen ist eine nicht geprüfte Wortmarke.

Vor 25 Tage
Tiger Blacky Eye
Tiger Blacky Eye

Überall sagen und schreiben sie Black Friday

Vor 25 Tage
Kein Minecraft Lets Player
Kein Minecraft Lets Player

Kilian Kost = größter Ehrenmann !

Vor 25 Tage
LaHo T.
LaHo T.

Ich sage nicht Black Friday - soviel zu alle - und ich brauche den Schwachsinn auch nicht! Warum muß eigentlich jeder Schwachsinn aus Amerika in Deutschland eingeführt werden? Unerträglich!

Vor 25 Tage
xXMega97Xx
xXMega97Xx

Nöö, Mediamarkt nennt es "Red Friday" :P

Vor 25 Tage
patrese993
patrese993

It's Friday, Friday, gotta get down on Friday...... *würg*

Vor 25 Tage
Spatz Sturm
Spatz Sturm

Ist der 'Black Friday“ nicht ein historisches Ereignis? Ein Freitag im Jahre 1929 als alle Börsen zusammen brauchen nannte man “Black Friday“. Danach brachen ziemlich viele Währungen ein. Und Hitler hatte ein gutes Argument mehr in der Tasche. Ich finde es irritieren einen Tag des konsumrausches nach einen Tag zu benennen an dem für sehr viele Menschen von heute auf gleich sämtliche Kaufkraft flöten ging.

Vor 25 Tage
Rudi Meyer
Rudi Meyer

Na ja, es ist halt deutsches Recht, dass man sich eine Wortmarke reservieren kann. Und dass eine Behörde nicht immer korrekt arbeitet, bzw. Fehler macht, muss man ihr, bei allen Vorbehalten, auch zugestehen. Im Augenblick gibt es bei uns im Kreis z. B. Knatsch zwischen Stadt, Landkreis und Verkehrs- und Umweltschutzbehörden, weil irgendwer irgendetwas vergessen hat (meint eine der betroffenen Organisationen). Früher gab es in Deutschland aber einfach "Sonderangebote". Warum muss man alles durch US-English ersetzen? Und "Schwarzer Freitag" geht natürlich, wie schon erwähnt wurde, gar nicht wegen des Börsencrashs 1929, obwohl es die Bedeutung im Sinne von "Unglückstag" schon sehr viel länger gibt. Warum also heißt der Tag selbst in den USA "black friday"? Klingt ja auch eher nach Trauer als nach Freude über einen Schnäppchenkauf. Und natürlich haben die Chinesen dass Recht, gegen ein Urteil Berufung einzulegen, so wie jeder Deutsche auch - oder wollen wir unser Recht abhängig machen von Nation, Hautfarbe, Haarfarbe, Augenform?

Vor 25 Tage
LaNoir
LaNoir

Hahahaha mal wieder ein Glanzbeispiel für Kartoffelland

Vor 25 Tage
Anton Reinecke
Anton Reinecke

Boah, ich hasse diese ganze Juristerei soooo sehr... Wenn man durch eine bloße Umformulierung eine Regelung umgehen kann, ist das schon mal ein ganz starkes Indiz dafür, dass alles was in irgendeinem Zusammenhang damit steht, kompletter Schwachsinn ist.

Vor 25 Tage
Michaela Peter
Michaela Peter

Ich habe von einem Unternehmen eine Werbung für den "Red Friday" bekommen. Wenn schon, dann passt das meiner Meinung nach besser zu Deutschland. Nach dem Motto "Rotstift ansetzen". Wir müssen doch nun wirklich nicht alles wie die Amerikaner machen. Ich hatte bisher davon noch nie was gehört.😂 Naja ich kaufe, wenn ich es brauch und was zu teuer ist brauche ich nicht.😉

Vor 25 Tage
ItsNikoHIMself
ItsNikoHIMself

Hokus Pokus Schwachsinn.

Vor 25 Tage
r.h.
r.h.

Also Sachen gibts, die gibt's garnich ( aber eigentlich doch). Wieder einmal sehr lehrreiches Video. Danke dafür. Vielleicht kann ich dieses Wissen später brauchen. Ich hoffe doch.

Vor 25 Tage
Cocain from Jesus
Cocain from Jesus

Black Friday! Buschido! Apple! Gestört! Ich lasse mir Schwanz und Votze sichern und dann schuen wir mal was die Texter von Pornofilmen dann machen! :D

Vor 25 Tage
The_Notorious_G.O.Y
The_Notorious_G.O.Y

Sag 3 mal black friday nach 12 uhr am freitag und montana black erscheint hinter dir und verzockt deine ersparnisse und lacht wie die sonne

Vor 26 Tage
paul engelhardt
paul engelhardt

Black Friday Black Friday Black Friday Black Friday Black Friday

Vor 26 Tage
Provoganda
Provoganda

Dieses "Unternehmen" scheint ja richtig Wert auf ehrliche, anständige Verdienste zu legen.

Vor 26 Tage
ProjectSINUS
ProjectSINUS

@ 2018!

Vor 26 Tage
realzubunapy
realzubunapy

Schwarzer Freitag! Ha! Da habt ihr´s!!!

Vor 26 Tage
BiBaBeluBaB
BiBaBeluBaB

Ich würde niemals Black Friday sagen... *Mehr anzeigen*

Vor 26 Tage
Regenbogen Lamm
Regenbogen Lamm

*BLCK FRIDAY*

Vor 26 Tage
Regenbogen Lamm
Regenbogen Lamm

Black Friday war ja bereits in den 1920er Jahren ein Begriff, weil die Stocks am Schwarzen Freitag gefallen sind und dadurch zum Börsencrash geführt haben. Wie kann man so etwas nicht wissen und einfach eine Marke darauf eintragen?

Vor 26 Tage
Dick Nation
Dick Nation

Black friday black friday cataleya black friday

Vor 26 Tage
Lothar Sündermann
Lothar Sündermann

sag doch einfach...schwarzer freitag...dann sind doch alle raus damit...

Vor 26 Tage
Manfred Resag
Manfred Resag

Übrigens..., wer will mir denn nachweisen, daß ich Hm Hm Hm gesagt habe?!

Vor 26 Tage
Manfred Resag
Manfred Resag

Zählt das Wort nicht mehr unter Meinungsfreiheit?

Vor 26 Tage
Alexander Martin Gilberg
Alexander Martin Gilberg

Black Friday wie einfach! Auf deutsch Schwarzer Freitag, black friday

Vor 26 Tage
Alexander Martin Gilberg
Alexander Martin Gilberg

Black Friday ist jedes Jahr, also black friday weiter sagen, mir passiert jetzt gar nichts

Vor 26 Tage
Filo Waro
Filo Waro

Ist das hier nicht ein ungekenzeichnetes Werbevideo?

Vor 26 Tage
TheZombieboa
TheZombieboa

Wir werden von einer invasiven Armee überrannt und ihr habt nix besseres zu tun...Bringt die Kanzlerin endlich hinter Gitter statt. Euch mit so ein scheiss zu beschäftigen.

Vor 26 Tage
D. Spreckels
D. Spreckels

Media Markt nennt es einfach ,,Red Friday"

Vor 26 Tage
Lutz Schrader
Lutz Schrader

Dann sagen wir doch einfach „Schwarzer Freitag“

Vor 26 Tage
Schmaahn
Schmaahn

Zuerst Halloween, jetzt Black Friday. Welcher Crap schwappt als nächstes zu jns rüber? Independence Day?

Vor 26 Tage
Barne Bock
Barne Bock

Dann schreibt man es halt "Bläck Freidäi" ?

Vor 26 Tage
MrRaini67
MrRaini67

Man darf alles sagen, ausser im 3.Reich👍🏻

Vor 26 Tage
McDev
McDev

Es gibt daher die Black Friday GmbH in Wien :) Die gehört der Super Union Holdings Ltd. aus Hongkong Man muss sich mal http://www.blackfridaysale.de/ ansehen, scheint ein gutes Geschäftsmodell zu sein.

Vor 26 Tage
Michael C.
Michael C.

Was für ein gehampel. Das ist mal wieder ein Auswuchs, der hauptsächlich windige Anwälte beschäftigt und bezahlt. Gut zu wissen, dass die Mehrzahl wie auch WBS seriös ist

Vor 26 Tage
CloudMcRip
CloudMcRip

Dann halt White Friday...

Vor 26 Tage
Firemo
Firemo

Bljat Friday

Vor 26 Tage
Onur Kg
Onur Kg

The Day After Thursday In Black

Vor 26 Tage
Dunkeldeutschland News
Dunkeldeutschland News

Ganz einfach heißt es dann nichts bezahlen wenn man das sagt. Man kann nicht einfach irgendwelche Worte wie Black F.... patentieren...

Vor 26 Tage
Kidzes
Kidzes

Black Friday Black Friday Black Friday Black Friday Black Friday Black Friday Das ist genauso lächerlich wie damals die Abmahnungen wegen der Weltuntergangspartys -.-

Vor 26 Tage
Jan Hoffmann
Jan Hoffmann

#fragwbs Ich habe eine Frage zur Deutschenbahn bzw allgemein den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich fahre seit nun 3 Monaten täglich mit einem Zug zur Arbeit und zurück. In der Regel hat der Zug mindestens 5 min Verspätung. Oftmals aber auch 15/20 oder gar noch mehr Verspätung. Pünktlichkeit ist da die Ausnahme. Meine Frage ist jetzt muss ich dann wirklich den vollen Preis zahlen? Immerhin zahle ich ja für eine Leistung. In diesem Fall das Befördern zu einem bestimmten Zeitpunkt. Desweiteren finde ich die vorgehensweise nicht in Ordnung. Der Zug fährt jede halbe Stunde, doch die Verspätung wird in 5 min schritten angegeben. Also erst 5 min verspätung dann nach fünf minuten sind es 10 min nach fünf weiteren 15 min und so weiter das bis die 30 min erricht sind. Dann hat der Zug plötzlich keine Verspätung mehr weil ja jede halbe Stunde einer kommt. Sprich ein Zug fällt komplett aus ohne das das so kommuniziert wurde. Was sind da meine Rechte? Denn immerhin Zahle ich eine menge Geld für PUNKLICHES befördert werden. Ich hoffe es ist verständlich geschrieben sonst stehe ich auch gerne für Rückfragen zur verfügung. Mit freundlichen Grüßen Jan Hoffmann

Vor 26 Tage
Jan Hoffmann
Jan Hoffmann

+Real FSX Europe vielen Dank ich werde mich da also noch erkundigen 👍

Vor 26 Tage
Real FSX Europe
Real FSX Europe

Jan Hoffmann Ich bin selber Pendler und habe das selbe Problem. :D Über die Fahrgastrechte gab es eine Verordnung von der europäischen Union - das Ganze ist auch wunderbar bei der DB auf der Website zusammengefasst. Hier aber noch einmal die die Verordnung. Für das geschilderte Anliegen kommen Art. 15ff. EG 1371/2007 in Betracht. Um die Rechte in Anspruch zunehmen, müssen jedoch auch innerbetriebliche Regelungen (z.B. Verfahrensweisen) beachtet werden. Diese sind auf der Fahrgastrechteseite der DB. http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex%3A32007R1371 Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen! :)

Vor 26 Tage
Cheesus Christ
Cheesus  Christ

Das war aber ziemlich werbeähnlich. Hier wird mit dem Argument anwaltlicher Routine für eine beratende Leistung geworben.

Vor 26 Tage
goldenehimbeere
goldenehimbeere

Wir sagen einfach African American Friday.

Vor 26 Tage
Leon Nelson
Leon Nelson

Soll das Markenamt doch alle Abmahnungen bezahlen! Das fände ich mal richtig geil! Denn schließlich haben die den Fehler gemacht. Aber leider gibt es, genau an dieser Stelle KEINE Gerechtigkeit und die VERURSACHER sind mal wieder fein raus, weil sich diese "Stellen" einfach alles erlauben können. Justitza scheint ihre Waage verloren zu haben?

Vor 27 Tage
brutalmaster
brutalmaster

Schwarze Freitage gabs (neben der Bezeichnung für einen Terrorangriff in Frankreich von 2015) vor allem im Finanzwesen. Das gerade so ein hergeholter englischer Begriff für die Reklame verwendet wird ist typisch für das geistig immer verblödertere deutsche Volk. Überhaupt ist Weihnachten heute nbur noch "Christmas" mit häßlichen Plastedekorationen und künstlichen LED-Lichtern. Mir egal, ich feiere keine Amifeste und benutze auch deren Begriffe nicht und boykottiere Waren die damit werben!.

Vor 27 Tage
Felix' Kopie
Felix' Kopie

#FragWBS #ChallengeWBS Kann ein Vermieter bestraft werden, wenn der Mieter Cannabis anbaut?

Vor 27 Tage
ZyRonii HD
ZyRonii HD

Felix' Kopie alle machen sich damit strafbar ob Vermieter , Lehrer oder sonstiges bzw für JEDEN Mensch gilt das gleiche Gesetz

Vor 20 Tage
Chris Kamper
Chris Kamper

Ihr Deutschen habt Euch mit dieser Abmahnerei eine echte schwere Krankheit eingetreten... Leute, ernsthaft, Ihr solltets die entsprechenden Gesetze (insbesondere das Wettbewerbs- und Markenrecht) massiv entschärfen, damit schadet Ihr Euch nur selbst.

Vor 27 Tage
Hakon102
Hakon102

lol, hier hat das Markenamt vollkommen gepennt.

Vor 27 Tage
Ni K
Ni K

Deutschland....

Vor 27 Tage
levin1808
levin1808

Das ist doch das Ähnliche wie bei den Zeugen Jehovas und die Titel deren beiden Zeitschriften, die sich ein Mann gesichert hat, oder?

Vor 27 Tage
Fritz Alter
Fritz Alter

Warum sollte ich "black Fryday" sagen? Und warum "sales" oder "promotet"? Und ist/war diese Behörde zuständig, berechtigt und befähigt solche Rechte zu vergeben?

Vor 27 Tage
klugerkevin
klugerkevin

Bushidos Album

Vor 27 Tage
cchris93
cchris93

da wurde kein Fehler gemacht, da wurde der Richtige geschmiert so wie immer

Vor 27 Tage
Jack
Jack

Mein Tip an die Händler in Deutschland, nennt es einfach: Schwarzer Freitag ;-)

Vor 27 Tage
sunnymas
sunnymas

Man sollte in Dtl. wie in Spanien, die Kostenberechnung für die erste Abmahnung gesetzlich auf 50,- Euro begrenzen. Dann vergeht den betreffenden Anwälten die Lust auf Abzocke via Abmahnungen.

Vor 27 Tage
La stic
La stic

Und ich dachte schon das man in Deutschland Black Friday nicht „sagen“ darf, weil es eventuell rassistisch klingt. Hätte mich nicht gewundert.

Vor 27 Tage
One User
One User

Deutschland undicht Black friday ist das Problem! Gesetze in diesen Land sind doch ein Witz.

Vor 27 Tage
wearediffrent
wearediffrent

Wieso Black macht doch daraus Holy Friday.

Vor 27 Tage
PP
PP

Meine Güte wir Menschen sind echt mit Abstand das dümmste was auf dieser Erde wandert ^^

Vor 27 Tage
Raser4444
Raser4444

#fragwbs angenommen ich habe früher in der schule nacktbilder von anderen schülern auf mein handy geschickt bekommen. sagen wir die person/en auf den bildern war/en 14. jetzt nach 8 jahren findet die polizei diese bilder, kann ich wegen pornografischer bilder minderjähriger angezeigt werden, wenn ich doch zu dem zeitpunkt der bilder selbst im gleichen alter war?

Vor 27 Tage
Sergej Schmidt
Sergej Schmidt

alman alarm

Vor 27 Tage
Nesbyte
Nesbyte

Mein Geld wartet schon darauf ausgegeben zu werden :D

Vor 27 Tage
DJay Bussi
DJay Bussi

Und um keine Abmahnung zu bekomnen korrigiere ich umgehend selbst und zwar: Nicht >nur nicht vomnur noch vom< 😎

Vor 27 Tage
DJay Bussi
DJay Bussi

Zur Not, und um den bekannten und beliebten Finger zu zeigen, wird eben nicht vom "Black-Freyday" gesprochen...sondern nur nich vom "Schwarzen-Freitag". Das ist Deutsch und sicher nicht Marken- bzw Urheberrechtlich geschützt 😎

Vor 27 Tage
x x
x x

5:01 Herr Solmecke, wie können Sie von dem Ereignissen, wenn es doch geheim gehalten werden muss?

Vor 27 Tage
Wegwerf Konto
Wegwerf Konto

Freut euch auf den Markennamen „Landung in der Normandie“ ,“Überfall auf Polen und Danzig“ und „Schlacht von Verdune“ die ich mir eintragen lasse

Vor 27 Tage
Fabian Wenzel
Fabian Wenzel

Für mich stellt das einen Verstoss gegen Artikel 5 Grundgesetz dar. ich sehe nicht ein Gebühren zu zahlen da ich den Begriff Black Friday in Bezug auf die Weltwirtschaftskriese verwendet habe in geschichtlichem Kontext. Für ihre „schwarzen“ Tage und ihren Schwarzen Freitag vom 25. Oktober ist heute noch besonders der Zusammenbruch der New Yorker Börse (NYSE) 1929 bekannt, der die Weltwirtschaftskrise auslöste. Sollen die mich ruhig verklagen bei mir ist nichts zu holen bei 550 € monatlicher Frührente plus Pfändungsschutzkonto

Vor 27 Tage
tschaka
tschaka

Ahja, danke für diese "geistreiche" Information, die keinen interessiert.

Vor 25 Tage
lani Suli
lani Suli

Bushido hat ja ein album was black Friday heisst

Vor 27 Tage
Mister Bushido
Mister Bushido

Seit wann?

Vor 26 Tage
beni-theBlessed
beni-theBlessed

#FragWBS: Englisch ist doch die Weltsprache. Warum sind Englische normale Worte nicht auch als Marke ausgeschlossen? z.B. Wollte ich ein T-Shirt gestallten mit den Worten: Faith, Hope, Love - Das ging dann auf der Online seite nicht, weil Hope ein Marken name ist, finde ich extrem Komisch das man ein Wort wie Hoffnung auf Englisch als Marke einfach für sich beanspruchen kann.

Vor 27 Tage
sawmaniac
sawmaniac

Man sollte aber drauf hinweisen, dass das natürlich nur gilt, wenn ich Werbung betreiben will. Wenn ich bei Facebook und Co schreibe., dass ich mich auf den Black Friday und die Sales an dem Tag freue (und auf meinen Geburtstag, der genau an dem Tag ist ^^),, dann begebe ich ja keine Markenrechtverletzung.

Vor 27 Tage
RVTV
RVTV

#fragwbs Machst du auch mal eine Analyse von Better Call Saul (auch wenn es dort um die amerikanische Justiz geht)? So wie hier ca: http://www.youtube.com/watch?v=HG29zeyWn58

Vor 27 Tage
_ _
_ _

BlägFreiD

Vor 27 Tage
Best Video Trends
Best Video Trends

Benutze ich trotzdem. Im schlimmsten Fall droht eine Abmahnung, dann bezahlst 200€ Mahngebühr und gut ist. Auf die 200€ ist geschissen.

Vor 27 Tage

Nächstes Video